Heizungsmarkt Nachrichten

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Heizungsmarkt finden Sie in dieser News-Übersicht von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Thermostat
    Pflicht

    Ab 1. Januar: Label für alte Heizkessel kommt

    Alte Heizkessel müssen ab 1. Januar 2017 mit einem Energieeffizienzlabel versehen werden. Was bedeutet das für Verbraucher, wer kümmert sich um die Kennzeichnung und welche Plichten gelten ab dem kommenden Jahr?

    weiter
  • Energiesparhaus
    Ab 2017

    Effizienzlabel für alte Heizungen wird Pflicht

    Das Effizienzlabel für alte Heizungen gibt es bereits. Ab 2017 haben Schornsteinfeger die Pflicht, dieses auf Heizungen anzubringen, die älter als 15 Jahre sind. Die Balkenskala ordnet die Anlage zwischen G und A++ ein.

    weiter
  • Haussanierung
    Studie

    So viel Energie spart ein effizient saniertes Haus

    Energieeffizient sanierte Häuser und Neubauten sind sehr viel sparsamer im Energieverbrauch als das Durchschnittshaus. Wie viel genau gespart wird, hat die dena in einer Studie untersucht. Als Vergleichswert wurde der Durchschnitt aus dem Jahr 2008 herangezogen.

    weiter
  • Heizung Thermostatkopf
    Modernisierung

    Verbände: Heizungsaustausch kann noch bis zu 90 Jahre dauern

    Zur Energiewende gehört, dass alte und ineffiziente Heizungsanlagen aus den Kellern verschwinden. Eine aktuelle Datenerhebung zeigt, dass der Austausch alter Öl-Heizwertkessel noch 90 Jahre dauern könnte.

    weiter
  • Thermostat
    Energiefresser

    Alte Öl- und Gasheizungen bieten hohes Einsparpotenzial

    Öl- und Gasheizungen könnten deutlich effektiver und sparsamer betrieben werden. Denn in vielen Deutschen Haushalten sind die Geräte fast drei Jahrzehnte alt. Für Anlagen, die älter als 15 Jahre sind, wird bald ein Effizienz-Label eingeführt.

    weiter
  • Heizkörper
    Preise

    Heizkosten-Check: Öl ist billiger als Gas

    Öl ist sehr viel billiger als noch in der vergangenen Heizperiode. Das dürfte sich bei der Heizkostenabrechnung positiv bemerkbar machen: Laut einer Analyse spart ein Musterhaushalt mit drei bis vier Personen im Schnitt 29 Prozent bei den Heizkosten. Beim Gas sind die Ersparnisse geringer

    weiter
  • Erdölförderung
    Teurer

    Heizöl-Preis erreicht höchsten Stand der letzten 5 Monate

    Heizöl ist am Dienstag nach einem Preisschub beim Rohöl deutlich teurer geworden. Das hat gleich mehrere Ursachen. Unter anderem kündigte eine Studie der Investmentbank Goldman Sachs das Ende des Überangebots am Ölmarkt an.

    weiter
  • energetische Sanierung
    Effizienzmaßnahmen

    Weniger CO2 und mehr Geld durch eine gute Wärmedämmung

    Das Heizen ist für einen Großteil des CO2-Ausstosses bei den privaten Haushalten verantwortlich. Gleichzeitig kann hier auch sehr viel Geld verloren gehen. Die meiste Energie verbraucht nämlich die Heizung und die muss auf Hochtouren laufen, wenn die Wärmedämmung versagt.

    weiter
  • Heizkosten
    Preisveränderungen

    Heizen mit Gas ist 40 rund Prozent teurer als mit Öl

    Wer mit einer Gasheizung für Wärme in den eigenen vier Wänden gesorgt hat, der muss im Vergleich zu den Nutzern einer Ölheizung kräftig draufzahlen. Die Preise haben sich noch einmal stark auseinanderbewegt.

    weiter
  • Heizkosten
    Zuschuss

    KfW vergibt bis zu 7.500 Euro für die Heizkessel-Sanierung

    Die KfW-Bank hat die Fördermöglichkeiten für den Austausch alter Heizkessel angepasst. Der Zuschuss kann bis zu 7.500 Euro betragen. Auch für den Einbau neuer Lüftungsanlagen kann eine Förderung beantragt werden.

    weiter