Stromvertrag

EnBW kündigen: Vorlage zur Kündigung für EnBW

Sie möchten Ihren EnBW Stromvertrag nach einer Preiserhöhung kündigen? Der Kündigungsvordruck hilft Ihnen beim unkomplizierten Kündigen des alten Stromvertrages.

EnBW  Energie Baden-Württemberg© EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln möchten, so ist eine Kündigung des alten Stromtarifes nicht nötig. Der neue Anbieter übernimmt die Kündigung für Sie. Den Stromvertrag selbst zu kündigen ist jedoch empfehlenswert, wenn ihr alter Stromanbieter eine Preiserhöhung angekündigt hat, denn die Frist für eine Kündigung ist oft sehr kurz.

EnBW kündigen: Vorlage für die Kündigung

Sie sind Kunde des Stromanbieters EnBW und möchten Ihren Stromvertrag kündigen? Mit unserer Vorlage für eine Kündigung bei einer Preiserhöhung können Sie Ihren EnBW Tarif kündigen. Und so geht’s:

  • Füllen Sie die grau markierten Felder in der Kündigungsvorlage aus
  • Drucken Sie die EnBW Kündigung aus und unterschreiben Sie die Kündigung
  • Schicken Sie die Kündigung an EnBW, die Adresse ist bereits in der Vorlage eingefügt. Am besten schicken Sie die Kündigung per Einschreiben, so haben Sie einen Beleg für das Absenden.

Kündigungsvorlage für EnBW herunterladen

Tarife mit dem Stromrechner vergleichen

Auch wenn keine Strompreiserhöhung vom Energieanbieter im Briefkasten liegt, lohnt sich der Preisvergleich. Mit unserem Stromanbieter können Sie das mögliche Sparpotenzial schnell und unkompliziert ermitteln. Nach Eingabe der erforderlichen Daten wird für den Preisvergleich zunächst der Grundversorgungstarif herangezogen. In den weiteren Einstellungen kann der Vergleich dann aber auch mit einem anderen Tarif abgerufen werden.

Jetzt einen günstigen Strom-Tarif finden
Ausführliche Infos zum Thema Strom
  • Smart Home Steuerung

    Smart Home

    Smart Home – der effektive Weg zum Energiesparen

    Smart Home - Hinter dem Begriff verbirgt sich ein Sammelsurium, mit dem Haus und Heim per Smartphone gesteuert werden können. Gerade im energetischen Bereich ergeben sich dadurch Einsparmöglichkeiten.

  • Erdgasförderung

    Fernwärme

    Wie funktioniert das Heizen mit Fernwärme?

    Das Heizen mit Fernwärme gilt als besonders umweltverträglich, da hierbei die Abwärme von Industrieanlagen genutzt wird, um etwa Wohnhäuser zu beheizen und dabei kein weiteres Kohlendioxid produziert wird. Fernwärme wird häufig in Großstädten oder Ballungszentren genutzt.

  • Feinstaubplakette

    Feinstaub

    Feinstaub: Ursachen, Folgen und Gegenmaßnahmen

    Feinstaub entsteht durch vielerlei Ursachen; Industrie und Verkehr sind jedoch diejenigen, die am stärksten in der Kritik stehen. Was genau ist Feinstaub, wie entsteht er, wie wirkt er sich aus und was wird gegen ihn unternommen?