Aktuelle Nachrichten vom Strommarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Strommarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Umweltbonus bald mit anderen Förderungen kombinierbar

    Die Richtlinie zum Umweltbonus für Elektroautos wurde überarbeitet. Zum einen darf die Kaufprämie künftig mit anderen Fördermitteln kombiniert werden. Zum anderen wird die Förderung beim Leasen eines E-Autos abhängig von der Mietdauer gestaffelt.

    weiter
  • Atommüll-Behälter erreichen das Zwischenlager Biblis

    Der Transport der Atommüll-Behälter aus dem britischen Sellafield in das Zwischenlager Biblis in Hessen ist abgeschlossen. Atomkraftgegner zeigten sich vergleichsweise zurückhaltend. Der letzte Castor-Transport liegt Jahre zurück.

    weiter
  • Belarus fährt erstes Atomkraftwerk hoch

    In Belarus produziert das erste Atomkraftwerk des Landes ab sofort Strom. Mit der Inbetriebnahme des umstrittenen Kraftwerkes hat Litauen den Bezug an Strom aus dem Nachbarland gestoppt.

    weiter
  • Kosten beim Stromtanken: Über 50 Prozent der Deutschen liegen falsch

    Ein Elektroauto mit Strom aufzuladen, hält die Mehrheit der Deutschen für teurer als es ist, so das Ergebnis einer Umfrage. Wie hoch die Kosten im Vergleich zu einem Benziner oder Dieselauto ausfallen, zeigt eine Gegenüberstellung von Verivox.

    weiter
  • Corona-Folgen verbessern Deutschlands Klimabilanz

    Das Corona-Virus und die damit einhergehenden Folgen haben dafür gesorgt, dass der Energieverbrauch in Deutschland gesunken ist. Gleichzeitig geht der Ausstoß an Treibhausgasen zurück. Experten schätzen, dass der CO2-Ausstoß um 10 Prozent sinken könnte.

    weiter
  • Schiff mit Atommüll-Behältern legt an deutschem Hafen an

    Die sechs Atommüll-Behälter aus der britischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield sind im Hafen von Nordenham an der Weser angekommen. Der Castor-Transport findet aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderen Bedingungen statt.

    weiter
  • Neue Energielabel ab März 2021 – Was bedeutet das?

    Die bestehenden Energielabel für Waschmaschinen, Kühlschränke und andere Elektrogeräte stiften oft mehr Verwirrung, als dass sie Verbrauchern helfen. Das soll sich ab März 2021 ändern, denn ab diesem Zeitpunkt gilt ein neues System.

    weiter
  • Regierung hält an Castor-Transport trotz Einwänden der Polizei fest

    Die Castor-Behälter sollen nach dem Willen der Bundesregierung wie geplant aus der britischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield ins hessische Zwischenlager Biblis transportiert werden. Die Gewerkschaft der Polizei hatte um Aussetzung gebeten.

    weiter
  • SPD fordert grundlegende Ökostrom-Reform: Pflicht für Solaranlagen

    Die Ökostrom-Reform von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wird am Freitag zum ersten Mal im Bundestag beraten. Schon vorab gab es Kritik. Fraktionsvize Matthias Miersch schlägt eine größer angelegte Reform vor, die unter anderem auch eine Solaranlagen-Pflicht für Neubauten beinhaltet.

    weiter
  • Solaranlagen erzielen Rekordwert bei der Stromerzeugung

    Die Solaranlagen in Deutschland haben zum jetzigen Zeitpunkt bereits so viel Energie erzeugt wie im gesamten Jahr 2019. Das geht aus einer Analyse des Stromanbieters Eon hervor. Aber auch die Windräder, Wasserkraftwerke usw. befinden sich demnach auf Rekordkurs.

    weiter
  • Studie: Verkauf von Plugin-Hybriden wächst kräftig

    Plugin-Hybride boomen einer Studie zufolge in Europa. In den fünf größten westeuropäischen Automärkten wurde dieser Fahrzeugzeugtyp unter den PKW mit erneuerbarem Antrieb am häufigsten gekauft.

    weiter
  • Vattenfall will Berliner Stromnetz abstoßen

    Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat überraschend den Verkauf des Berliner Stromnetzes angeboten. Das könnte den Berliner Senat endlich seinen Plänen näher bringen, Privatisierungen der vergangenen Jahrzehnte rückgängig zu machen.

    weiter
  • Verivox: Netzentgelte steigen – Strompreis auf hohem Niveau

    Die Netzentgelte steigen 2021 nur leicht. Damit erreichen die Gebühren aber einen neuen Spitzenwert. Das Vergleichsportal Verivox hat ausgerechnet, wie sich das auf die Strompreise insgesamt auswirken könnte.

    weiter
  • Stromausfälle: Berlin erreicht den Negativ-Spitzenwert

    Die Dauer der Stromausfälle ist in Deutschland rückläufig, berichtet die Bundesnetzagentur. Der Durchschnittwert für Haushalte in Deutschland lag im vergangenen Jahr bei 12,2 Minuten. Es gibt aber regionale Unterschiede.

    weiter
  • EnBW eröffnet neuen Ladepark in Rutesheim

    Am Autobahnkreuz Stuttgart geht ein neuer Ladepark für Elektroautos in Betrieb. Für Fahrer von E-Autos stehen acht Schnellladepunkte zur Verfügung. Betreiber EnBW stellt dort nach eigenen Angaben nur Ökostrom zur Verfügung.

    weiter
  • Niedersachsen will Castor-Transport noch einmal aufschieben

    Der Transport von Castor-Behältern aus der britischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield in das Atomkraftwerk Biblis in Deutschland könnte erneut verschoben werden. Hintergrund sind Bedenken bezüglich der notwendigen Einsatzkräfte, der Pandemie und den erwarteten Protesten.

    weiter
  • Selbst Energie erzeugen: Ohne Anmeldung droht der Förderstopp

    Wer Energie mit einer Solaranlage, einem Windrad oder anderen Kraftwerken erzeugt, der muss sich beim Marktstammdatenregister anmelden lassen. Wer bis Ende Januar 2021 nicht registriert ist, der erhält keine Fördermittel mehr.

    weiter
  • Ladesäulen-Test: komplizierter Zugang und deutliche Preisunterschiede

    Das Tanken an öffentlichen Ladesäulen in Deutschland ist einer Untersuchung zufolge noch immer kompliziert. In der Kritik stehen sowohl die uneinheitlichen Zugangsarten zu den Stromtankstellen als auch die unterschiedlichen Kosten.

    weiter
  • Atommüll-Endlager: Kritik am frühen Aus für Gorleben

    Welche Orte als Atommüll-Endlager in Frage kommen, wurde im September in einem Zwischenbericht mitgeteilt. Der Salzstock Gorleben ist jetzt schon nicht mehr dabei. Das hält der Präsident des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung für problematisch.

    weiter
  • Solar-Batterie-System: Mobile Ökostromversorgung in Containergröße

    Mit dem Solar-Batterie-Container hat ein Saarbrückender Unternehmen ein System auf dem Markt gebracht, dass eine große Solaranlage und Batterie vereint und trotzdem transportabel bleibt. Damit eignet sich das System beispielsweise für Katastropheneinsätze.

    weiter