Keine Endabrechnung von TelDaFax

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von Adolfo, 18. November 2009.

  1. Adolfo

    Adolfo Starter

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Meinen Stromvertrag bei TelDaFax kündigte ich fristgemäß zum 31.8.2009. Gleichtägig wurde der Zählerstand per E-Mail TelDaFax und auch dem Netzbetreiber übermittelt. Eine Abrechnung erfolgte nicht. Daher mahnte ich TelDaFax bezüglich der noch ausstehenden Endabrechnung am 5.10.09 mit einem normalen Brief (E-Mails werden dort eventuell nicht gelesen) an. Auch hier wieder keine Reaktion. Daher mußte ich den Vorgang heute einem Rechtsanwalt übergeben.
     
  2. TelDaFax Online

    TelDaFax Online Stammgast

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    http://www.teldafax.de
    Hallo Adolfo,

    einfach an unseren Kundenservice unter reklamation@teldafax.de mit der Kundennummer melden. Danke !

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr TelDaFax Kundenservice
     
  3. srm

    srm Stammgast

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Lieber zum Anwalt gehen...
     
  4. MeyerLansky

    MeyerLansky Fachmann

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zum Anwalt gehen ist ok, wenn Sie rechtsschutzversichert sind. Wenn nicht, sollten Sie auch mal überlegen, ob Sie nicht die Regulierungsbehörde einschalten und zunächst dort Ihren Sachverhalt schildern.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!