Stromanbieter: Ein Vergleich lohnt sich sehr!

Über 1.000 Stromanbieter sind auf dem deutschen Markt tätig. Einige bieten Strom nur regional an, andere liefern bundesweit. Aufgrund der wachsenden Konkurrenz sind die Preisunterschiede zwischen den Stromanbietern oft sehr groß. Verbraucher sollten daher einen Stromanbieter-Vergleich durchführen, denn viele lassen das große Einsparpotenzial durch einen Stromanbieterwechsel noch ungenutzt. Ein Vergleich zeigt, wie sehr Sie Ihre Haushaltskasse entlasten können.

Telefon Beratung

Kostenlose Beratung zum Stromanbietervergleich und Wechsel

Haben Sie Fragen zum Stromanbieter Vergleich oder zu bestimmten Tarifen? Wir beantworten Ihre Fragen - natürlich kostenlos! beratung@strom-magazin.de

Stromanbieter-Vergleich auf Knopfdruck

Die wachsende Anzahl an Stromanbietern macht einen Vergleich immer schwieriger. Welcher Stromkunde weißt schon, wer in seiner Stadt Strom liefert? Abhilfe schafft dort unser Tarifrechner auf Strom-Magazin.de. Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl führen Sie einen Stromanbieter-Vergleich auf Knopfdruck durch und sehen so auf einen Blick, welcher Anbieter günstigsten Strom liefert.

In unserem Stromvergleichsrechner werden die Tarife von über 1.000 Stromanbietern berücksichtigt. Strom-Magazin.de greift dabei auf den Gas- und Stromtarifrechner des Verbraucherportals Verivox zurück, der unter anderem 2015 vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) mit dem Prädikat "Sehr gut" ausgezeichnet wurde..

Kostenloser Stromanbieter-Vergleich und Wechsel

Haben Sie sich nach dem Stromanbieter Vergleich für einen Stromtarif entschieden, können Sie sich die Unterlagen von vielen Tarifen direkt herunterladen, zuschicken lassen oder den Tarif gleich online abschließen. In nur zehn Minuten können Sie so den Stromanbieter wechseln und Geld sparen. Der Vergleich des Stromanbieters sowie der Wechsel sind natürlich kostenlos. Die Kündigung des alten Vertrages übernimmt der neue Versorger. Sie müssen sich also um nichts weiter kümmern.

Einige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie Post von Ihrem neuen Stromanbieter sowie eine Kündigungsbestätigung von Ihrem alten Versorger. Wie viel Zeit bis zur Umstellung des Tarifes vergeht, hängt von der Kündigungsfrist des alten Stromvertrages ab. In Grundversorgungstarifen beträgt die Kündigungsfrist nur vier Wochen, andere Stromtarife können aber auch Mindestlaufzeiten und längere Kündigungsfristen haben. Bei einer Preiserhöhung haben Sie jedoch immer ein Sonderkündigungsrecht, also zögern Sie nicht lange mit dem Stromanbieter Vergleich, wenn eine Preiserhöhung ins Haus flattert.

Stromanbieter vergleichen

Tipps zum Stromanbieter-Vergleich und Anbieterwechsel

Viele weitere nützliche Infos zum Stromanbieter-Wechsel und den Anbietervergleich sowie weitere Tipps rund um Strom und Stromsparen finden Sie auf unseren Strom-Ratgeberseiten .

  • Unterschrift

    Stromanbieter kündigen: Infos zur Kündigung und Vorlage

    Bei einem Stromanbieterwechsel muss man den alten Stromvertrag meist nicht selbst kündigen. Wann man die Kündigung doch besser selbst in die Hand nehmen sollte und was es beim kündigen des Stromanbieters zu beachten gibt, lesen Sie hier.

    weiter
  • Umzug

    Das ist in Sachen Stromanbieter beim Umzug zu beachten

    Wenn Sie in absehbarer Zeit einen Umzug planen und demnächst "auf gepackten Kisten" sitzen sollten, dann informieren Sie sich unbedingt rechtzeitig über einen etwaigen Stromanbieterwechsel - das gilt für Mietwohnungen wie auch für Eigenheime.

    weiter
  • Stromvertrag

    Boni bei Strom- und Gastarifen: Regeln und Fristen

    Boni sind bei Strom- und Gasverträgen für Verbraucher eine einfache Möglichkeit, die Energiekosten zu senken. Allerdings klappt das nur, wenn die Rabatte auch ausgezahlt werden. Stromkunden müssen dafür bestimmte Regeln einhalten.

    weiter