Kündigungsbestätigung von Teldafax

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von Norbert Lohmann, 2. März 2011.

  1. Norbert Lohmann

    Norbert Lohmann Starter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    53797 Lohmar
    Habe am 07.02. meinen Vertrag bei Teldafax gekündigt und am 01.03. eine schrifliche Kündigungsbestätigung bekommen. Das ist ein positives Signal und ich überlege, ob ich die Kündigung nicht zurücknehme. Preisvergleiche ohne Berücksichtigung von Neukundenbonus sind nicht besser als Teldafax. WAS MEINEN Sie???
     
  2. columbus1111

    columbus1111 Routinier

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    wer genau voraussagen kann, wie sich der Laden entwickelt, der könnte sein Geld viel leichter verdienen.
    Ich bin Gaskunde, zahle jeden Monat meinen Abschlag und vergleiche genau meinen Verbrauch. Im Moment ist es ausgewogen, habe also kein Guthaben, das ich bei einer Pleite verlieren kann. Also riskiere ich ein verbleiben bis zum Ende der Tarifbindung. Dann geht der Preisvergleich eh wieder los. Das Risiko, Geld zu verlieren, versuche ich so zu minimieren. Vorhanden ist es sicher. Bisher ist auch alles zu guten Ende gekommen. Der Preiserhöhung nach dem ersten Jahr habe ich nach schwierigem Telefonkontakt (eh da jemand zu erreichen ist!!!) wiedersprochen und auch noch schriftlich getätigt. Die verlangte und zugesicherte schriftliche Bestätigung kam zwar nicht, aber die nächste Abrechnung hat gestimmt. Diesen Monat kam die Abrechnung zum 12.9.10! So eine Arbeitsweise nervt schon und in Ordnung ist das nicht. Die scheinen wirklich nicht mehr durchzusehen.Soweit dazu.
    Einen Tarif mit Jahresvorauszahlung würde ich aber nicht riskieren.
    Grüße
     
  3. Norbert Lohmann

    Norbert Lohmann Starter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    53797 Lohmar
    Hallo columbus, danke für die Stellungnahme. Ich hatte die Vorauszahlung für ein weiteres Jahr schon im November 2010 beglichen. Befürchte einen längeren Zeitraum für eine "Schlussabrechnung von TF. Werde also bis zur nächsten Erhöhung warten und dann neu entscheiden. Nochmals Danke
     
  4. hgause

    hgause Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zwischendurch kamen mir auch die Gedanken, die Kündigung zurückzunehmen, da ja mittlerweile bestätigt ist, dass Investoren den Laden übernommen haben.

    Aber: Mehrere Versuche die telefonische Hotline zu erreichen schlugen fehl; man wurde direkt nach einer Bandansage rausgeschmissen. Grund meiner Anrufe waren 3 Kündigungsbestätigungen zu unterschiedlichen Terminen. Da ist ja offensichtlich, dass die linke Hand nicht weiß, was die Rechte tut. Und wenn man dann den Service noch nicht einmal erreicht, sehe ich keinen Grund bei diesem Unternehmen zu bleiben.

    Da bezahle ich lieber 5% im Jahr bei meinem zukünftigen Lieferanten (ab 01.04.2011) mehr und habe einen Service, der seinem Namen gerecht wird. Von denen habe ich auch den wirklichen Kündigungstermin bei Teldafax. Die haben es trotz meiner schriftlichen Aufforderung vor über 2 Wochen immer noch nicht geschafft, mir den definitiven Termin zu nennen.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!