Finger weg von TelDaFax!

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von RoMa, 15. August 2010.

  1. RoMa

    RoMa Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    --
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Homepage:
    http://Entfällt
    Vor dem Anbieter TelDaFax kann ich nur warnen, hier die eigene Erfahrung: Nach der Anmeldung wurde sehr rasch der Vorausbetrag (immerhin 200 EUR) abgebucht. Danach habe ich monatelang nichts gehört - trotz verzweifelter Versuche, jemand zu erreichen. Als dies dann doch noch geklappt hat, konnte mir der Bearbeiter nichts sagen - lt. seiner Aussage durfte er das nicht!
    Ich habe dann einen Anwalt eingeschaltet, so ist es nach Monaten endlich gelungen, aus dem Vertrag rauszukommen - aber das Geld habe ich "scheibchenweise" erhalten - nach über einem Jahr war die Sache dann ausgestanden. Die letzte noch offene Zahlung ging allerdings erst nach einer massiven Betrugsanzeigen-Drohung gegen die Geschäftsleitung ein. Fazit: Finger weg von diesem Anbieter!!
     
  2. Alfred0815

    Alfred0815 Starter

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das war bei meinem Freund genauso. Es wurde von Teldafax eine erste Gebühr von mehreren hundert Euro abgebucht. Ruhe. Kein Wechsel.
    .
    Das Schönste ist: Für die Neukundnenaquise steht die 0800 - Rufnummer zur Verfügung, hier kannst Du anrufen, wenn Du noch KEIN Kunde bist!!! Aber sobald sie Dir die erste Vorauszahlung abgebucht haben, kannst Du eine 0180/5 er Nummer anrufen, bei der kostenlosen Rufnummer sind Sie für Dich nicht mehr zuständig !!!

    Dann hat er angerufen, viele Mails geschickt, die NIE beantwortet wurden. nach 3 Monaten erhielt er auf nachfrage von SEINEM Gasanbieter die Mitteilung, daß er ja noch 1 Jahr im Vertrag sei und deshalb die Kündigung nicht angenommen wurde.
    .
    Mein Freund bat telefonisch und schriftlich um Rückzahlung der bereits vor mehr als 3 Monaten abgebuchten 200 Euro, mit dem Geld arbeietete teldafax nun bereits seit über mehr als 3 Monaten, er erhielt KEINE Antwort. Erst mit Einschreiben und Androhung vom
    Rechtsanwalt zahlten sie das Geld zurück.
    Das ist TELDAFAX. ICH NIE !!!

    Teldafax hat die 0800er Nummer nur zum Schein eingesetzt,a lle Kudnen müssen eine Sonderrufnumemr anrufen, von den meinsten Betrieben aus sind aber Sonderrufnummern nicht ereichbar, so daß man mit dem handy anrufen muß und das wird noch teurer, wenn man ewig in der Wartechleife hängt!!!
    Gruß Alfred
     
  3. Alfred0815

    Alfred0815 Starter

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Nur "bei welchem Anbieter" soll man Gas und Strom einkaufen ????
     
  4. Nicole

    Nicole Aufsteiger

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    musikerin in einer Mädchenband
    Ort:
    Berlin
    Alfred, du stellst häufig die selbe frage
     
  5. RoMa

    RoMa Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    --
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Homepage:
    http://Entfällt
    Lieber Alfred,
    das kann man - wie so viele Fragen im Leben - nicht mit einem Satz sagen. Das Angebot ist so vielseitig und wechselt ständig, da kann man nur einige "Leitplanken" vorgeben.
    Für mich ist klar, dass der Preis allein nicht das Maß aller Dinge ist. Ich will einen guten Service und die Sicherheit, dass das Unternehmen länger existieren wird (sofern man das heute beurteilen kann). Dann will ich keine Vorauskasse (das Geld ist - wenn die Fa. pleite gehen sollte - weg/s. oben) und eine Preisgarantie für 1 Jahr.
    Da kommen in erster Linie kommunale Unternehmen (Stadtwerke) in Frage, da habe ich wirklich gute Erfahrungen gemacht. Außerdem sind die in der Regel nicht viel teurer als Private. Also: Du musst dir eine "Checkliste" anlegen und dir überlegen, welche Punkte dir besonders wichtig sind. Dann kannst du nach diesen Kriterien den günstigsten Anbieter suchen. Viel Erfolg!
     
  6. zweifler

    zweifler Starter

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider habe ich mich im Vorfeld nicht ausgiebig über Teldafax informiert und habe nun den Salat. Meine Stromlieferung beginnt am 1.9.10 Ich habe am Samstag die Mitteilung über die Verbrauchsprognose erhalten. Diese ist mehr als doppelt so hoch wie mein letzter Jahresverbrauch. Gemäß Mitteilung ihres Netzbetreibers. Das ich nicht lache. Habe schon direkt per Mail an beschwerde@teldafax.de geschrieben und werde den Abschlag prompt zurück buchen lassen bis eine korrekte Prognose erstellt wird.

    Warten wir mal auf die 1. Mahnung.
     
  7. TelDaFax Online

    TelDaFax Online Stammgast

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    http://www.teldafax.de
    Hallo zweifler,

    danke für die Rückmeldung, dann lieber an unseren Kundenservice unter reklamation@teldafax.de.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr TelDaFax Kundenservice
     
  8. MeyerLansky

    MeyerLansky Fachmann

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na zweifler, und wie waren die Erfahrungen mit der Reklamationsabteilung von Teldafax? Ist Dir geholfen worden oder nicht? Zeit genug hatten sie ja nun. Wenn man die vielen äußerst negativen Erfahrungen mit Teldafax hier im Forum liest, sind wohl Zweifel an einer Beseitigung der Missstände berechtigt ;-) Ein Feedback Deinerseits wäre schön.
     
  9. Rackerrine

    Rackerrine Starter

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  10. RoMa

    RoMa Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    --
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Homepage:
    http://Entfällt
    Es gibt heute wohl keine Dankbarkeit mehr - immerhin hat das a) überhaupt und b) nahezu überschallschnell geklappt. Herzlichen Glückwunsch.
    Das ist natürlich ironisch gemeint, aber man sieht, dass man mit der Zeit so zermürbt ist, dass man schon für Kleinigkeiten dankbar wird. Insofern eine Lehre für´s Leben, für die man TelDaFax fast dankbar sein muss.......
    Viele Grüße
     
  11. Diamand12

    Diamand12 Starter

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Verkaüfer
    Ort:
    Offenburg
    da kann ich nur zusagen das stimmmir ist das gleiche passiert erst soll man sparen dann nach einem Jahr die Preiserhöhung um 3,5 Cent das war zuviel des guten gekündigt mit Sonderkündigungsrecht
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!