Aktuelle Nachrichten vom Strommarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Strommarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Sieger
    Getestet

    Stromanbieter-Vergleich: Preis und Leistung auf dem Prüfstand

    Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat 37 Stromanbieter getestet. Erhebliche Unterschiede finden sich demnach bei den einzelnen Firmen sowohl beim Preis als auch bei der Serviceleistung. Ökostromanbieter schneiden dabei besonders gut ab.

    weiter
  • Welt
    Politik

    Trotz US-Sanktionen: Irak darf weiter Energie aus dem Iran kaufen

    Mit Sanktionen will die USA den Energiesektor des Irans austrocknen. Dennoch darf vorerst weiter Energie an den Irak fließen, so ein Sprecher des US-Außenministeriums.

    weiter
  • Telekom-Zentrale
    Ladestationen

    Telekom baut E-Mobility-Service aus

    Die Deutsche Telekom bietet Fahrern von E-Autos künftig unter einer neuen Marke das Laden an öffentlichen Stationen an. Der bisherige Service hinter "Telekom Ladestrom" wird ab April um weitere Ladepunkte ergänzt und unter neuen Namen weitergeführt.

    weiter
  • Angela Merkel
    Spitzentreffen

    Koalition: Ein Kabinett für den Klimaschutz

    Die Regierung will ein Klimakabinett einsetzen, das die Umsetzung der Klimaziele für 2030 vorbereiten soll. Bei einem Spitzentreffen von SPD und CDU wurden außerdem regelmäßige Gespräche mit der Autoindustrie beschlossen.

    weiter
  • Energieindustrie
    Resolution

    EU-Parlament will klimaneutrale Wirtschaft bis 2050

    Das EU-Parlament hat mit großer Mehrheit eine Klimaneutralität der Wirtschaft bis 2050 gefordert. Die Abkehr von Öl, Kohle und Gas soll möglichst gerecht verlaufen, vor allem für die Menschen, die in der Branche arbeiten.

    weiter
  • Kernenergie
    Debatte

    Bundestag will Urananlage in Gronau nicht schließen

    Der Bundestag hat Anträge der Grünen und Linken abgelehnt, bis 2022 auch Anlagen zu schließen, die Produkte für den AKW-Betrieb herstellen. Der ebenfalls gewünschte Exportstopp für Brennelemente ist dagegen noch nicht vom Tisch.

    weiter
  • RWE
    Bilanz

    RWE hofft auf hohe Entschädigungen für Braunkohle-Aus

    Der Energiekonzern RWE hat nicht nur an niedrigeren Großhandelspreisen zu knabbern, sondern auch an der geringeren Stromproduktion durch Kernkraft und Braunkohle. Für das Abschalten der Kraftwerke hofft man auf Milliardenentschädigungen.

    weiter
  • Bäume
    Rodungsstopp

    Keine Garantie für Erhalt des Hambacher Forsts

    Das Verwaltungsgericht Köln lehnt eine Garantie für den Erhalt des Hambacher Forsts ab und weist damit drei Klagen des BUND ab. An eine tatsächliche Rodung glaubt das Gericht jedoch nicht, die Entscheidung sei eigentlich "überflüssig".

    weiter
  • Windkraftanlage
    Frühling

    Windkraft: Stürmisches Wetter bringt neue Rekorde

    Bei der Stromerzeugung durch Windkraft werden in diesem Frühling wieder Rekorde gebrochen. Schon im Januar war die Ausbeute an Windstrom groß. Im März wurden die Maximalwerte des Vorjahres schon an fünf Tagen übertroffen.

    weiter
  • Kohleabbau
    Unruhige Zeiten

    Doch noch Chancen für Kohlekraftwerk in Datteln?

    Das Steinkohlekraftwerk in Datteln soll 2020 in Betrieb gehen, wenn es nach dem Betreiber Uniper geht. Die Kohlekommission dagegen will nicht, dass in Bau befindliche Kohlekraftwerke angeschaltet werden. Uniper bereitet die Inbetriebnahme trotzdem vor.

    weiter
  • Bulgarien
    Neuer Anlauf

    Bulgarien will neues AKW an der Donau bauen

    Bulgarien will das Projekt für das Atomkraftwerk Belene an der Donau doch noch umsetzen. Ein erster Anlauf war aus Kostengründen gescheitert. Umweltschützer warnen, dass der Standort erdbebengefährdet ist.

    weiter
  • Strom sparen
    Mehr Übersicht

    Einfachere Energielabels: Bis A und nicht weiter

    Die Energielabels von Kühlschränken, Spülmaschinen und Lampen sollen angepasst werden und wieder einfacher und übersichtlicher werden. Dazu will die EU-Kommission sich wieder auf reine Buchstaben ohne zusätzliche Zeichen beschränken.

    weiter
  • Abholzung
    BUND gegen NRW

    Streit um Hambacher Forst wieder vor Gericht

    Vorerst wird im Hambacher Forst nicht mehr gerodet – endgültig entschieden ist aber noch nichts. Am Dienstag verhandelt das Verwaltungsgericht in Köln eines Klage des BUND gegen das Land NRW und dessen Hauptbetriebsplan für den Braunkohleabbau.

    weiter
  • Innogy
    Wettbewerbshüter

    EU-Kommission könnte Innogy-Deal noch verhindern

    Die EU-Kommission hat nun auch Bedenken angemeldet, was die Übernahme der RWE-Tochter Innogy durch den Konkurrenten Eon angeht. Zumindest soll der Deal einer vertieften Prüfung unterzogen werden, bevor man eine Entscheidung trifft.

    weiter
  • Straßenbeleuchtung
    "Smart Pole"

    Intelligente Straßenlaternen: Viel Potenzial, aber teuer

    Intelligente Straßenlaternen können viel mehr als nur leuchten. Mit ihnen ist es möglich, den Verkehr zu lenken, Elektroautos aufzuladen oder die Luftqualität zu messen. Energieanbieter erschließen neue Geschäftsfelder - auch wenn das noch teuer ist.

    weiter
  • Eon-Zentrale Essen
    Innogy-Übernahme

    Eon und RWE: Deal macht Konkurrenz nervös

    Als Eon und RWE vor einem Jahr die Neuaufteilung ihrer Geschäfte ankündigten, gab es zunächst nur wenig Kritik. Mittlerweile jedoch werden besorgte Stimmen lauter. Regionale und alternative Anbieter befürchten, dass Eon zu viel Marktmacht bekommt.

    weiter