Umsatzsteuer frisst BONUS ?!

Dieses Thema im Forum "Tarif- und/oder Anbieterwechsel" wurde erstellt von Waller, 14. April 2009.

  1. Waller

    Waller Starter

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    fühle mich echt getäuscht.

    Folgendes:
    Vor über einem Jahr wechselte ich von meinem regionalen
    Stromanbieter "swb" zu eprimo.
    Laut Verivox und eprimo-Startseite gäbe es beim Wechsel
    70€, die an Vertragslaufzeit von mind. 1 Jahr geknüpft war.
    Alles klappte reibungslos.
    Ich bekam neulich meine Jahreskostenabrechnung ud
    zu meiner Überraschung:
    Statt der 70€ gab es durch die Umsatzsteuer-Abzüge 58,84.

    Ist euch das auch passiert?

    Laut eprimo ist alles rechtens.
    Verivox antwortete mir nichtssagend, dass ich mich an den Anbieter
    wenden solle.
    Ich schrieb denen, dass sie den Verbraucher täuschen würden mit den
    70€ Bonus durch eprimo, da es netto ja nur 58,84€ seien.

    Komischerweise bekam eine Freundin bei der swb den Bonus i.H.v. 40€
    ohne jegliche Abzüge.
    Das gleiche auch bei mir, als die swb allen Kunden 65€ eimalig verrechnete, da das Kartellamt Druck gemacht hatte.
    Die wurden auch netto ausgezahlt.

    Was habt ihr denn so für Erfahrungen gemacht?

    Gruß
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!