Vollstreckung bei TDF, hatte schon jemand Erfolg ?

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von Opa_Erich, 10. Mai 2011.

  1. Opa_Erich

    Opa_Erich Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. April 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle Betroffenen,

    da meine Fristsetzung bei TDF nun abl„uft, stelle ich mir die Frage, geht es mit der Firma dem Ende entgegen
    oder lohnt es sich noch, einen Anwalt zu beauftragen.
    Man liest ja viel im Netz ber Mahnbescheide und Anwaltsschreiben, aber konnte denn berhaupt schon jemand
    seine Forderungen erfolgreich per Vollstreckung eintreiben ?

    Gráe
     
  2. Gasverbraucher

    Gasverbraucher Kenner

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    hallo,

    Wenn man unbestrittene Forderungen gegen TelDaFax hat dürften sich Vollstreckungsmaßnahmen sicherlich "lohnen".

    Noch ist keine Insolvenz angemeldet.

    Man sollte die Sache aber schnell durchziehen. Bei der Eintreibung von Forderungen gilt das Windhundprinzip. Der wo zuerst kommt mahlt auch zuerst.

    Gruss
     
  3. Opa_Erich

    Opa_Erich Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. April 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    is klar, ich wollte aber wissen, ob es schon jemand gelungen ist, mit dem Vollstrecker dort etwas
    zu holen, und zwar " Cash " !?

    Gráe
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!