Aktuelle Nachrichten vom Strommarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Strommarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Solaranlagen "Made in Germany" – Branche schöpft neue Hoffnung

    Die Produktion von Solaranlagen erlebte in Deutschland vor noch gar nicht langer Zeit einen Crash. Der größte Solarmodulhersteller Solarworld meldete Insolvenz an. Ausgerechnet in den alten Hallen des Herstellers will die Schweizer Meyer Burger Technology AG mit Solarzellen und Modulen durchstarten.

    weiter
  • Kartellamt nimmt Preise an Ladesäulen für E-Autos unter die Lupe

    Die Anbieter von Ladesäulen für Elektroautos bieten sehr unterschiedliche Preismodelle an. Das Bundeskartellamt hat deshalb schon mehrere Beschwerden erhalten. Deshalb soll es eine Untersuchung geben.

    weiter
  • EU beschließt Wasserstoff-Strategie

    Wasserstoff ist der "Rockstar sauberer Energien", sagt EU-Kommissionsvize Frans Timmermans nach der Entscheidung, entsprechende Technologien in Europa fördern zu wollen. Dafür müssen Milliarden Euro mobilisiert werden.

    weiter
  • Höhere Kaufprämie für E-Autos kann rückwirkend beantragt werden

    Von der höheren Kaufprämie für Autos mit Elektromotor können auch Käufer profitieren, die sich bereits im Juni ein Elektroauto gekauft haben. Die Entscheidung ist ab 8. Juli offiziell gültig. Die Prämien können auch für Gebrauchtwagen beantragt werden.

    weiter
  • Eon, EWE und swb streichen Facebook-Werbung

    Facebook muss im Juli auf weitere Werbeeinnahmen verzichten. Nachdem viele weltweit agierende Firmen bereits angekündigt hatten, im Juli keine Werbung mehr auf dem sozialen Netzwerk zu schalten, haben sich auch einige deutsche Energiefirmen angeschlossen.

    weiter
  • Yello Strom übernimmt NaturEnergiePlus

    Der Ökostromanbieter NaturEnergiePlus wird Teil der Yello Strom GmbH. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die bei NaturEnergiePlus abgeschlossenen Verträge sollen aber ihre Gültigkeit behalten. Mutterkonzern beider Unternehmen ist EnBW.

    weiter
  • Bundestag legt Regeln für den Kohleausstieg fest

    Bis 2038 soll der Kohlelausstieg in Deutschland abgeschlossen sein. Dem Vorschlag der Kohlekommission stimmte jetzt auch der Bundestag zu. Die Abschaltung der Kraftwerke erfolgt etappenweise und die Versorgungssicherheit soll regelmäßig überprüft werden.

    weiter
  • Forscher tüfteln an Verfahren für den heimischen Lithium-Abbau

    Lithium wird bisher hauptsächlich überwiegend in Chile, Argentinien und Australien produziert. Der Bedarf wächst und wächst. Jetzt wollen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie ein Verfahren entwickelt haben, mit der Lithium auch hierzulande kostengünstig abgebaut werden kann.

    weiter
  • Unfallzahlen für E-Scooter veröffentlicht

    E-Scooter und ihre Sicherheit im Straßenverkehr ist ein umstrittenes Thema. Das Statistische Bundesamt hat erstmals gesicherte Zahlen zu Unfällen mit den Tretrollern veröffentlicht. Unfallforscher Siegfried Brockmann hält die Zahlen aber für nicht besonders aussagekräftig.

    weiter
  • Eon und Thyssenkrupp wollen mit Wasserstoff das Stromnetz stabilisieren

    Wasserstoff gilt als eine der Kraftstoffquellen der Zukunft. Eon und Thyssenkrupp wollen die Wasserstoffproduktion dazu nutzen, besser auf den zunehmenden und abnehmenden Energiebedarf im Stromnetz reagieren zu können.

    weiter
  • AKW Fessenheim wurde endgültig abgeschaltet

    Im Kernkraftwerk im elsässische Fessenheim ist nun auch der letzte Reaktor heruntergefahren worden. Bereits seit Jahrzehnten sahen Kritiker in dem Atomkraftwerk ein Sicherheitsrisiko. Über Jahre hinweg hatten sich Atomkraftgegner für die Abschaltung eingesetzt.

    weiter
  • Bundesregierung einig über den Kohleausstieg

    Beim Kohleausstieg konnte sich die Koalition auch bei den letzten strittigen Punkten noch einigen. Dabei ging es um mögliche Entschädigungen für Betreiber von Steinkohlekraftwerken. Ende der Woche können nun Bundestag und Bundesrat alle zentralen Gesetze beschließen.

    weiter
  • Neuer Rekordwert beim Ökostrom im ersten Halbjahr 2020

    Der Anteil an Ökostrom hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres einen Anteil von 50 Prozent überstiegen, berichten die Experten von Agora Energiewende. Dazu trugen unter anderem die vorteilhafte Wetterlage, aber auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie bei.

    weiter
  • AKW Fessenheim automatisch runtergefahren

    Das AKW Fessenheim ist das älteste noch laufende Atomkraftwerk in Frankreich. Schon bald soll der Reaktor endgültig vom Netz gehen. Kurz vor dem Stichtag schaltete sich das Kraftwerk automatisch ab. Die Ursache ist noch nicht bekannt.

    weiter
  • Kfz-Versicherung für Benziner oft teurer als für E-Autos

    Für Benziner verlangen Kfz-Versicherer mittlerweile oft höhere Beiträge als für Elektroautos, berichten die Experten von Verivox. Verglichen wurden unter anderem PKW-Modelle von BMW und Opel.

    weiter
  • Initiative: Kurzprogramme bei Geschirrspüler und Co. besser meiden

    Kurzprogramme bei Waschmaschinen und Geschirrspülern verbrauchen mehr Strom als gewöhnliche Einstellungen, warnt die Initiative Hausgeräte+. Aber nicht nur bei den Stromkosten bedeuten die Schnelldurchläufe Nachteile.

    weiter
  • Bilfinger in der Kritik von Atomkraftgegnern

    Die deutsche Firma Bilfinger arbeitet mit mehreren Betreibern von Atomkraftwerken im Ausland zusammen. Dafür hagelt es kräftig Kritik von Atomkraftgegnern, die sich vor dem Hauptquartier in Mannheim versammelten.

    weiter
  • EnBW und Audi bauen E-Auto-Batterien zu Ökostromspeichern um

    Batterien in Elektroautos verlieren zwar nach und nach an Kapazität, sind aber auch nach etlichen Jahren nicht nutzlos. EnBW und Audi arbeiten gemeinsam an Lösungen, mit denen die Akkus später als Ökostromspeicher genutzt werden können.

    weiter
  • Polizei beseitigt Barrikaden im Hambacher Forst

    Im Hambacher Forst sind auch nach der Einigung über den Erhalt des Waldes Kohle-Gegner aktiv. 2018 waren in mehreren großen Polizeiaktionen Baumhäuser in dem Wald abgerissen worden. Diesmal ging es um Aufbauten, mit denen Wege blockiert worden waren.

    weiter
  • Stromtankstellen in Deutschland: Status Quo und Trends

    Die Zahl der Stromtankstellen nimmt hierzulande immer weiter zu. Dem Bundesverband für eMobilität zufolge fehlen beim derzeitigen Bestand an E-Autos aber noch zehntausende öffentliche Ladepunkte, um von einem guten Netz sprechen zu können.

    weiter