der Witz des Tages:

Dieses Thema im Forum "TelDaFax Energy" wurde erstellt von Gasverbraucher, 24. Mai 2011.

  1. Gasverbraucher

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    hi

    habe gerade den Witz des Tages gelesen:

    Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/b...r-teldafax-droht-insolvenz-18023784.bild.html

    TelDaFax ist und war gerade KEIN zuverlässiger Partner.

    Lesen die bei Bayer Leverkusen keine Zeitung? Oder können die mit Google nicht umgehen?

    Solche Blauäugigkeit an der Spitze eines solchen Unternehmens, was ja dieser Fussballverein ist, erschreckt mich. Wechle Qualifikation braucht man da eigentlich als Manager? Da reicht wohl die Hauptschule ...

    mit kopfschüttelnden Grüssen
     
  2. columbus1111

    columbus1111 Routinier

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja,
    es kommt ja darauf an, für wen TDF ein verläßlicher Partner gewesen sein soll. Und ein Fußballverein will vermutlich Geld und keinen Strom, das hat es offensichtlich gegeben.
    Trotzdem steht für mich die Frage, wie man sich von einem so zweifelhaften Unternehmen sponsieren lassen kann. Würde ich auch Herrn Völler fragen.
    Grüße
     
  3. Gasverbraucher

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    hi

    Geld ist nicht alles. Ich gehe davon aus das TelDaFax in der Vergangenheit die vereinbarten Beträge rechtzeitig an den Fussballclub überwiesen hat.

    Die Eiertour rund um TelDaFax geht ja schon länger. Entweder sind die Manager bei der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH wirklich so blauäugig oder nur unfähig im Interesse des Vereins zu handeln.

    Der Ruf ist inzwischen so weit ruiniert. Das Verliererimage von TelDaFax färbt inzwicshen auf die Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH tiefrot ab.

    Bayer 04 Leverkusen hätte schon im letzten Jahr die Notbremse ziehen müssen.

    aber vielleicht stimmt der Spruch: Gleiches gesellt sich zu Gleichem doch ...

    Gruss
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!