Heizungsmarkt Nachrichten

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Heizungsmarkt finden Sie in dieser News-Übersicht von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Heizkörper
    Kostenvergleich

    Heizspiegel: Ölheizer müssen wieder mehr zahlen

    Der aktuelle Heizspiegel zeigt die Kosten für das Heizen mit unterschiedlichen Energieträgern im Vergleich auf. Bei energetisch schlecht gerüsteten Häusern fallen demnach im Schnitt fast doppelt so hohe Kosten an als bei energetisch besseren Häusern.

    weiter
  • Thermostat
    Teures Heizen

    Heizöl: Preise klettern auf höchsten Stand seit vier Jahren

    Für 100 Liter Heizöl zahlen Kunden aktuell durchschnittlich über 80 Euro je Liter. Das ist ein Preisniveau, das seit über vier Jahren nicht mehr erreicht wurde. Für Nutzer einer Ölheizung ist es folglich noch wichtiger, auf den Energieverbrauch zu achten.

    weiter
  • Stromkosten
    Heizkosten

    Kosten für Holzpellets und Öl im Vergleich

    Mit Holzpellets zu heizen, spart nicht nur CO2 ein, sondern auch noch jede Menge Geld. Laut der Agentur für Erneuerbare Energien e.V. lag der Preisvorteil bei den Pellets im Vergleich zum Heizöl im September 2018 bei 36 Prozent.

    weiter
  • Holzpellet Heizung
    Heizsaison

    Preise für Holzpellets steigen

    Holzpellets sind im September etwas teurer geworden. Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. rät Privatkunden, die Lager jetzt aufzufüllen. Ein Preisanstieg zum Herbst ist demnach die Regel.

    weiter
  • Erdöl Pipeline
    Rohstoffe

    Russland bleibt größter Rohöllieferant für Deutschland

    2017 stammte der größte Teil des nach Deutschland importierten Öls aus Russland. Gleichzeitig nahm die Bedeutung der OPEC-Länder als Rohöllieferanten zu. Mit der Inlandsförderung wurden nur 2,4 Prozent des Bedarfs gedeckt.

    weiter
  • Schornstein
    Schornsteinfeger

    Verband: 70 Prozent aller Heizungen arbeiten wenig effizient

    Der größte Teil der Heizungen in Deutschland ist älter als 20 Jahre alt, sagt der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks. Beim Heizungstausch halten sich demnach die Deutschen zurück, selbst dann, wenn die Anlage über 30 Jahre alt ist.

    weiter
  • Biodiesel
    Hinweis

    Dekra: Bei Heizöltanks auf Prüfintervalle achten

    Bestimmte Heizöltanks müssen regelmäßig begutachtet werden, so die Prüforganisation Dekra. Bei Kellertanks etwa muss ab einem Fassungsvermögen von 10.000 Litern ein Prüfintervall von fünf Jahren eingehalten werden.

    weiter
  • Wärmebild
    Gebäudereport

    Dena: Stillstand bei Energieeffizienz in Gebäuden

    Ist der Trend zu mehr Energieeffizienz in Gebäuden vorbei? Dem aktuellen Gebäudereport der dena zufolge stagniert der Verbrauch derzeit auf hohem Niveau. Auch bei anderen Messwerten geht es laut dena nicht schnell genug voran.

    weiter
  • Heizölrechnung
    Rohstoffe

    Steigende Öl- und Benzinpreise: Kein Ende in Sicht

    Die Preise für Rohöl, und damit für Benzin und Heizöl, steigen weiter. Die guten Jahre für Autofahrer und Heizölkäufer sind wohl erst einmal vorbei. Eine Entlastung ist nicht in Sicht. Wie könnte es weitergehen?

    weiter
  • Zähler ablesen
    Gerichtsbeschluss

    Heizungstausch darf nicht immer auf Mieter umgelegt werden

    Funktioniert ein alter Heizkessel nicht mehr störungsfrei und muss ausgetauscht werden, gilt das nicht automatisch als Modernisierung. Ein Gericht entschied jetzt, dass die Kosten für eine neue Heizanlage nicht immer auf die Mieter umgelegt werden dürfen.

    weiter
  • Heizung Thermostatkopf
    Heizanlage

    BWP: Erstmals mehr Wärmepumpen als Gasheizungen in Wohngebäuden

    2017 haben sich mehr Bauherren für Wärmepumpen als Heizanlagen entschieden als noch im Jahr zuvor. Dem Bundesverband Wärmepumpe e.V. zufolge hat die Wärmepumpe damit erstmals die Gasheizung als System in neuen Wohngebäuden abgehängt.

    weiter
  • Heizenergie
    Winter 2017/ 2018

    Analyse: Heizbedarf gesunken – große Preisunterschiede bei Gastarifen

    Zwar ist der Heizbedarf in der vergangenen Winterperiode verglichen mit dem Vorjahr insgesamt gesunken. Ob Heizer in Deutschland sparen oder nicht, hängt einer Analyse zufolge aber davon ab, welcher Brennstoff genutzt wird. Beim Gas kommt es zudem stark auf den jeweiligen Tarif an.

    weiter
  • Energiepreise
    Energiepreismonitor

    Energiepreise sinken insgesamt wegen günstigem Heizöl

    Seit November 2017 sind die Energiepreise erstmals wieder leicht gesunken, zeigt eine Analyse der European Climate Foundation. Hauptsächlich ist demnach der Trend bei den Heizölkosten für den Preisrückgang verantwortlich. Bei Strom, Gas und Benzin hat sich nämlich kaum etwas verändert.

    weiter
  • Heizung Kosten
    Statistisches Bundesamt

    Mehr Energie für Wohnen: Verbrauch steigt in Deutschland erneut

    Die privaten Haushalte in Deutschland haben auch 2016 mehr Energie verbraucht als im Jahr zuvor. Damit stieg der Wert zum zweiten Mal in Folge. Auf dem ersten Platz der Energiefresser steht dem Statistischen Bundesamt zufolge das Heizen.

    weiter
  • Energieerzeugung
    Zuschüsse

    Neue Heizung: Prämie ab März auch in weiteren Bundesländern

    Wer in seinem Keller eine neue Heizung installierten möchte, kann dafür nicht nur staatliche Zuschüsse in Anspruch nehmen. In Berlin, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und dem Saarland winkt über die "Rauschtauschwochen" eine weitere Prämie.

    weiter
  • Holzpellet Heizung
    Heizen

    DEPV: Rekord bei Pellet-Produktion – nur leichter Anstieg beim Zubau

    In Deutschland wurden 2017 so viele Pellets hergestellt wie noch nie zuvor, so der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. Der Zubau neuer Anlagen sei aber im Vergleich zum Vorjahr nur leicht angestiegen. Gut für Pellet-Heizer: Die Preise seien relativ konstant geblieben.

    weiter
  • Heizenergie
    Prognose

    Heizkosten: Öl-Heizern in Bayern drohen Nachzahlungen

    Die Abrechnung der Heizkosten 2017 könnte vor allem für Nutzer von Ölheizungen höher ausfallen als in den vergangenen Jahren. Einer Analyse zufolge müssen viele Öl-Heizer in Bayern mit Nachzahlungen rechnen.

    weiter
  • Holzpelletheizung
    Überblick

    Energielabel für neue Holzöfen ab 2018 Pflicht

    Ein weiteres Energielabel kommt 2018 in den Handel. Nach den meisten Heizungen sind nun auch Einzelraumheizgeräte wie Kachelofen, Pelletofen und Heizkamin dran. Ziel ist eine bessere Vergleichbarkeit für den Verbraucher. Aber gerade hier setzen auch Kritiker an.

    weiter
  • Naturkatastrophe
    Neuregelung

    Hochwasser-Gesetz: Heizöltanks müssen besser geschützt werden

    Heizöltanks, die in Wohnhäusern mit Hochwasserrisiko stehen, müssen künftig besser vor Wasser geschützt werden. Mit dem 5. Januar tritt ein neues Gesetz in Kraft. Für zuvor installierte Anlagen gibt es eine Umrüstungsfrist.

    weiter
  • Schornstein
    Modernisierung

    Bei neuen Heizungen: Schornstein unbedingt prüfen

    Beim Einbau neuer Heizungen sollten sich Immobilienbesitzer unbedingt informieren, ob nicht auch der Schornstein umgerüstet werden muss. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Abgase nicht entweichen können und der Schornstein versottet.

    weiter