Ihre haltlosen Drohungen schrecken mich nicht!

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von MeyerLansky, 21. Oktober 2010.

  1. MeyerLansky

    MeyerLansky Fachmann

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die von Ihnen ausgesprochene, von der Redaktion aber inzwischen gelöschte Beleidigung meiner Person habe ich gelesen - und natürlich abgespeichert. Wenn Sie meinen, Anzeige erstatten zu müssen, nur zu. Sie müssen dann allerdings mit einer sofortigen Gegenanzeige wegen (der zwischenzeitlich gelöschten, aber veröffentlichten) Beleidigung meiner Person und zudem wegen falscher Verdächtigung rechnen, da Ihr strafrechtlicher Vorwurf ("Verleumdung oder so")jeder rechtlichen Grundlage entbehrt. Als juristisch nicht ganz unvorgebildeter Zeitgenosse rate ich allerdings dazu, vorher einen Anwalt zu konsultieren. Sonst könnte das alles für Sie ein ziemlich teures Abenteuer werden, wenn man mal sämtliche Gerichts- und Anwaltskosten rechnet (PS: Haben Sie bei Teldafax auch Vorkasse geleistet und fürchten Sie jetzt wegen der drohenden Insolvenz von Teldafax auch um Ihr Geld?)

    Das täte mir aufrichtig leid, und dann sollten wir unseren Streit auf jeden Fall begraben.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!