Aktuelle Nachrichten vom Gasmarkt

Nachrichten, Hintergrundinformationen und Wissenswertes vom Gasmarkt finden Sie hier in der News-Rubrik von Strom-Magazin.de. Die Informationen in dieser Rubrik wenden sich vornehmlich an Privatverbraucher und enthalten zahlreiche Verbrauchertipps und Preishinweise.

  • Gericht: Stuttgart muss Termin für Euro-5-Fahrverbote festlegen

    Nachdem Stuttgart zugesichert hat, für Diesel der Abgasnorm 4 und darunter Anfang 2018 Fahrverbote einzuführen, will das Verwaltungsgericht hier mehr Tempo sehen. Die Landesregierung soll sich bis 15. Juli auf ein konkretes Datum einigen, ab dem es auch Fahreinschränkungen für Diesel der Euronorm 5 geben soll.

    weiter
  • Diesel-Skandal kurbelt Verkauf von Benzinern und E-Autos an

    Die Dieselkrise veranlasst deutsche Autofahrer, auf andere Antriebsarten umzusteigen. Zwar werden nun mehr Elektro- und Hybridautos zugelassen, die meisten Autofahrer entscheiden sich aber für einen Benziner. Gas-Autos führen weiter ein Nischendasein.

    weiter
  • VW investiert 86 Millionen Euro in Batterie-Firma

    VW geht in Sachen Elektromobilität noch einen Schritt weiter. Der Autobauer investiert Millionen in eine US-Firma, die sich auf die Entwicklung neuartiger Batterien für E-Autos spezialisiert hat und sichert sich damit das erste Zugriffsrecht auf den verbesserten Akku-Typen.

    weiter
  • Dieselfahrverbote in Hamburg: Polizei startet Großkontrolle

    Die Polizei hat in Hamburg mit einer Großkontrolle geprüft, welche LKW sich an die Dieselfahrverbote halten. Zunächst wurde nur in der Stresemannstraße kontrolliert. Künftig soll es aber zu Überprüfungen in der Max-Brauer-Allee kommen, bei der auch PKW miteinbezogen werden.

    weiter
  • Strom- und Gaspreise sind seit Jahresbeginn gesunken

    Die Preise für Strom und Gas sind im Schnitt niedriger als noch zu Beginn des Jahres, zeigt der Verbraucherpreisindex von Verivox. Wer seinen Tarif nicht aktiv wechselt, bekommt davon allerdings in den meisten Fällen wenig zu spüren.

    weiter
  • G20: Gas spielt bei der Energiewende eine wichtige Rolle

    Die G20-Staaten produzieren etwa 80 Prozent des Ökostroms weltweit. Die Länder verbrauchen aber auch rund 77 Prozent der insgesamt erzeugten Energie. Für den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien wollen die Staaten verstärkt auf Gas setzen.

    weiter
  • Abgas-Skandal: Steckt nun Daimler in der Abwärtsspirale?

    Mittlerweile hat der Diesel-Skandal auch Autobauer Daimler fest gepackt. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat angekündigt, den Rückruf von 774.000 Fahrzeugen in Europa anzuordnen. Gleichzeitig hat sich der Verdacht auf Abgasmanipulation auf weitere Modelle ausgedehnt.

    weiter
  • Fahrverbote in deutschen Städten: Notwendig oder doch vermeidbar?

    In Hamburg wurden Fahrverbote für alte Dieselautos auf einzelnen Straßenabschnitten bereits umgesetzt. Für andere Städte wird die Zeit für alternative Maßnahmen knapp, denn in vielen Orten werden die EU-Grenzwerte für Stickoxide weiterhin überschritten.

    weiter
  • Gazprom pumpt noch bis 2040 Gas nach Österreich

    Der russische Energiegigant Gazprom und das österreichische Gas-und Ölunternehmen OMV verlängern ihre Zusammenarbeit. In diesem Zusammenhang äußerten sich beide Firmen auch noch einmal positiv über den Ausbau der Ostseepipeline Nord Stream 2.

    weiter
  • Weniger Diesel zugelassen - Trotzdem kein Anstieg bei den E-Autos

    Zwar schrumpft die Zahl der Neuzulassungen bei den Diesel-Fahrzeugen. Das bedeuted aber nicht, dass die Deutschen nun auf Elektroautos umsteigen. Stattdessen werden Benziner offenbar wieder beliebter. Wo liegt eigentlich das Problem mit den Elektroautos?

    weiter
  • Erste Diesel-Verbote verschärfen Streit um Nachrüstungen

    Seit 31. Mai gilt auf zwei Straßenabschnitten in Hamburg für alte Diesel ein Fahrverbot. Auch in anderen Städte könnten derartige Einschränkungen bald eingeführt werden. Das sorgt erneut für Diskussionen über die Nachrüstung der Fahrzeuge mit hohem Schadstoff-Ausstoß.

    weiter
  • Abgas-Skandal: Daimler erhält Frist von zwei Wochen

    Auch bei Daimler will das Kraftfahrt-Bundesamt bei einem PKW-Modell eine unzulässige Abgastechnik festgestellt haben. Nach einem Gespräch zwischen Verkehrsminister Scheurer und Daimler-Chef Dieter Zetsche soll der Autobauer in 14 Tagen Antworten liefern.

    weiter
  • Dieselautos werden von den ersten Straßen verbannt

    In Hamburg gelten bereits ab dem 31. Mai die ersten Fahrverbote für ältere Dieselautos. Auf zwei Straßenabschnitten, bei denen eine besonders hohe Stickoxid-Belastung festgestellt wurde, wird bestimmten Fahrzeugen dann die Durchfahrt untersagt.

    weiter
  • Hamburg rüstet sich für Diesel-Fahrverbot

    Die Vorbereitungen für die geplanten Diesel-Fahrverbote in Hamburg gehen weiter – das erste solche Verbot in der Bundesrepublik. Wo ältere Diesel nicht mehr fahren dürfen und welche Ausnahmen es geben soll.

    weiter
  • Tesla-Unfall - Beschleunigte der Akku den Brand?

    Ein Deutscher ist in der Schweiz mit seinem Tesla verunglückt und dann im Wagen verbrannt. Die Feuerwehr hatte zunächst vermutet, der Akku des Elektrofahrzeugs könnte den Brand beschleunigt haben. Den Hinweis auf Facebook löschte sie wieder.

    weiter
  • Autobauer fahren Diesel-Prämien zurück

    Einer Studie zufolge fahren die Autohersteller ihre Rabatte für Diesel-Autos langsam zurück. Eine Ausnahme ist Opel. Dem Studienleiter zufolge brechen wieder "normalere Zeiten" auf dem deutschen Automarkt an.

    weiter
  • "Grüne" Autos werden beliebter – Interesse an Prämie weiter schwach

    Beim Kauf neuer Autos entscheiden sich die Deutschen zunehmend für alternative Antriebe. Dem Kraftfahrt-Bundesamt zufolge liegt der Marktanteil der Fahrzeuge, die mit Strom oder Gas angetrieben werden, mittlerweile bei rund 5,3 Prozent.

    weiter
  • CO2-Ausstoß des eigenen PKW und die Alternativen

    Wie viel CO2 stoßen unterschiedliche PKW-Modelle aus und wie viel des Klimakillers verursacht die tägliche Fahrt zur Arbeit? Der WDR stellt einen neuen Rechner zur Verfügung, der diese Fragen beantwortet und auch die Alternativen aufzeigt.

    weiter
  • Grünes Flüssiggas: BioLPG-Lieferung erreicht Deutschland

    Flüssiggas wird beispielsweise als Kraftstoff für Autos und zum Heizen verwendet. Das Gas gibt es auch als Bio-Variante. Der Brennstoff wird aus organischen Abfallstoffen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und kann in bereits bestehenden Flüssiggasanlagen verwendet werden.

    weiter
  • Kostenintensive Nachrüstungen – Merkel bewertet Diesel-Problem

    Reichen bei den Diesel-Fahrzeugen Software-Updates zur Senkung der Stickoxid-Werte aus, oder muss auch an der Hardware geschraubt werden? Laut der Deutschen Umwelthilfe und der Grünen-Bundestagsfraktion kämen bei letzterem Kosten von bis zu 15 Milliarden Euro zusammen. Kanzlerin Merkel äußert sich skeptisch.

    weiter