Vorlage

Stromvertrag bei N-Ergie kündigen - so geht's!

Möchten Sie Ihren N-Ergie-Stromvertrag nach einer Preiserhöhung kündigen? Lesen Sie hier, wann Sie überhaupt selbst kündigen müssen und was es beim Stromanbieterwechsel zu beachten gibt

N-Ergie© N-ERGIE Aktiengesellschaft

Eine Kündigung des alten Stromtarifes ist nicht nötig, wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln möchten, denn das erledigt der neue Stromanbieter für Sie. Hat der alte Stromanbieter jedoch eine Preiserhöhung angekündigt, ist es ratsam, den Stromvertrag selbst zu kündigen. Grund dafür: Die Kündigungsfrist ist meist sehr kurz und der neue Anbieter könnte es eventuell nicht mehr rechtzeitig schaffen.

Vorlage für die Kündigung beim Stromanbieter N-Ergie

Sie möchten Ihren Stromvertrag bei N-Ergie kündigen? Mit der Kündigungsvorlage unseres Partners Aboalarm können Sie Ihren N-Ergie-Stromtarif nach einer Preiserhöhung oder bei einem Umzug kündigen. Für diesen Service fallen bis zu 4,99 Euro an, dafür sparen Sie sich den Weg zur Post und die Portokosten. Und so einfach funktioniert es:

  • Füllen Sie alle nötigen Felder aus. Der Text ist formuliert. Im Fall der Sonderkündigung muss das Schreiben dahingehen angepasst werden.
  • Unterschreiben Sie die Kündigung (wichtig!), in dem Sie eine Unterschrift hochladen oder einzeichnen.
  • Schicken Sie die Kündigung direkt online an N-Ergie, die Adresse ist bereits in der Vorlage eingefügt.
Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

Keine Strompreiserhöhung dank neuem Anbieter

Hat Ihr Stromanbieter eine Preiserhöhung angekündigt, dann müssen Sie das nicht tatenlos hinnehmen. Auch an Ihren Wohnort sind mehrere Anbieter verfügbar. Welcher Versorger der günstigste ist, zeigt Ihnen unser Stromvergleich schnell, bequem und kostenlos.

Strompreise vergleichen

War dieser Artikel hilfreich?

Ausführliche Infos zum Thema Strom
  • E-Tretroller

    E-Scooter

    E-Scooter - die neue Verkehrsrevolution?

    Ein E-Scooter fährt mit Strom - so viel wissen die Allermeisten. Aber welche Merkmale machen einen Tretroller noch zum Scooter? Was sind die Vorteile und was müssen Nutzer beim Fahren beachten?

  • Erneuerbare Energien

    Erneuerbare Energien

    Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

    Unter dem Begriff der erneuerbaren Energien, auch regenerative oder alternative Energien genannt, sind Energieträger zusammengefasst, die sich verhältnismäßig schnell erneuern und quasi unerschöpflich sind. Somit stehen sie im Kontrast zu den fossilen Brennstoffen wie Erdöl und Erdgas, da sich diese nur sehr langsam über Millionen von Jahren regenerieren.

  • Strom sparen

    Gütesiegel Elektrogeräte

    Gütesiegel für Elektrogeräte in der Übersicht

    Beim Kauf von Elektrogeräten achten immer mehr nicht nur auf die Qualität und den Leistungsumfang des Produktes, sondern auch auf dessen Stromverbrauch. Anhand unterschiedlicher Gütesiegel lässt sich erkennen, wie energieeffizient die Geräte arbeiten.