Hitenergie kann nicht kündigen

Dieses Thema im Forum "Tarif- und/oder Anbieterwechsel" wurde erstellt von Fiego, 16. Mai 2012.

  1. Fiego

    Fiego Starter

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Jahrelang war ich Kunden der RWE, weil diese auch unser Grundversorger ist.
    Nun habe am 18.03.12 mit Hitenergie einen Vertrag abgeschlossen, um die Stromkosten zu senken. Hitenergie bestätigte den Vertrag natürlich prompt und setzte den vorraussichtlichen Liefertermin auf den 1.5.12 .
    Da ich weder von der RWE noch von Hitenergie Schreiben über den Wechselvorgang erhalten habe, setzte ich Hitenergie am 7.5.12 eine Frist zur Lieferung bis zum 28.5. . (Anmerken muss ich noch das ich durch Heirat ende April eine Namensänderung hatte und dies der RWE sowie Hitenergie mitteilte. RWE setzte den neuen Nachnamen natürlich direkt um)
    Heute habe ich eine Mail von Hitenergie bekommen mit dem Betreff "Kündigung beim Vorlieferanten nicht erfolgreich - nicht identifizierbar". Hitenergie versucht in der Mail scheinbar mit meinem alten Namen zu kündigen, da die restlichen Daten der Mail stimmen.
    Mittlerweile bin ich ziemlich genervt von Hitenergie und habe ehrlich gesagt keine Lust dort weiter unter Vertrag zu sein. Gibt es eine möglichkeit den Vertrag aufzulösen?
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ich glaube das wird schwierig werden. Wenn die Rücktrittsfrist abgelaufen ist kommst Du eigentlich nur durch Kündigung raus. Da stellt sich die Frage, was Du für eine reguläre Kündigungsfrist hast.

    Eine fristlose Kündigung braucht immer einen trifftigen Grund, also z.B. dass die vertragliche Leistung nicht erbracht wird. An dem Punkt geht dann sicher die Diskussion über Deine Namensänderung los....

    Aus meiner Sicht kommst Du da im Augenblick nicht so ohne weiteres raus.

    So long
     
  3. Fiego

    Fiego Starter

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also muss ich der RWE jetzt selbst kündigen und Hitstrom die Kündigungsbestätigung schicken?


    Hitenergie hatte ja 6 Wochen Zeit unter meinem alten Namen zu kündigen. Die schreiben mich allerdings immer noch mit meinem alten Namen an, obwohl ich denen meinen neuen Namen Online und per Post mitgeteilt habe.
     
  4. Kuddel

    Kuddel Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Der Fehler liegt doch ganz einfach, bei Ihnen.
    In einer solchen Situation (Namensänderung oder dgl.) hilft nur eine Radikalkur.
    Eines abschließen, dann die Änderung oder umgekehrt. Zwei Dinge auf einen Schlag
    ist nicht so einfach nachzuvollziehen. Also reinen Tisch machen.
    Frohes 2013
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!