Aktuelle Nachrichten vom Strommarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Strommarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Energiewende
    Vorläufige Daten

    Verivox: Hier steigen die Netzentgelte besonders stark

    Mitte Oktober haben die Netzbetreiber die vorläufigen Netzentgelte für 2019 veröffentlicht. Verivox sagt, wo diese besonders stark steigen und wo sie sinken. Was bedeutet das für die Strompreise im nächsten Jahr?

    weiter
  • Stromerzeugung
    Speichern statt ausbauen

    Power-to-Gas: Pilotanlage mit 100 Megawatt Leistung geplant

    Eine 100 Megawatt starke Pilotanlage soll in Ostfriesland die Energiewende vorantreiben. Ab 2022 könnte Ökostrom aus Windenergie hier genutzt werden, um Gas zu erzeugen. Im Gegensatz zum Strom ließe sich das Gas flexibel speichern und transportieren.

    weiter
  • Solarpark
    Stromerzeugung

    Deutschland ist Europameister bei Solarstrom

    Bei der Stromerzeugung aus Solarenergie liegt Deutschland in Europa ganz weit vorne. Über 38 Milliarden Kilowattstunden seien in diesem Jahr schon produziert worden, so das IWR. Italien und Spanien liegen weit dahinter.

    weiter
  • Tagebau
    Hambacher Forst

    RWE-Chef: Nach Rodungsstopp sind Arbeitsplätze bedroht

    Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat RWE vorerst die Rodungen im Hambacher Forst untersagt. RWE-Chef Rolf Martin Schmitz zufolge kommt es im Zuge des Braunkohle-Ausstieges zum Abbau von Arbeitsplätzen.

    weiter
  • Geld
    Strompreis

    BEE: Ökostrom-Umlage sinkt 2019

    Die Umlage zur Förderung des Ökostrom-Ausbaus ist seit ihrer Einführung meistens gestiegen. Im kommenden Jahr könnten Stromkunden nach Einschätzung des Bundesverbands Erneuerbarer Energien Glück haben.

    weiter
  • Berlin
    Dieselautos

    Gericht: Auch Berlin muss Fahrverbote einführen

    Auch in Berlin kann es im kommenden Jahr zu Fahrverboten für ältere Diesel-PKW kommen. Das Verwaltungsgericht der Hauptstadt ordnete die Maßnahme an. Geklagt hatte die Deutsche Umwelthilfe wegen der schlechten Luftqualität in der Stadt.

    weiter
  • RWE
    Nach dem Rodungsstopp

    RWE will Kohleförderung in Hambach zurückfahren

    Die Bäume in dem Wald am Tagebau Hambach bleiben vorläufig stehen. Als Konsequenz daraus plant Energiekonzern RWE die Kohleförderung zu drosseln. Das soll sich nach Unternehmensangaben auch auf die Stromproduktion in zwei Kraftwerken auswirken.

    weiter
  • Windkraft
    Mitteilung

    TÜV: Alte Windkraftanlagen müssen auf Sicherheit geprüft werden

    Der Verband der TÜV-Unternehmen hat Bedenken bezüglich der Sicherheit bei alten Windkraftanlagen angemeldet. Dem Verband zufolge kommt es jährlich zu 50 gravierenden Schäden, die ein Risiko für den Menschen darstellen können.

    weiter
  • Umwelt
    Sonderbericht

    IPCC: Begrenzen der Erderwärmung erfordert rasches Handeln

    Um die Erderwärmung noch auf maximal 1,5 Grad begrenzen zu können, sind einem neuen Forschungsbericht zufolge tiefgreifende Veränderungen in allen Bereichen notwendig. Die Studie hat auch untersucht, welche Folgen drohen, wenn das Ziel auch nur knapp verfehlt wird.

    weiter
  • Bäume
    Eilantrag

    Gericht stoppt Rodungen im Hambacher Forst

    Kaum war das letzte Baumhaus der Aktivisten im Hambacher Forst beseitigt worden, folgt eine weitere Maßnahme von Rodungsgegnern. Durch einen Eilantrag des Umweltverbandes BUND bleiben die Bäume im Wald vorerst stehen, entschied das Oberverwaltungsgericht Münster.

    weiter
  • Energieverbrauch
    Destatis

    Energieverbrauch steigt weiter – 70 Prozent werden verheizt

    Der Energieverbrauch in den privaten Haushalten in Deutschland klettert bereits seit mehreren Jahren nach oben, zeigt eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes. 70 Prozent werden dabei zum Heizen genutzt und auch hier gibt es einen Aufwärtstrend.

    weiter
  • Abholzung
    Nordrhein-Westfalen

    Hambacher Forst: Letzte Baumhäuser geräumt

    Der Widerstand im Hambacher Wald war enorm: Nur mit einem Großaufgebot konnte die Polizei die Rodungsgegner aus ihren Baumhäusern holen. Nun soll auch das letzte Baumhaus verschwunden sein. War es das jetzt?

    weiter
  • Strompreise
    Strompreis

    Betreiber: Netzentgelte sinken um bis zu 23 Prozent

    Die Netzentgelte gehen im kommenden Jahr endlich zurück. Dadurch wird Strom für Endkunden günstiger. Die Gebühren für die Netze machen rund 25 Prozent des Strompreises aus.

    weiter
  • Abholzung
    Braunkohleabbau

    Demonstration im Hambacher Forst - Räumung am Sonntag ausgesetzt

    Wegen einer Demonstration wurde die Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst am Sonntag gestoppt. Bisher sind 77 Hütten von Aktivisten aus dem Wald entfernt worden. Laut dem Manager des Energiekonzerns RWE gibt es keine Chance, den Wald stehen zu lassen.

    weiter
  • CO2 Emissionen
    Treibhausgase

    EU-Kommissar will Klimaziel doch nicht verschärfen

    Das Klimaziel der EU schreibt vor, dass die Treibhausgase bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden müssen. EU-Kommissar Miguel Arias Cañete hatte im Sommer angekündigt, das Ziel noch verschärfen zu wollen. Jetzt rudert der Kommissar wieder zurück.

    weiter
  • Straßenlampe
    Städte-Ranking

    Analyse: Nur wenig LED-Straßenleuchten in Frankfurt und München

    Bei dem Umstieg der Straßenleuchten auf energieeffizientes LED-Licht bilden Großstädte wie München und Frankfurt das Schlusslicht, so das Ergebnis einer Analyse. Die meisten LEDs leuchten in einer Stadt in Nordrhein-Westfalen.

    weiter