Aktuelle Nachrichten vom Strommarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Strommarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Tesla-Kunden müssen Umweltprämie zurückzahlen

    Hunderte Tesla-Kunden sollen die Umweltprämie für Elektroautos zurückzahlen, die sie für den Kauf eines Modell S bekommen hatten. Der Grund: Das Fahrzeug ist inklusive "Komfort-Paket" zu teuer. Tesla will die Prämie für die Kunden auslegen.

    weiter
  • Solaranlage verursacht Brand bei Zeitung

    An einem Brand bei der "Hersfelder Zeitung" ist wohl die Solaranlage schuld. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein beträchtlicher Sachschaden. Die Solaranlage auf dem Dach des Gebäudes war offenbar schadhaft.

    weiter
  • Umfrage: Verbraucher verstehen Ökostromsiegel nicht

    Verbraucher können wenig mit Ökostromsiegeln anfangen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Hinzu kommt, dass viele Tarife, die ein "öko" im Namen tragen, über gar kein Siegel verfügen. Verivox fordert einheitliche Standards.

    weiter
  • Insolvenzverwalter: Ohne Investor geht es für Solarworld nicht weiter

    Solarworld galt einst als Vorzeigebetrieb der deutschen Energiewende. Davon ist heute nichts mehr übriggeblieben. Auch bei der relativ jungen Solarworld AG gehen ohne einen neuen Investor sehr bald die Lichter aus.

    weiter
  • Eon ergattert weitere Innogy-Anteile

    RWE und Eon einigten sich bereits vor einigen Monaten über die Übernahme der Ökostromtochter Innogy. Große Teile der RWE-Tochter sollen dabei an den Konkurrenten Eon abwandern. Die Neuaufteilung ist aber noch in vollem Gange.

    weiter
  • Tennet: Netze könnten mehr Nordsee-Ökostrom an Land bringen

    Netzbetreiber Tennet fordert von der Bundesregierung eine zusätzliche Ausschreibungsrunde für Stromnetzkapazitäten, die an Offshore-Windparks vergeben werden könnten. Dem Unternehmen zufolge sind noch Netzkapazitäten frei, um mehr Windstrom an Land zu bringen.

    weiter
  • EU-weit größte Batteriezellen-Fabrik entsteht in Thüringen

    Die Nachfrage nach Batteriezellen für Elektroautos steigt auch in Deutschland immer weiter. Bisher werden die Batterien in Asien hergestellt und dann in Deutschland zusammengesetzt. Die chinesische Firma CATL will die Fertigung nun auch in Thüringen beginnen.

    weiter
  • Verband: Windenergie-Ausbau verlangsamt sich erheblich

    Der Ausbau der Windenergie dürfte nach Einschätzung des Bundesverbandes Windenergie in diesem Jahr stark zurückgehen. Gleichzeitig werden sehr wahrscheinlich viele alte Windräder abgeschaltet. Zum Erreichen der Klimaziele fehlt aber noch ein großer Teil an Ökostrom.

    weiter
  • Reaktor Tihange 3 abgeschaltet – Stabilität soll geprüft werden

    Im belgischen Atomkraftwerk Tihange gibt es erneut Probleme. Reaktor 3 in dem Kraftwerk musste abgeschaltet werden, weil während Reparaturarbeiten Unregelmäßigkeiten bei den Stahlverstärkungen einer Schutzdecke entdeckt wurden.

    weiter
  • Elon Musk: 5.000 Model 3 gingen letzte Woche vom Band

    "7.000 Autos, 7 Tage", twittert Elon Musk und zeigt so seine Freude darüber, dass die Produktion des Model 3 endlich nach Plan läuft. Aber kann Tesla auch dauerhaft sein Fertigungsziel umsetzen? Schließlich warten noch immer hunderttausende Käufer auf ihr Auto.

    weiter
  • Rekord: Bereits 104 Milliarden kWh Ökostrom in diesem Jahr

    Beim Ökostrom wurde 2018 eine neue Rekordmarke erreicht. Bereits im ersten Halbjahr des laufenden Jahres wurden mehr als 100 Milliarden Kilowattstunden an Strom mit Hilfe von erneuerbaren Energien erzeugt, so die Bundesnetzagentur.

    weiter
  • Entschädigung für Atomkonzerne: Bundestag verabschiedet Gesetz

    Das Gesetz, mit dem Atomkonzerne für den vorzeiten Atomausstieg eine Entschädigung erhalten, wurde vom Bundestag abgesegnet. Die Bundesregierung rechnet mit einer Entschädigungssumme "im oberen dreistelligen Millionenbereich."

    weiter
  • Klimagerät vs. Ventilator: Stromkosten variieren deutlich

    Wer überlegt, sich ein Klimagerät anzuschaffen, dem hilft folgende Rechnung womöglich bei der Entscheidung. Eine Klimaanlage ist nämlich im Vergleich zu einem Ventilator sowohl in der Anschaffung als auch im Betrieb deutlich teurer.

    weiter
  • USA fordert Embargo gegen den Iran - Ölpreise steigen

    Die Ölpreise steigen weiter und haben den höchsten Stand seit etwa einem Monat erreicht. Hintergrund sind die zunehmenden Risikofaktoren auf der Angebotsseite. Vor allem aber haben die Vereinigten Staaten andere Länder aufgerufen, auf Ölimporte aus dem Iran zu verzichten.

    weiter
  • Kommission für den Kohleausstieg nimmt Arbeit auf

    Um den Kohleausstieg durchzuplanen, kam erstmals die extra dafür einberufene Kommission in Berlin zusammen. Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck ist einer von vier Vorsitzenden und sprach von einer "riesengroßen Herausforderung".

    weiter
  • Finnische Firma übernimmt Uniper-Anteile von Eon

    Eon hat die verbleibenden Anteile an Uniper an das finnische Energieunternehmen Fortum verkauft. Für die Aktien haben die Finnen dem deutschen Energiegiganten zufolge rund 3,8 Milliarden Euro bezahlt. Eon hatte Uniper 2016 abgespalten.

    weiter
  • Die eigene Photovoltaikanlage: Deutschland knackt die Millionengrenze

    Wer in Deutschland selber Strom produzieren möchte, entscheidet sich oft für eine Photovoltaikanlage. Laut dem Bundesverband Solarwirtschaft geht sehr bald die millionste private Anlage ans Netz.

    weiter
  • Strom-Cloud & Co.: Große Unterschiede bei virtuellen Speichern

    Strom-Cloud- und Community-Angebote bieten Betreibern von Photovoltaikanlagen virtuelle Speicher für die selbstproduzierte Sonnenenergie. Einer Untersuchung zufolge sind die Preisunterschiede zwischen den Anbietern groß.

    weiter
  • AKW Philippsburg wieder am Netz

    EnBW hat Block 2 im Atomkraftwerk Philippsburg wieder hochgefahren. Nach diversen Instandsetzungsmaßnahmen produziert die Anlage wieder Strom. Außer dem Reaktor in Philippsburg wird noch ein weiterer Kraftwerksblock in Baden-Württemberg betrieben.

    weiter
  • EU zeigt sich bei Zielen für Erneuerbare ehrgeiziger

    Bis 2030 sollen erneuerbare Energien beim Energiemix in Europa zu 32 Prozent vertreten sein. Darauf haben sich die EU-Kommission und das Europaparlament geeinigt. Das neue Ziel liegt über dem Wert, den Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier angestrebt hatte.

    weiter