Stadtwerke Saarbrücken kündigen Vertrag mit Teldafax

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von 0815-user, 4. Mai 2011.

  1. 0815-user

    0815-user Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Huhu,
    und noch einer hat gekündigt!

    Die Stadtwerke Saarbrücken haben den Vertrag mit dem Stromanbieter Teldafax Energy GmbH gekündigt.Das teilten die Stadtwerke gestern mit.Grund für die Kündigung seien nicht gezahlte Netznutzungsgebühren.
    Teldafax-Kunden würden aber weiter mit Strom versorgt. In Saarbrücken übernimmt die Energie Saar-Lor-Lux als Grundversorger die Belieferung der Kunden. Allerdings raten die Stadtwerke den Betroffenen, sich
    mit dem Grundversorger in Verbindung zu setzen, um einen günstigeren Tarif auszuhandeln.

    Bundesweit kündigen immer mehr Stadtwerke und Energieversorger ihre Verträge mit dem angeschlagenen Anbieter Teldafax. Mehr als 40 Netzbetreiber hätten Teldafax den Zugang zu ihren Netzen verwehrt, meldet das „Handelsblatt“ mit Verweis auf die Bundesnetzagentur. Tel-
    dafax hat bereits sei Wochen mit erheblichen Liquiditätsproblemen zu kämpfen. (Quelle Saarbrücker Zeitung)
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!