Aktuelle Nachrichten vom Strommarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Strommarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Elektroauto Stecker Typ 2
    Ausbaupläne

    Baden-Württemberg plant 2.000 Ladesäulen für E-Autos

    In Baden-Württemberg sollen 2.000 neue Ladesäulen für Elektroautos in den kommenden drei Jahren neu installiert werden, so ein Regierungssprecher. Dazu sollen rund zehn Millionen Euro investiert werden.

    weiter
  • Atommüll Lagerung
    Bundestag

    Gesetz steht: Suche nach Atommüll-Endlager kann beginnen

    2017 soll die Suche nach einem Endlager für radioaktiven Müll in Deutschland völlig neu beginnen. Seit mehreren Jahren arbeiten Politiker und Wissenschaftler daran, geeignete Kriterien zusammenzustellen. Nun gibt es das entsprechende Gesetz.

    weiter
  • Solarenergie
    Forschung

    DLR will Treibstoff mit künstlichem Sonnenlicht gewinnen

    Wasserstoff gilt als besonders umweltfreundlicher Treibstoff. Forscher des Zentrums für Luft- und Raumfahrt arbeiten an einer Möglichkeit, den Kraftstoff mit Hilfe einer künstlichen Sonne zu gewinnen. Die Lichtquelle hierzu befindet sich in einem Labor.

    weiter
  • Strom sparen
    Anpassung

    Label für Elektrogeräte: EU einigt sich auf neue Skala

    Wie energieeffizient Elektrogeräte arbeiten, soll anhand der Energielabel ganz einfach zu erkennen sein. So ganz einfach ist es für Verbraucher aber nicht: Obwohl Geräte der Klasse A zugeordnet sind, gibt es deutlich energiesparende Geräte. Die EU-Kommission will die Skala anpassen.

    weiter
  • Uniper
    Zeitung

    Keine Boni, keine Zuschläge: Uniper plant harten Sparkurs

    Weil Energiekonzern Uniper einen harten Sparkurs einschlagen will, sollen auch die Mitarbeiter finanzielle Zugeständnisse machen. Einem Bericht zufolge geht es etwa um die Streichung des Weihnachtsgeldes und auch um Gehaltskürzungen.

    weiter
  • Elektroauto
    Elektromobilität

    Umfrage: Kaum E-Autos in den Fuhrparks der Stromriesen

    Der Umstieg auf E-Autos geht eher schleppend voran. Das ist auch bei den Dienstwagen der großen Stromanbieter nicht anders. Laut einer Umfrage bestehen die Fuhrparks der Firmen größtenteils aus Diesel- und Benzinfahrzeugen. Dabei verfolgen die Konzerne gleichzeitig große Pläne beim Ausbau der Elektromobilität.

    weiter
  • Radioaktiv
    Urteil

    Gericht in Japan: Fukushima-Unglück hätte verhindert werden können

    Wegen des Atomunglücks in Fukushima mussten tausende Anwohner ihre Häuser verlassen. Ein japanisches Gericht urteilte, dass auch der Staat eine Mitschuld an dem Unglück habe. Nun müssen sowohl Kraftwerksbetreiber Tepco als auch der japanische Staat Schadensersatz zahlen.

    weiter
  • Stromvertrag
    Verivox

    Strompreise erhöhen sich für knapp 4 Millionen Haushalte

    Gleich 33 Stromversorger haben angekündigt, ihre Strompreise zu erhöhen. Verivox berichtet, dass somit rund 4 Millionen Haushalte damit rechnen müssen, dass der Strom wieder teurer wird. Hinnehmen müssen das Stromkunden nicht.

    weiter
  • Kraftwerk Kühltürme
    Unternehmen

    Bilanz 2016: Ein rabenschwarzes Jahr für die Energiebranche

    Für die Energiebranche ist der Rückblick auf 2016 alles andere als erfreulich. Vor allem die großen Unternehmen gingen alle bis auf Innogy mit roten Zahlen aus dem Jahr hervor. Was sagt der Blick in die Zukunft?

    weiter
  • Kernkraftwerk
    Atomkraft

    Verbot durch die Atomaufsicht: AKW Brokdorf bleibt abgeschaltet

    Das Atomkraftwerk Brokdorf darf vorerst nicht wiederangefahren werden. Auf Brennstäben in der Anlage waren auffällige Oxidschichten entdeckt worden. Die Atomaufsicht will zunächst Klarheit, dass sich das nicht auch bei anderen Brennstäben wiederholt.

    weiter
  • Windenergie
    Forschung

    Vattenfall will BMW-Batterien zu Stromspeichern machen

    Können Autobatterien von BMW den Strom aus Sonne und Wind speichern und damit eine der Herausforderungen der Energiewende bewältigt werden? Vattenfall startet den Versuch und forscht hierzu in den Niederlanden und Südwales.

    weiter
  • RWE
    Zwischenbilanz

    RWE blickt nach Milliardenverlust hoffnungsvoll in die Zukunft

    Im vergangenen Jahr schrieb RWE den höchsten Verlust seit dem Bestehen des Unternehmens. Maßgeblich dafür ist das immer schwächer werdende Geschäft mit den konventionellen Energien. Dann erfolgte der Umbau der Firma. Für 2017 werden bessere Zahlen erwartet.

    weiter
  • Stromkosten
    Vergleich

    Energiekosten Ost-West: Schwache Kaufkraft trifft auf teuren Strom

    Strom ist in den neuen Bundesländern deutlich teurer als in Westdeutschland. Dazu kommt noch, dass die Einkommen deutlich geringer sind. Dadurch liegt beispielsweise die Belastung für Stromkunden in Mecklenburg-Vorpommern einer Analyse zufolge 31 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

    weiter
  • windenergie
    Erste Untersuchungen

    Havarierte Windkraftanlagen: Hinweis auf technische Probleme

    Die Havarie mehrerer Windkraftanlagen um den Jahreswechsel hatte möglicherweise eine gemeinsame technische Ursache. Die Rotorblätter hatten sich anscheinend zu spät aus dem starken Wind gedreht.

    weiter
  • CO2 Abgase
    US-Umweltbehörde

    EPA-Chef glaubt nicht an CO2 als Klimakiller

    Der neue Chef der US-Umweltbehörde EPA glaubt nicht daran, dass CO2 eine wesentliche Ursache der Erderwärmung ist. Das Pariser Klimaabkommen bezeichnet der Klimaskeptiker Scott Pruitt als schlechten Deal.

    weiter
  • Castor
    Atommüll

    Gesetzentwurf für die Endlager-Suche steht

    Bei der Endlager-Suche soll das Prinzip der "weißen Landkarte" gelten. Der am Mittwoch vorgestellte Gesetzesentwurf soll nun schnell durchs Parlament, damit die Suche nach einem Ort für die sichere Lagerung von Atommüll beginnen kann.

    weiter