Neustart bei Teldafax?

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von moses1980, 22. August 2011.

  1. moses1980

    moses1980 Starter

    Registriert seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin leider auch ein Teldafax-Geschädigter.
    Nun habe ich eine Mail bekommen wodrin steht dass am Monatsende ein positives Ende erwartet wird.
    Den Kunden von Teldafax soll dann neue Angebote unterbreitet werden.
    Was kann ich nun darunter verstehen? Wird mein Geld, das Teldafax von mir noch hat, mit angerechnet? Oder Werde ich als Neukunde angeschrieben und alles was bezahlt ist, ist weg?

    Gruß
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    Du wirst als potentieller Neukunde angeschrieben. Neuer Vertrag, neues Glück.

    Was bisher war wird im Insolvenzverfahren abgewickelt. Ich würde mal annehmen, dass Du daraus kein Geld mehr sehen wirst.

    So long
     
  3. moses1980

    moses1980 Starter

    Registriert seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Davon geh ich (leider) auch aus.
    Aber ist das denn überhaupt rechtens?
    Die Firma ist dann ja nicht insolvent gegangen sondern besteht unter den Namen weiter.
     
  4. columbus1111

    columbus1111 Routinier

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    das sieht meist nur so aus, wie gleich. Der Name wird verkauft, das Personal übernommen, die Betriebsmittel zum Spottpreis gekauft und weiter gehts. Nach außen ist das kaum wahrzunehmen. Nur am Geldbeutel derer, die Geld eingebüßt haben, wird sich nichts ändern.
    Grüße
     
  5. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    wie kommst Du darauf, das TDF nicht in Insolvenz gegangen ist. Der Antrag ist gestellt und im Moment wird vom Gericht unter anderem geprüft, ob genug Masse vorhanden ist um die Verfahrenskosten zu decken. Wenn das der Fall ist wird eröffnet.

    Der Insolvenzverwalter hat aber normalerweise nicht die Aufgabe, das Unternehmen abzuwickeln sondern muss versuchen, es aus der Insolvenz so herauszuführen, dass es nach Möglichkeit weiter existieren kann. Nur die offenen Forderungen und Verbindlichkeiten, die vor der Insolvenz angefallen sind werden abgewickelt.

    Ist das Verfahren durch steht das Unternehmen wieder auf soliden Füßen oder wurde geschlossen. Wie es bei TDF kommt bleibt abzuwarten. Wenn jetzt Angebote rausgehen scheint der vorläufige Insolvenzverwalter wohl Chancen zu sehen, TDF weiterzuführen.

    Hilft Dir aber alles nichts, Deine Kohle ist sehr wahrscheinlich durch das InsoVerfahren weg.

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!