Das Strom-Magazin auf Ihrer Homepage

Das ist klasse! Mit den RSS-Feeds von Strom-Magazin.de haben Sie die News auf ihrem Handy, Tablet oder Computer immer im Blick und verpassen keine aktuellen Nachrichten mehr. Sie möchten unsere News auf Ihrer Webseite integrieren? Auch kein Problem. Den RSS-Feed können Sie natürlich auch kostenlos auf Ihrer eigenen Website integrieren

Aktuelle Nachrichten auf Strom-Magazin.de
  • Zählrohr

    Nach Tschernobyl-Unfall: Einige Speisepilze noch immer verstrahlt

    Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl liegt über 30 Jahre zurück. Dem Bundesamt für Strahlenschutz zufolge sind aber noch immer einige Speisepilze, die in deutschen Wäldern wachsen, stark radioaktiv belastet.

  • Energiewende

    Verivox: Hier steigen die Netzentgelte besonders stark

    Mitte Oktober haben die Netzbetreiber die vorläufigen Netzentgelte für 2019 veröffentlicht. Verivox sagt, wo diese besonders stark steigen und wo sie sinken. Was bedeutet das für die Strompreise im nächsten Jahr?

  • Stromerzeugung

    Power-to-Gas: Pilotanlage mit 100 Megawatt Leistung geplant

    Eine 100 Megawatt starke Pilotanlage soll im Nordwesten Deutschlands die Energiewende vorantreiben. Ab 2022 könnte Ökostrom aus Windenergie hier genutzt werden, um Gas zu erzeugen. Im Gegensatz zum Strom ließe sich das Gas flexibel speichern und transportieren.

  • Solarpark

    Deutschland ist Europameister bei Solarstrom

    Bei der Stromerzeugung aus Solarenergie liegt Deutschland in Europa ganz weit vorne. Über 38 Milliarden Kilowattstunden seien in diesem Jahr schon produziert worden, so das IWR. Italien und Spanien liegen weit dahinter.

  • Tagebau

    RWE-Chef: Nach Rodungsstopp sind Arbeitsplätze bedroht

    Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat RWE vorerst die Rodungen im Hambacher Forst untersagt. RWE-Chef Rolf Martin Schmitz zufolge kommt es im Zuge des Braunkohle-Ausstieges zum Abbau von Arbeitsplätzen.

  • Geld

    BEE: Ökostrom-Umlage sinkt 2019

    Die Umlage zur Förderung des Ökostrom-Ausbaus ist seit ihrer Einführung meistens gestiegen. Wie der BEE vorab schätzte, haben die Netzbetreiber eine Vergünstigung der EEG-Umlage für 2019 bekanntgegeben. .

  • Heizkörper

    Heizspiegel: Ölheizer müssen wieder mehr zahlen

    Der aktuelle Heizspiegel zeigt die Kosten für das Heizen mit unterschiedlichen Energieträgern im Vergleich auf. Bei energetisch schlecht gerüsteten Häusern fallen demnach im Schnitt fast doppelt so hohe Kosten an als bei energetisch besseren Häusern.

  • Berlin

    Gericht: Auch Berlin muss Fahrverbote einführen

    Auch in Berlin kann es im kommenden Jahr zu Fahrverboten für ältere Diesel-PKW kommen. Das Verwaltungsgericht der Hauptstadt ordnete die Maßnahme an. Geklagt hatte die Deutsche Umwelthilfe wegen der schlechten Luftqualität in der Stadt.

  • RWE

    RWE will Kohleförderung in Hambach zurückfahren

    Die Bäume in dem Wald am Tagebau Hambach bleiben vorläufig stehen. Als Konsequenz daraus plant Energiekonzern RWE die Kohleförderung zu drosseln. Das soll sich nach Unternehmensangaben auch auf die Stromproduktion in zwei Kraftwerken auswirken.

  • Windkraft

    TÜV: Alte Windkraftanlagen müssen auf Sicherheit geprüft werden

    Der Verband der TÜV-Unternehmen hat Bedenken bezüglich der Sicherheit bei alten Windkraftanlagen angemeldet. Dem Verband zufolge kommt es jährlich zu 50 gravierenden Schäden, die ein Risiko für den Menschen darstellen können.