Welcher ist der Richtige für mich?

Dieses Thema im Forum "Tarif- und/oder Anbieterwechsel" wurde erstellt von Senbei, 12. März 2008.

  1. Senbei

    Senbei Starter

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Folgends: Freundin hat kürzlich eine Wohnung in Barsbüttel (Kreis Stormarn bei HH) bezogen. Ich werde im Laufe des Jahres "nachziehen", also 2-Personen Haushalt bzw. wie ich herausfand wohl ~2400 kWh Verbrauch jährlich. Was unser tatsächlicher durchschnittlicher Verbrauch ist, ist daher noch nicht bekannt.

    Jetzt hat sie Post vom dort ansässigen "Standardanbieter" eon hanse bzgl. Strom bekommen. Keine Ahnung wie das jetzt genau gelaufen ist, vermutlich über den Vermieter oder so. Wie auch immer, sie soll jetzt monatlich 50 Euro für Strom zahlen (welcher Tarif das nun ist, ist in den Unterlagen nicht zu finden), hat aber wohl 6 Wochen Zeit noch zu wechseln.

    Daraufhin wurde ich "beauftragt" 8) etwas Günstigeres zu finden. Leider für mich totales Neuland. Hinzu kommt der Dschungel von Anbietern und Tarifen.

    Preisvergleiche wie bei steckdose.de liefern u.a. FlexStrom und TelDaFax als günstigste Anbieter. Daraufhin hab ich mal Google zur Recherche angeworfen und bin hier auf das Forum gestossen. Bei den Erfahrungsberichten sträuben sich mir die Haare, denke aber dass das ähnlich wie mit den DSL-Anbietern ist: über 1&1 wird nur gemeckert, aber jeder hat's und die bei denen alles ohne Probleme läuft melden sich in entsprechenden Foren nicht zu Wort (Warum auch?!).

    Tja, nun bin ich etwas ratlos: Mutig sein und doch FlexStrom nehmen? Oder TelDaFax? Oder was anderes? Bin für jeden Rat dankbar, da das Gebiet wie gesagt für mich totales Neuland ist und ich keine Kostenfalle tappen möchte.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß, Karsten
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!