Weihnachtsschmuck

LED-Lichterketten: Strom sparen an Weihnachten

Zur Weihnachtszeit dreht sich der Stromzähler in vielen Haushalten schneller, denn durch Lichterketten und Weihnachtsbeleuchtung steigt der Stromverbrauch an. Doch lässt sich die Stromrechnung im Rahmen halten, wenn man stromsparende Beleuchtung einsetzt, beispielsweise LED-Lichterketten. So kann man die Stromkosten für den Weihnachtsschmuck um bis zu 80 Prozent senken.

LED© frankoppermann / Fotolia.com

Linden (red) - Es ist wieder so weit, die Weihnachtszeit naht mit schnellen Schritten und die Lichterketten verzieren wieder Fenster, Türen und Bäume. Wer auch in dieser Zeit seine Stromkosten im Rahmen halten möchte, sollte sich statt herkömmlichem Lichterschmuck LED-Lichterketten verwenden, denn so lässt sich eine Menge Strom sparen.

80 Prozent weniger Stromkosten mit LED-Lampen

Allein zwei knapp zehn Meter lange herkömmliche Lichtschläuche verursachten im Zeitraum von sechs Wochen Stromkosten von rund 30 Euro, wenn sie täglich 12 Stunden angeschaltet sind. Wer stattdessen Lichtschläuche mit LEDs verwendet, spart laut der Deutschen Energie-Agentur über 80 Prozent dieser Kosten.

LED-Lichterketten mit Solarenergie betreiben

Als Alternative zu den LED-Lichterketten für die Steckdose bekommt man auch solarbetriebene LED-Lichterketten, die sich für Draußen eignen. Die Solarzellen sammeln tagsüber Energie und leuchten, wenn es dunkel wird. Auch die Weihnachtsbeleuchtung für die Steckdose muss nicht den ganzen Tag leuchten. Hier empfiehlt sich der Einsatz einer Zeitschaltuhr, um die Lichterkette nur in den Abendstunden leuchten zu lassen und so die Stromkosten zu begrenzen.

LED haben erhöhte Lebensdauer als Glühlampen

Gegenüber gewöhnlichen Lampen verbrauchen Licht emittierende Dioden (LED) nicht nur weniger Strom, sondern haben auch eine längere Lebensdauer. Da die LED-Lichterketten eine durchschnittliche Lebensdauer von 20.000 Stunden haben, halten diese auch um das vielfache länger als eine herkömmliche Lichterkette. Somit rechnen sich die höheren Anschaffungskosten auf Dauer. Außerdem entwickeln die LED Lampen nicht so viel Wärme und verringern dadurch die Gefahr durch Überhitzung und Brand. LED-Lichterketten sind auch gerade dann interessant, wenn der Leuchtschmuck nicht nur an Weihnachten verwendet wird, beispielsweise als Dekoration für den Wintergarten.

Gütesiegel für geprüfte Sicherheit beachten

Beim Kauf der LED-Lichterkette sollte darauf geachtet werden, dass ein Gütesiegel die Qualität der Ware bestätigt. Das Gütesiegel kann beispielsweise von der VDE oder GS für geprüfte Sicherheit stammen. Bei Lichterketten für außen sollte zusätzlich noch ein Hinweis gegeben sein, dass diese Feuchtigkeit vertragen.

Stromkosten

Stromverbrauch senken

Mit unseren Stromspartipps kann sehr schnell die jährliche Stromrechnung reduziert werden. Für jeden Haushalt ist ein Tipp dabei:

Stromspartipps von A bis Z
Energie sparen

Infos zu Energiesparlampen

Manchmal kann schon durch kleine Maßnahmen viel bewirkt werden. Lesen Sie hier, wie effektiv Energiesparlampen für Ihren Haushalt sind.

Infos zu Energiesparlampen
Ausführliche Infos zum Thema Strom
  • Strom sparen

    Gütesiegel Elektrogeräte

    Gütesiegel für Elektrogeräte in der Übersicht

    Beim Kauf von Elektrogeräten achten immer mehr nicht nur auf die Qualität und den Leistungsumfang des Produktes, sondern auch auf dessen Stromverbrauch. Anhand unterschiedlicher Gütesiegel lässt sich erkennen, wie energieeffizient die Geräte arbeiten.

  • Energieausweis

    Thermografie

    Mit Thermografie Schwachstellen in der Isolation aufdecken

    Die sogenannte Thermografie kann dabei helfen, mangelhafte Isolationen an Wohngebäuden aufzuspüren. Letztendlich ist es eine Maßnahme, um Wärmeverluste aufzuzeigen, Isolationslücken ausfindig zu machen und dadurch Energie und Geld zu sparen.

  • Strompreiserhöhung

    Strom-Abschlagszahlung

    Wichtige Informationen rund um die Strom-Abschlagszahlung

    Strom-Abschlagszahlung nennt sich der Betrag, den Kunden monatlich an ihren Stromanbieter überweisen. Doch anhand welcher Kriterien wird die Höhe des Abschlags festgelegt?

Weitere Ratgeber
  • Solaranlage Hausdach

    Mieterstrom: Experten stehen Frage und Antwort

    Mieterstrom-Projekte werden nach dem EEG 2017 vom Staat gefördert. Für wen ergeben sich dadurch Vorteile und wer kann Mieterstrom beziehen? Im Interview gibt Energiedienstleister Polarstern Infos rund um das Thema und beantwortet zentrale Fragen.

    weiter
  • Smart Home Steuerung

    Smarte Lösungen für die Lichtsteuerung zu Hause

    Licht hat den Menschen schon immer fasziniert. Doch mit der Entwicklung des Smart-Home-Konzeptes wurden die Möglichkeiten der Lichtsteuerung auf eine ganz neue Stufe gehoben. Nicht zuletzt deswegen ist die smarte Beleuchtung ein perfekter Einstieg in die vielfältigen Möglichkeiten des intelligenten Wohnens.

    weiter
  • Smart TV

    Plasma, LED und Co.: Wie viel Strom verbrauchen Fernseher?

    In jedem Wohnzimmer steht ein Fernseher – in dem einen oder anderen Nebenzimmer vielleicht auch. Damit der Genuss von Serien und Filmen nicht zu stark auf den Geldbeutel schlägt, sollte man beim Kauf und Betrieb einige Kniffe beachten. Alles über den Stromverbrauch des Fernsehers, lesen Sie hier.

    weiter