Ceranfeld ein Stromfresser?

Dieses Thema im Forum "Stromverbrauch" wurde erstellt von waldzwerg, 23. März 2011.

  1. waldzwerg

    waldzwerg Starter

    Registriert seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen bin neu hier und hoffe das mir jemand helfen könnte!

    Wir modernisieren unsere Küche und überlege ob mein 12 Jahre altes Ceranfeld auch ein Stromfresser sein könnte?

    Wer hat infos darüber, oder auch Erfahrung?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    gruß waldzwerg
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!