Aktuelle Nachrichten vom Heizungsmarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Heizungsmarkt finden Sie in dieser News-Übersicht von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Heizkosten sparen
    Heizverhalten

    Umfrage-Trend: Besser geizen statt heizen

    Beim Heizen sind viele Deutsche eher sparsam, zeigt eine aktuelle Umfrage. Energieanbieter Eon zufolge liegt hier auch ein enormes Sparpotenzial: Jedes Grad weniger in der Wohnung soll etwa sechs Prozent an Heizenergie sparen.

    weiter
  • Stromkosten
    Prognose

    Heizkosten 2018: Kostenentwicklung bei Öl und Gas

    Bei den Heizkosten müssen Ölheizer trotz wärmerer Temperaturen einer Prognose zufolge für 2018 mit einer Teuerung rechnen. Vor allem auf Mieter im Norden Deutschlands soll demnach eine Nachzahlung zukommen.

    weiter
  • Energielabel
    Heizung

    Test: Smarte Thermostate führen nicht immer zu Einsparungen

    Die Zeitschrift "c't" hat smarte Thermostate getestet. Zwar konnten alle Heizungssteuerungen in Sachen Komfort punkten, allerdings hat der Test ergeben, dass nicht immer auch die Heizkosten mit den Geräten gesenkt werden können.

    weiter
  • Eigenheim
    Altbau

    Vorsicht beim Hauskauf: Zusätzliche Kosten durch Nachrüstpflichten

    Bei einem Altbau kann es schnell dazu kommen, dass eine Modernisierung nicht nur sinnvoll, sondern sogar Pflicht ist. Das gilt beispielsweise für Heizkessel, die älter als 30 Jahre alt sind. Aber auch bei der Dämmung gibt es Vorschriften.

    weiter
  • Thermostat
    Energieeinsparverordnung

    Für Ü30-Heizkessel läuft die Zeit ab

    Über eine Million Heizkessel in Deutschland haben mittlerweile 30 Jahre an Laufzeit überschritten. Hausbesitzer sind 2019 verpflichtet, die ineffizienten Anlagen austauschen. Es gibt aber auch Ausnahmen von der Regel.

    weiter
  • Mietvertrag
    Mietrecht

    Frist für Betriebskostenabrechnung von 2017 läuft ab

    Die Betriebskostenabrechnung für 2017 müssen Vermieter bis zum 31. Dezember an ihre Mieter überstellt haben. Ansonsten müssen Nachzahlungen nicht mehr geleistet werden. Guthaben hingegen verfällt nicht.

    weiter
  • Energiesparhaus
    Effizienzklassen

    Schlechtere Noten für Öl- und Gasheizungen: Neue EU-Label 2019

    Durch angepasste EU-Label verändern sich die Effizienzklassen für neue Heizungen. Beispielsweise entfallen die Stufen E bis G. Die neue Effizienzklasse A+++ wird ausnahmslos an Heizungen vergeben, die mit erneuerbaren Energien laufen.

    weiter
  • Erdölförderung
    Preisentwicklung

    "Opec+" will Ölförderung drosseln – Preise steigen

    Die Mitglieder der Gruppe "Opec+" werden jeweils die Ölförderung in unterschiedlichem Maße drosseln. Wegen eines Überangebotes waren die Preise seit Oktober immer weiter gesunken. Für Autofahrer kann es zu Preissteigerungen kommen.

    weiter
  • Heizkörper
    Heizung und Warmwasser

    Umfrage: Verbraucher kennen Begriff "Wärmewende" nicht

    Die Wärmewende ist ein Bestandteil der Energiewende. Dennoch scheinen die meisten Verbraucher mit dem Begriff nichts anfangen zu können, so das Ergebnis einer Umfrage. In vielen Kellern stehen demnach veraltete Heizungen.

    weiter
  • Heizung
    Energieverbrauch

    Studie: Bundesbürger im Norden heizen am meisten

    Beim Heizen zeigen sich einer aktuellen Untersuchung zufolge große Unterschiede zwischen den Regionen. Demnach ist der Verbrauch an Heizenergie im Norden höher. Die sparsamste Stadt befindet sich in Bayern.

    weiter
  • Heizkosten
    Marktmacht

    Oligopol bei Ablesefirmen – Mieter zahlen weiter drauf

    Unter den Ablesefirmen für Heizungs- und Warmwasserzähler dominieren zwei Unternehmen den Markt. Das kritisiert das Bundeskartellamt auch im Hinblick auf die steigenden Kosten für Mieter.

    weiter
  • Energieverbrauch
    Heizkosten

    Milde Temperaturen: Ölheizer zahlen trotzdem drauf

    Trotz des bisher milden Herbstes müssen Heizöl-Kunden deutlich mehr für ein warmes Zuhause bezahlen als noch im vergangenen Jahr. Das zeigt eine Analyse von Verivox.

    weiter
  • Heizkosten
    Heizungsstudie

    Jeder Zweite kennt Höhe seiner Heizkosten nicht

    Die aktuelle Heizungsstudie von E.ON zeigt, dass sich viele deutsche Verbraucher nicht wirklich mit ihrer Heizung beschäftigen. Jeder Zweite kennt seine Heizkosten nicht; dabei geben fast 80 Prozent an, die Höhe der Nebenkosten sei ihnen wichtig.

    weiter
  • Zapfhahn
    Wegen Niedrigwasser

    Bund erlaubt Zugriff auf Deutschlands Erdöl-Reserve

    Ausnahmsweise werden Deutschlands Erdöl-Reserven angetastet und Diesel, Benzin und Kerosin dürfen entnommen werden. Grund ist die angespannte Transportsituation: Die Rhein-Schiffe können wegen des niedrigen Wasserstands nicht voll beladen fahren.

    weiter
  • Heizkörper
    Kostenvergleich

    Heizspiegel: Ölheizer müssen wieder mehr zahlen

    Der aktuelle Heizspiegel zeigt die Kosten für das Heizen mit unterschiedlichen Energieträgern im Vergleich auf. Bei energetisch schlecht gerüsteten Häusern fallen demnach im Schnitt fast doppelt so hohe Kosten an als bei energetisch besseren Häusern.

    weiter
  • Thermostat
    Teures Heizen

    Heizöl: Preise klettern auf höchsten Stand seit vier Jahren

    Für 100 Liter Heizöl zahlen Kunden aktuell durchschnittlich über 80 Euro je Liter. Das ist ein Preisniveau, das seit über vier Jahren nicht mehr erreicht wurde. Für Nutzer einer Ölheizung ist es folglich noch wichtiger, auf den Energieverbrauch zu achten.

    weiter
  • Stromkosten
    Heizkosten

    Kosten für Holzpellets und Öl im Vergleich

    Mit Holzpellets zu heizen, spart nicht nur CO2 ein, sondern auch noch jede Menge Geld. Laut der Agentur für Erneuerbare Energien e.V. lag der Preisvorteil bei den Pellets im Vergleich zum Heizöl im September 2018 bei 36 Prozent.

    weiter
  • Holzpellet Heizung
    Heizsaison

    Preise für Holzpellets steigen

    Holzpellets sind im September etwas teurer geworden. Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. rät Privatkunden, die Lager jetzt aufzufüllen. Ein Preisanstieg zum Herbst ist demnach die Regel.

    weiter
  • Erdöl Pipeline
    Rohstoffe

    Russland bleibt größter Rohöllieferant für Deutschland

    2017 stammte der größte Teil des nach Deutschland importierten Öls aus Russland. Gleichzeitig nahm die Bedeutung der OPEC-Länder als Rohöllieferanten zu. Mit der Inlandsförderung wurden nur 2,4 Prozent des Bedarfs gedeckt.

    weiter
  • Schornstein
    Schornsteinfeger

    Verband: 70 Prozent aller Heizungen arbeiten wenig effizient

    Der größte Teil der Heizungen in Deutschland ist älter als 20 Jahre alt, sagt der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks. Beim Heizungstausch halten sich demnach die Deutschen zurück, selbst dann, wenn die Anlage über 30 Jahre alt ist.

    weiter