Gastarifrechner auf Strom-Magazin.de - jetzt vergleichen und sparen!

Mit dem Gastarifrechner zu günstigem Gas: Vergleichen Sie die Tarife mehrerer hundert Anbieter und finden Sie mit wenigen Klicks ein günstiges Angebot. Sie benötigen Hilfe zum Gastarifrechner? Hier erfahren Sie, welche Eingaben nötig sind und wie Sie das Ergebnis Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen können.

Diese Werte benötigt der Gastarifrechner

Für den Gasrechner von Strom-Magazin.de benötigen Sie nur wenige Angaben. Anhand dieser Infos ermittelt unser Gastarifrechner einen günstigen Gasanbieter für Sie.

  • Postleitzahl:
    Zunächst geben Sie bitte die Postleitzahl Ihres Wohnortes an - diese Information benötigt der Gastarifrechner unbedingt, denn viele Gastarife werden nicht bundesweit angeboten und teilweise sind auch die Preise regional unterschiedlich.
  • Gasverbrauch:
    Anschließend geben Sie im Feld "Verbrauch" Ihren jährlichen Gasverbrauch in Kilowattstunden an. Auch das ist eine Pflichtangabe im Gastarifrechner.

Weitere Einstellungen beim Gastarifrechner

Mit Ihrer Postleitzahl und dem Jahresverbrauch bekommen Sie bereits angezeigt, welche Anbieter in Ihrer Region liefern und zu welchem Preis Sie dort Gas beziehen können. Wer möchte, dann die Ergebnisse noch weiter filtern.

  • Leistung:
    Im Feld "Leistung" geben Sie bitte die Heizleistung in kW an. Unser Gastarifrechner ermittelt bereits anhand Ihres Verbrauchs eine grobe Zahl für die Leistung. Die genaue Zahl der Heizleistung Ihres Gasanschlusses können Sie der letzten Rechnung von Ihrem Gasanbieter entnehmen.
  • Privatkunde oder Gewerbe?
    Sind Sie Gewerbekunde, dann wählen Sie bei Kundengruppe bitte die Option "Gewerbe" aus. Privatkunden müssen hier keien Änderungen vornehmen. Gewerbekunden mit einem hohen Verbrauch können Sich jedoch ein individuelles Angebot für den Gasbezug erstellen lassen, nutzen Sie dafür unseren Gewerbegas-Vergleich .

Gastarifrechner zeigt Komplettpreise (brutto) an

Alle Preisangaben im Gastarifrechner für Privatverbraucher sind brutto - das heißt, das Steuern, Abgaben und Gebühren in dem genannten Gaspreis bereits enthalten sind. Weitere Kosten entstehen Ihnen nicht - auch dann nicht, wenn Sie online über unseren Wechselservice den Gasanbieter wechseln möchten.

Die Preise für Gewerbekunden im Gastarifrechner sind exklusive Mehrwertsteuer, aber einschließlich aller Steuern und Abgaben.

Einmaliger Wechselbonus im Gastarifrechner

Einige Gasanbieter zahlen Neukunden einen Wechselbonus, so dass man im ersten Vertragsjahr nach dem Gasanbieterwechsel besonders viel sparen kann. Diesen Wechselbonus rechnet unter Gastarifrechner in den Gesamtkosten mit ein. Möchten Sie dies nicht, so können Sie in den Einstellungen des Gastarifrechners die Option "Einmaligen Bonus berücksichtigen" deaktivieren.

Übrigens: Da viele Anbieter einen Neukundenbonus zahlen, aber nur wenige einen sogenannten Treuebonus für langjährige Kunden, lohnt es sich, immer wieder die Gaspreise mit Hilfe des Gastarifrechners zu vergleichen und ggf. erneut den Anbieter zu wechseln.

Gasanbieter direkt online wechseln

Zu vielen Anbietern können Sie direkt aus dem Gastarifrechner online wechseln oder sich die Unterlagen für den Wechsel herunterladen. Alle Angaben, die für einen Gasanbieterwechseln nötig ist, z.B. Name des bisherigen Gasanbieters sowie Kunden- und Zählernummer, finden Sie auf Ihrer letzten Gasrechnung.