TelDaFax - systematische Abzocke

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von seltener Gast, 11. Januar 2010.

  1. seltener Gast

    seltener Gast Starter

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Nach Ablauf der Garantiefrist wurde mit ein "Power-Paket" angeboten. Kosten 715,00 Euro. Die kann ich wahrscheinlich abschreiben, denn in den Quartalsraten wird dieses Paket vertragswidrig nicht berücksichtigt.

    Die Hotline ist offenbar geschult, die Kunden hinzuhalten und denen Lügen zu erzählen: "Das wird sofort geändert ...", "Sie erhalten binnen 5 Werktagen eine Mitteilung ... ". Nur: Es passiert nichts. Auf der anderen Seite meint die Hotline, "Sie könne nicht ... ", "Sie weiß nicht ...".

    Faxe, Briefe, eMails ... werden nicht beantwortet. Auf die Frage, wie man denn die großen Zampanos direkt erreichen könne, verweigert die Hotline die Auskunft.

    Die Rückbuchung der Überzahlung beantwortet TelDaFax mit wilden Drohungen (Wir schicken Ihnen ein Inkasso-Unternehmen.).

    3 Konsequenzen:
    1. Morgen einen Anwalt beauftragen.
    2. Morgen Pressenmitteilung an Spiegel, Stern und mdr.
    3. NIE WIEDER TELDAFAX.
     
  2. TelDaFax Online

    TelDaFax Online Stammgast

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    http://www.teldafax.de
    Hallo seltener Gast,

    melde dich doch mal direkt unter reklamation@teldafax.de, bitte mit Kundennummer, dann klären wir das Problem.

    Mit freundlichen Grüßen
    TelDaFax Kundenservice
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!