Teldafax hat meinen Tarif umgestellt - Kündigungsgrund ?

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von Rankhilfe, 18. März 2011.

  1. Rankhilfe

    Rankhilfe Starter

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe 2007 bei Teldafax im Tarif 1372 einen Stromliefervertrag abgeschlossen.

    Gestern sah ich im Kundenportal in meinem Vertrag, dass die Tarifnummer 1517 drinnen steht, nicht die 1372. Mein Strombezug wurde dadurch nicht teurer, jedenfalls ist es mir nicht bewußt.

    Ich weiß nicht wann die Umbenennung stattfand, aber gestern habe ich es eben bemerkt. Auf den Jahresrechnungen ist keine Tarifnummer angegeben, lediglich bei der Auftragsbestätigung.

    Kann diese ungefragte Tarifumstellung ein Kündigungsgrund sein und, wenn ja, wie muß ich dann argumentieren ?

    Danke für Eure Meinung.
     
  2. Rankhilfe

    Rankhilfe Starter

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen,

    wie denn - hat niemand eine Meinung dazu, gerne auch ohne Argumentationsanleitung ?

    Danke für Euren Input.
     
  3. MeyerLansky

    MeyerLansky Fachmann

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dazu kann man so nichts Abschließendes sagen. Stell Dir vor, der neue Tarif wäre für Dich günstiger. Warum sollte Dir dann ein Kündigungsrecht zustehen? Ist der neue Tarif ungünstiger, steht Dir auch nicht automatisch ein Kündigungsrecht zu, sondern lediglich ein Anspruch auf Einhaltung des geschlossenen Vertrages, das heißt: Lieferung nach dem alten Tarif. Lediglich dann, wenn tf Dir gegenüber schon mehrere Male Pflichtverletzungen begangen hat, was es ja geben soll, könnte man über eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund nachdenken. Mit den wenigen Infos, die Du uns gegeben hast, kann Dir niemand einen brauchbaren Rat geben. Prüf erst mal, ob Du Dich durch den neuen Tarif schlechter stehst; dann kannst Du immer noch überlegen, was Du machst. Das solltest Du aber bald tun. Reicht der Output? ;-)

    Gruß
    ML
     
  4. Rankhilfe

    Rankhilfe Starter

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo MeyerLansky,

    danke für Deine Meinung. Ich habe wirtschaftlich keinen Nachteil durch die "Umbenennung" des Tarifes, d.h. der Strom wurde nicht teurer, siehe mein erstes Posting.
    Nur schaue ich aktuell, wegen all der Negativnachrichten in der Presse und in den Foren, ob es irgendeinen sauberen Weg aus dem Vertrag mit TelDaFax gibt. Beim genaueren Durchsehen fiel mir eben dieses Detail auf und fragte mich ob das von Relevanz sein könnte -> scheint ja eher nicht so zu sein.

    Trotzdem danke.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!