Das Strom-Magazin auf Ihrer Homepage

Das ist klasse! Mit den RSS-Feeds von Strom-Magazin.de haben Sie die News auf ihrem Handy, Tablet oder Computer immer im Blick und verpassen keine aktuellen Nachrichten mehr. Sie möchten unsere News auf Ihrer Webseite integrieren? Auch kein Problem. Den RSS-Feed können Sie natürlich auch kostenlos auf Ihrer eigenen Website integrieren

Aktuelle Nachrichten auf Strom-Magazin.de
  • Hyundai

    Hyundai ruft über 80.000 E-Autos wegen Brandgefahr zurück

    Autohersteller Hyundai hat eine Rückholaktion für mehrere E-Auto-Modelle gestartet. Betroffen sind über 80.000 Autos, im Zentrum steht dabei das Modell Kona EV. Bei der Aktion sollen die Batteriesysteme wegen Brandgefahr ersetzt werden.

  • Solaranlage Hausdach

    Heimspeicher steigern CO2-Einsparungen der Photovoltaikanlage deutlich

    Mit einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach können CO2-Emmissionen deutlich reduziert werden. Einer Studie zufolge sind hier mit der Kombination aus Solaranlage und Speicher Einsparungen von bis zu 85 Prozent möglich. Der Speicher ist demnach dabei der Knackpunkt.

  • Pipeline

    Bericht: 18 Firmen steigen aus Nord-Stream-Projekt aus

    Von dem Bau der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 tritt anscheinend ein ganzer Schlag an Firmen zurück. Hintergrund sind die Sanktionsdrohungen der USA. Einem Bericht des US-Außenministeriums zufolge haben mindestens 18 Firmen ihren Rückzug zugesichert.

  • Strom sparen

    Erstmal ohne Effizienzklasse A: Was bedeuten die neuen Energielabels?

    Ab 1. März gelten bei den Energielabels neue Regelungen. Die unübersichtlichen Klassen "A" bis "A+++" fallen weg, Geschirrspüler und Co. werden neu eingruppiert. Beim Start sollen es selbst die effizientesten Geräte erst einmal nicht in die bestmögliche Klasse schaffen.

  • Tesla Model S Auto

    Tesla startet Rückruf tausender E-Autos in Deutschland

    Tesla ruft hierzulande rund 7.500 Model S und Model X zurück, die vor März 2018 gebaut worden sind. Der Grund ist eine zu kleine Speicherkarte, die bei Speichermangel den zentralen Touchscreen abstürzen lassen kann.

  • Photovoltaik

    Zahl der installierten Solarspeicher 2020 deutlich gestiegen

    Bundesweit nimmt die Nachfrage privater Haushalte nach Solarbatterien zur Speicherung von überschüssigem Solarstrom stetig zu. Der Bundesverband Solarwirtschaft hat dazu aktuelle Zahlen vorgelegt.

  • elektrotankstelle

    Bitkom: Deutlich mehr Ladestationen für E-Autos in Großstädten

    Mehr Ladestationen für E-Autos und mehr alternative Antriebe im öffentlichen Nahverkehr machen Deutschlands Großstädte klimafreundlicher. Der Digitalverband Bitkom hat den Einsatz digitaler Technologien überprüft und Ergebnisse zur Mobilitätswende veröffentlicht.

  • Gasspeicher

    Gasspeicher noch zu 34 Prozent gefüllt – Gazprom will mehr liefern

    Der russische Konzern Gazprom plant offensichtlich die Liefermengen an Gas zu erhöhen, die über die Ukraine nach Europa fließen. In Deutschland wurde in den letzten Wochen deutlich mehr geheizt, die Gasspeicher sollen nach Angaben des Verbands der Gaswirtschaft noch zu 34 Prozent gefüllt sein.

  • Autoreifen

    ADAC: So lange halten Elektroautos bei frostigen Temperaturen durch

    Egal ob mit dem Elektroauto oder gewöhnlichem PKW: Bei eisiger Kälte im Stau stecken zu bleiben, ist in jedem Fall unangenehm. Wie lange ein E-Auto seine Insassen warmhalten kann, das hat der ADAC getestet.

  • Japan

    Stärkstes Erdbeben nach 2011 trifft Nordosten Japans

    Beim Erdbeben vor den Küsten Fukushimas und Miyagis gab es am Wochenende mindestens 150 Verletzte, bei Tausenden von Haushalten ist die Wasserversorgung unterbrochen. Aus den Atomkraftwerken im Nordosten des Landes gibt es bisher keine Meldungen über Schäden.