Stromvertrag

EnBW kündigen: Vorlage zur Kündigung für EnBW

Sie möchten Ihren EnBW Stromvertrag nach einer Preiserhöhung kündigen? Die Kündigungsvorlage hilft Ihnen beim unkomplizierten Kündigen des alten Stromvertrages.

EnBW  Energie Baden-Württemberg© EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln möchten, so ist eine Kündigung des alten Stromtarifes nicht nötig. Der neue Anbieter übernimmt die Kündigung für Sie. Den Stromvertrag selbst zu kündigen ist jedoch empfehlenswert, wenn ihr alter Stromanbieter eine Preiserhöhung angekündigt hat, denn die Frist für eine Kündigung ist oft sehr kurz. Auch ein Umzug kann es beispielsweise nötig machen, dass man selbst kündigt.

EnBW kündigen: Vorlage für die Kündigung

Sie sind Kunde des Stromanbieters EnBW und möchten Ihren Stromvertrag kündigen? Mit der Vorlage unseres Partners Aboalarm können Sie Ihren EnBW-Tarif kündigen. Für den Service wird ein Betrag von bis zu 4,99 Euro berechnet. Dafür müssen Sie nicht zur Post und der Vorgang ist in wenigen Minuten erledigt. Und so gehts:

  • Füllen Sie die markierten Felder in der Kündigungsvorlage aus. Der Kündigungstext ist bereit formuliert: Hier sollten lediglich Besonderheiten (z.B. Sonderkündigung/ Aktueller Zählerstand etc.) ergänzt werden
  • Unterschreiben Sie die Kündigung, indem Sie eine Unterschrift hochladen oder ins Formular zeichnen.
  • Schicken Sie die Kündigung direkt online an EnBW, die Adresse ist bereits in der Vorlage eingefügt.

Kündigungsvorlage für EnBW

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

Tarife mit dem Stromrechner vergleichen

Auch wenn keine Strompreiserhöhung vom Energieanbieter im Briefkasten liegt, lohnt sich der Preisvergleich. Mit unserem Stromanbieter können Sie das mögliche Sparpotenzial schnell und unkompliziert ermitteln. Nach Eingabe der erforderlichen Daten wird für den Preisvergleich zunächst der Grundversorgungstarif herangezogen. In den weiteren Einstellungen kann der Vergleich dann aber auch mit einem anderen Tarif abgerufen werden.

Jetzt einen günstigen Strom-Tarif finden
Ausführliche Infos zum Thema Strom
  • Energiewende

    dena

    Dena: Die Deutsche Energie-Agentur und ihr Wirken

    Die dena – kurz für Deutsche Energie-Agentur GmbH – wurde im Jahr 2000 auf Initiative der damaligen rot-grünen Bundesregierung gegründet. Wer die dena genau ist und welche Ziele sie verfolgt, erklären wir hier.

  • Bundesnetzagentur

    Bundesnetzagentur

    Netzagentur zum Schutz des Wettbewerbs

    Die Netzagentur mit Sitz in Bonn achtet den Bereichen Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen für die Regulierung der Märkte zuständig. Außerdem soll sie auch zu der Aufklärung von Verbrauchern beitragen.

  • Energieausweis

    Thermografie

    Mit Thermografie Schwachstellen in der Isolation aufdecken

    Die sogenannte Thermografie kann dabei helfen, mangelhafte Isolationen an Wohngebäuden aufzuspüren. Letztendlich ist es eine Maßnahme, um Wärmeverluste aufzuzeigen, Isolationslücken ausfindig zu machen und dadurch Energie und Geld zu sparen.