Musterkündigung

EWE: Vorlage für die Kündigung nach Preiserhöhung

Sie möchten Ihren EWE Stromvertrag nach einer Preiserhöhung kündigen? Mit dem Kündigungsvordruck kündigen Sie Ihren alten Stromvertrag schnell und einfach.

EWE© EWE Aktiengesellschaft

Bei Preiserhöhungen haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Sollte der Anbieter recht kurzfristig eine Preiserhöhung ankündigen und Sie möchten zu einem anderen Anbieter wechseln, schafft es der neue Versorger meist nicht rechtzeitig die Kündigung des alten Vertrages vorzunehmen, da die Kündigungsfrist oft sehr kurz ist. Deshalb ist es sinnvoll, wenn Sie mithilfe unserer Vorlage persönlich kündigen. Bei einer ganz knappen Frist empfehlen wir den Versand der Kündigung per Einschreiben.

Vorlage für die Kündigung bei EWE

Sind Sie Kunde des Stromanbieters EWE und möchten Ihren Vertrag kündigen? Mit unserer Kündigungsvorlage kündigen Sie im Handumdrehen. So geht’s:

  • Füllen Sie die erforderlichen Felder aus (blau markiert)
  • Der Text ist formuliert. Im Fall der Sonderkündigung muss das Schreiben dahingehen angepasst werden.
  • Unterschreiben Sie die Kündigung direkt im vorgesehenen Feld oder laden Sie Ihre zuvor gescannte Signatur hoch
  • Schicken Sie die Kündigung online an EWE (gegen ein Entgelt von max. 4,99 Euro).
Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

Hilfestellung bei der Suche nach einem alternativen Anbieter

Die Suche nach einem neuen Stromanbieter, können Sie sich mit unserem Tarifvergleich vereinfachen. Nach der Eingabe der Postleitzahl und des Stromverbrauchs, wird Ihnen zunächst das Sparpotenzial im Vergleich zum Grundversorgertarif angezeigt. Sie haben aber oberhalb der Ergebnisliste die Möglichkeit, Ihre Suche individueller zu gestalten. Beispielsweise können Sie dort für den Preisvergleich einen anderen Tarif auswählen.

Strompreise vergleichen
Ausführliche Infos zum Thema Strom
  • Wärmebild

    Gebäudesanierung

    Mit einer Gebäudesanierung Energieverbrauch verbessern

    Wenn es im Winter einfach nicht warm in den eigenen vier Wänden wird oder die Heizkosten zu hoch sind, sollte man über eine Gebäudesanierung nachdenken. Welche Maßnahmen dabei sinnvoll sind und welche weniger, ist ganz individuell zu betrachten.

  • Kleinwindkraftanlage

    Kleinwindkraftanlage

    Kleinwindkraftanlagen als regenerative Energiequelle

    Während größere Windkraftanlagen der allgemeinen Stromversorgung dienen, werden Kleinwindkraftanlagen vor allem zur Nahversorgung genutzt. Auch Hausbesitzer können hiervon profitieren, wenn sie eine Kleinwindkraftanlage installieren.

  • Stromkabel

    Strom

    Strom - Was ist das eigentlich?

    So gut wie nichts in unseren Haushalten funktioniert heute noch ohne Strom, angefangen bei den Lampen, die unsere Wohnungen am Abend mit Licht versorgen über den Fernseher, die Mikrowelle oder die Spülmaschine. Jeder hat auch die Begriffe Wechselstrom und Gleichstrom schon einmal gehört: Doch was genau ist das eigentlich?