Aktuelle Nachrichten vom Gasmarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Gasmarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Bund verdient kräftig an CO2-Zertifikaten

    Mit der Einführung der CO2-Zertifikate sollte die Industrie dazu gebracht werden, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren. In der Vergangenheit waren die Verschmutzungsrechte aber zu günstig. Das hat sich geändert.

    weiter
  • Studie zur Erderwärmung: Menschen müssen Fleischkonsum stoppen

    Um die Erderwärmung zu stoppen, soll der Ausstoß an Treibhausgasen reduziert werden. Einer Analyse zufolge, die im Rahmen der Klimakonferenz in Kattowitz vorgestellt wurde, müssen die Menschen dafür ihre Ernährung umstellen.

    weiter
  • Über 200 Versorger heben die Gaspreise an

    Die Gaspreise werden sich zum Jahreswechsel für viele Verbraucher erhöhen. Einer aktuellen Analyse zufolge haben 224 Grundversorger eine Preiserhöhung angekündigt.

    weiter
  • Immer mehr Diesel-Fahrverbote: Wie sehen die Kontrollen aus?

    Im kommenden Jahr gelten Fahrverbote für alte Diesel in weiteren Städten. Wie die Fahreinschränkungen kontrolliert werden sollen, steht bisher noch nicht fest. Auch automatisierte Nummernschild-Erkennungen stehen zur Debatte.

    weiter
  • Gas-Knappheit: Katastrophenhilfe übt für den Ernstfall

    Gas spielt für die Strom- und Wärmeversorgung in Deutschland eine zentrale Rolle. Um bei einem Engpass schnell und kontrolliert handeln zu können, wird der Ernstfall am 28. und 29. November einmal durchgespielt.

    weiter
  • Verband will Schadenersatz für Dieselfahrer erstreiten

    Zahlreiche Dieselfahrer, die auf Schadenersatz vom Autohersteller VW hoffen, können sich einer Musterfeststellungsklage anschließen, die Verbraucherschützer eingereicht haben. Auf jeden Fall werden sie wohl Geduld brauchen.

    weiter
  • Keine Entlastung bei Spritpreisen in Sicht

    Rohöl ist derzeit günstig, aber die Spritpreise bleiben hoch. Warum merkt man an den Zapfsäulen keine Entlastung? Der Grund ist die Trockenheit in diesem Jahr. Durch das Niedrigwasser steigen die Transportkosten.

    weiter
  • Diesel-Fahrverbote drohen auch in Mainz

    Auch in Mainz drohen jetzt Diesel-Fahrverbote, Frankfurt wurde durch neue Messungen zur "Intensivstadt". Dieselfahrer in der Region haben derzeit also wenig zu lachen. Bei der Hardware-Nachrüstung sind immer noch viele Fragen ungeklärt.

    weiter
  • Gericht: Auch Berlin muss Fahrverbote einführen

    Auch in Berlin kann es im kommenden Jahr zu Fahrverboten für ältere Diesel-PKW kommen. Das Verwaltungsgericht der Hauptstadt ordnete die Maßnahme an. Geklagt hatte die Deutsche Umwelthilfe wegen der schlechten Luftqualität in der Stadt.

    weiter
  • Gasanbieter kündigen überwiegend Preiserhöhungen an

    In den vergangenen Jahren haben Gasanbieter eher ihre Preise gesenkt als erhöht. In dieser Heizsaison könnte sich der Trend umkehren: Verivox zufolge kündigen 24 Grundversorger Preiserhöhungen an. Lediglich vier Firmen wollen ihre Preise senken.

    weiter
  • EU-Kommissar will Klimaziel doch nicht verschärfen

    Das Klimaziel der EU schreibt vor, dass die Treibhausgase bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden müssen. EU-Kommissar Miguel Arias Cañete hatte im Sommer angekündigt, das Ziel noch verschärfen zu wollen. Jetzt rudert der Kommissar wieder zurück.

    weiter
  • Steigende Ölpreise: Über 1,50 je Liter E10

    Die Ölpreise auf dem Weltmarkt befinden sich im Höhenflug. Das bekommen Verbraucher an den Tankstellen zu spüren. Wie sich die Preise entwickeln werden, hängt Experten zufolge von den künftigen Entscheidungen der Opec ab.

    weiter
  • ADAC: Niedrige Stickoxid-Werte bei modernen Diesel-Pkw

    Der ADAC hat den Ausstoß an Stickoxid-Emissionen bei Diesel-Pkw vom Typ Euro 5, Euro 6b und Euro 6d-TEMP miteinander verglichen. Dem Automobilclub zufolge sind moderne Diesel sehr sauber.

    weiter
  • Shell eröffnet LNG-Tankstelle in Hamburg

    In Deutschland sind bisher nur sehr wenige Lastwagen mit LNG im Tank unterwegs. Dabei könnte das flüssige Erdgas deutlich zu mehr Klimaschutz betragen. Energiekonzern Shell hat jetzt die erste LNG-Tankstelle in Hamburg eröffnet.

    weiter
  • ADAC: Große Preisunterschiede bei Diesel und E10

    Die Preisunterschiede für Diesel und Super E10 klaffen in den unterschiedlichen Bundesländern erheblich auseinander. Laut ADAC ist das Tanken je nach Kraftstoffart in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin am günstigsten.

    weiter
  • Verband: Mehrverbrauch kostet Autofahrer Milliarden zusätzlich

    Autofahrer zahlen deutlich mehr für Sprit, als es die Angaben der Autohersteller zum Verbrauch der PKW vermuten lassen. Die Kluft zwischen den im Labor gemessenen und den realen Werten auf der Straße ist einer Studie zufolge erheblich.

    weiter
  • Aserbaidschan will mehr Gas an Europa liefern

    Europa wird künftig womöglich mehr Gas aus Turkmenistan und Aserbaidschan beziehen können. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach auf ihrer Südkaukasusreise mit dem aserbaidschanischen Präsidenten aber noch über heiklere Themen.

    weiter
  • Nabu: Kreuzfahrtschiffe werden umweltfreundlicher

    Kreuzfahrtschiffe werden allmählich umweltfreundlicher, urteilt der Naturschutzbund Deutschland. Die Organisation hat mehrere Schiffe untersucht und auf ersten Platz im Umwelt-Ranking landet ein Schiff der Aida. Dennoch gibt es noch immer viele Defizite.

    weiter
  • Spritpreise an Autobahnen ziehen immer weiter an

    Dass die Spritpreise an den Autobahn-Tankstellen höher sind als an anderen Standorten, ist kein Geheimnis. Eine aktuelle Untersuchung zeigt aber, dass die Preisspannen immer größer werden.

    weiter
  • Dienstwagen-Check: Welcher Politiker bläst am meisten CO2 in die Luft?

    Die deutsche Umwelthilfe hat den CO2-Ausstoß bei den Dienstwagen aktueller Regierungsmitglieder miteinander verglichen. Die schmutzigste Karosse im Bundeskabinett fährt demnach die Justiz- und Verbrauchsministerin.

    weiter