Wechsel Infos?

Dieses Thema im Forum "Tarif- und/oder Anbieterwechsel" wurde erstellt von Velida, 9. März 2018.

  1. Velida

    Velida Starter

    Registriert seit:
    28. Januar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Profesor
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Hi Leute,

    ich will meinen Stromanbieter wechseln, aber brauche ein paar Infos. Ich möchte wissen auf, was ich achten muss? Hat jemand eine eigene Erfahrung, die mitteilen möchte? Kennt jemand eine Seite, wo ich mehr über den Wechsel erfahren kann?

    Danke!
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Diese Seite https://www.bezahlbare-energie.de/ eines gemeinnützigen Verbraucherschutzvereins kann ich empfehlen.

    Bei der Versorgerwahl besser NICHT allein auf BILLIG schauen ! ! !
    Zu den unseriösen/rechtswidrigen Praktiken der "Schwarzen Schafe" der EVU-Branche siehe
    bspw. hier https://www.stern.de/wirtschaft/new...schafe-unter-den-billiganbietern-7372970.html
    und hier https://www.switchup.de/stromvergleich
    und hier http://www.energieverbraucher.de/de/anbieterinfo__3046/NewsDetail__17557/
    und hier http://verbraucherhilfe-stromanbieter.de/ !
     
  3. Nides

    Nides Starter

    Registriert seit:
    13. März 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    professor
    Ort:
    professor
    Wenn du wechseln willst, musst du zuerst gut darüber informiert sein, damit du am Ende wirklich nur das beste bekommst.
    Es gibt viele Sachen, auf die man achten soll, doch am meisten auf den Anbieter, weil von diesem alles abhängt. Am besten wäre es, wenn du einen Vergleich machst, weil du so ganz gut zurechtkommen kannst.

    Das empfehle ich dir, weil ich auch sehr gute Erfahrung damit gemacht hab und weil ich weiß, wie sehr es hilfreich ist. Wenn du wissen willst, wie wichtig der Vergleich ist und wie viel man damit sparen kann, [Werbung entfernt] solchen Seiten sehr viele Infos, die du sammeln kannst.
    Es wird sicherlich von Hilfe sein.

    Viel Erfolg!
     
  4. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    @Nides,
    die von Ihnen verlinkte (österreichische) Website ist generell eher ungeeignet und speziell für dieses (deutsche) Forum ! ;)

    Die Energie-Märkte der beiden Länder sind ganz und gar NICHT vergleichbar,
    u.a. haben die Verbraucher in Österreich für Strom und Erdgas je einen separaten Vertrag mit dem Netzbetreiber und dem Versorger.
     
  5. martina213

    martina213 Starter

    Registriert seit:
    14. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Gastronomie
    Ort:
    DE
    hallo,

    gibt es spezielle Stromvergleichs-Portale für Gewerbekunden? Ich bin Inhaber eines Restaurants und einer Pension und verbrauche im Jahr über 40.000kwh. Letze Woche wurde ich von einer Firma angerufen und haben mir einen verhandelbaren Tarif angeboten.Ich sollte mich Lediglich auf der Webseite von
    TD-Energie/de registrieren!

    Dazu habe ich jetzt 2 Fragen.
    Kann diese Agentur einen besseren Tarif finden, als die Vergleichsportale für Gewerbestrom ?

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Agentur TD Energie gemacht,oder ist es Sinnvoller in den Portalen selbst zusuchen?
     
  6. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    #6 REWE47, 14. Mai 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2018
    martina 213,

    "verhandelbare Tarife" dürfte es für Großabnehmer geben, aber mMn N I C H T bei einem Verbrauch in Ihrer Größenordnung.

    Die Versprechungen solcher Vermittler, Agenturen oder was auch immer (die zudem versuchen, mit rechtlich fragwürdigen Werbeanrufen Kunden zu akquirieren) sind m.E. nichts als "heiße Luft" und oftmals sehr wenig seriös.

    Siehe auch hier https://www.strom-magazin.de/forum/...nergie-erfahrungen-2132-page-1.html#post15112 !

    Passende Angebote würde ich selbst z.B. hier https://www.verivox.de/gewerbestrom/' und/oder hier https://www.check24.de/strom/gewerbestrom/ suchen. Die größte Ersparnis erzielt man erfahrungsgemäß mit einem jährlichen Versorgerwechsel.

    Meiden sollte man besser die wg. ihrer Praktiken hinreichend bekannten "Billigdiscounter" (die sich allerdings überwiegend bei den Angeboten für Haushaltskunden tummeln) - siehe bspw.
    hier http://www.energieverbraucher.de/de/anbieterinfo__3046/NewsDetail__17557/ und
    hier http://verbraucherhilfe-stromanbieter.de/
    und
    hier https://www.stern.de/wirtschaft/new...schafe-unter-den-billiganbietern-7372970.html und
    'https://www.verivox.de/gewerbestrom/'hier https://www.switchup.de/stromvergleich !
    Wünsche gutes Gelingen.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!