Heizöl-Preise in Baden-Württemberg vergleichen

Sie wohnen in Baden-Württemberg und möchten günstig Heizöl bestellen? Mit dem kostenlosen Heizöl-Preisvergleich auf Strom-Magazin.de finden Sie ganz einfach einen günstigen Lieferanten für Ihren Wohnort.

Der Heizöl-Preisvergleich zeigt jeweils ein günstiges Angebot für herkömmliches Heizöl sowie für Premium-Heizöl für einen reduzierten Verbrauch. Bei dem angezeigten Lieferanten können Sie anschließend mit wenigen Klicks direkt Heizöl bestellen.

Günstiges Heizöl in Baden-Württemberg

So finden Sie günstiges Heizöl in Baden-Württemberg

Wer mit Öl heizt, der bestellt oft aus Gewohnheit immer wieder beim gleichen Lieferanten. Wie in allen Bereichen ist es aber ratsam, vor jeder Heizöl-Bestellung die aktuellen Preise verschiedener Lieferanten zu vergleichen. Geben Sie dazu einfach Ihre Postleitzahl in den oben stehenden Rechner ein. So findet unser Preisvergleich beispielsweise günstiges Heizöl in Baden-Baden, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart, Ulm, sowie natürlich auch allen anderen Städten in Baden-Württemberg.

Stromkosten

Energiekosten senken in Baden-Württemberg

Nicht nur mit günstigem Heizöl können Bewohner in Baden-Württemberg ihre Energiekosten senken, denn neben dem Energieträger für die Heizung macht Strom einen erheblichen Teil der Energiekosten aus. Mit einem Stromanbieterwechsel können Sie auch hier Geld sparen. Auf Strom-Magazin.de finden Sie günstige Stromanbieter in Baden-Württemberg. Und wer nicht mit Heizöl heizt oder über eine Heizungsumstellung nachdenkt, der findet natürlich auch Gasanbieter in Baden-Württemberg.

Mehr zu Heizöl kaufen und Heizkosten senken
  • Energiepreise
    Ökodesign-Richtlinie

    Energie-Etikett: Was nützt das Heizungslabel den Verbrauchern?

    Mit dem Heizungslabel haben sich die Regeln beim Kauf einer neuen Heizungsanlage geändert. Die Pflicht zum Energie-Etikett gilt auch für einige Warmwasserbereiter und Wärmepumpen. Was verraten die Energielabel Verbrauchern?

    weiter
  • Heizung
    Hinterfragt

    Heizkosten-Tipps: So viel spart man tatsächlich

    Tipps, mit denen man seine Heizkosten senken kann, sind bei den meisten schon geläufig. Wie viele Euro mehr mit den Maßnahmen aber tatsächlich im Geldbeutel verbleiben, ahnen die wenigsten. So kann etwa effizientes Lüften in einem Altbau unter Umständen den nächsten Kurztrip finanzieren.

    weiter
  • Heizkosten
    Tipps zum Heizöl-Kauf

    Wann ist der beste Zeitpunkt zum Heizöl kaufen?

    Verbraucher stehen jedes Jahr erneut vor der Entscheidung, wann sie Heizöl kaufen sollten. Die Heizölpreise sind starken Schwankungen unterworfen und hängen vom Preis für Rohöl ab. Weitere Kosten entstehen durch Transport, Steuern und die Gewinnspanne der Händler. Auch regional sind die Heizölpreise leicht unterschiedlich, die Entwicklungen jedoch ähnlich.

    weiter