Anschluss Neubau nur über Regionalanbieter?

Dieses Thema im Forum "Tarif- und/oder Anbieterwechsel" wurde erstellt von uli19, 27. Januar 2006.

  1. uli19

    uli19 Starter

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    habe eine Frage zu dem Anschluss eines Neubaus. Geht das nur über Regionalanbieter?
    Ist es möglich nur Anschluss über Regionalanbieter durchzuführen und Strom überregional zu beziehen. Nutzt dies dann der Regionalanbieter für überteuerte Anschlusskosten aus?
    Wer hat Erfahrungen oder Tipps für uns?
    Danke
    Uli
     
  2. Gridpem

    Gridpem Routinier

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    - der Netzanschluss geht nur über den Netzbetreiber
    - woher Du dann Deinen Strom später beziehst ist egal, da hast Du die freie Auswah
    - nach dem neuen EnWG müssen die Netzbetreiber die Netzanschlussbedingungen im Internet veröffentlichen, In der Regel sind dann Pauschalpreise angegeben. Du hast aber auch das Recht für den Netzanschluss Eigenleistungen zu erbringen (z.B. Kabelgraben buddeln o.ä.) auch das ist im Gesetz festgeschrieben. Es bleibt Dir nur eines:
    Angebot vom Netzbetreiber holen und von verschiedenen Installationsbetrieben schecken lassen. Den Anschluß selbst erstellen meist die Installatuere.
    Dann mit anderen Netzbetreibern vergleichen und wenn Dir was komisch vorkommt, ab zur Verbraucherzentrale.
    Hilfe findest Du auch unter www.energienetz.de
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!