Suche supergünstige Stromtarife

Dieses Thema im Forum "Stromtarife" wurde erstellt von willi9974, 10. Dezember 2017.

  1. willi9974

    willi9974 Starter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Hobby Crypto-Mining und Heizung zusammen verbinden. Ich habe derzeit einen Miner (Gerät zum erstellen von Crypto Währungen) zuhause der echt leise ist und somit im Keller für Wärme sorgt und neben bei noch Coins erstellt zb.: Ethereum, also eine Heizung die kein Geld kostet sondern Geld erzeugt :) mal vom Anschaffungspreis abgesehen (ca. 3-4k EUR).

    Jetzt verbraucht so ein Miner permanent ca. 1500 Watt und ich habe einen Stromanbieter als Privatperson bei dem ich für eine KWh 22,12 Cent bezahle.

    Nun die Frage ist, welche Möglichkeiten habe ich an einen günstigeren Stromanbieter zu kommen.

    - Statt Privat- auf Gewerbestrom zu gehen
    - Gibts irgendwelche kurzzeitangebote von billigen Strom?
    - Gibts die Möglichkeit über Firmen einen Firmentarif zu bekommen
    - Einen Mitarbeiterstrom Tarif (aber wie kommt man da dran?)
    - etc.

    Wäre für Tipps echt glücklich um einen günstigeren Stromanbieter zu bekommen.

    Solaranlage habe ich auch schon gedacht aber das ist zu viel Invest für die erhaltene Ersparnis.

    Viele Grüße
    Willi
     
  2. ligrau

    ligrau Kenner

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zwickau
    Wozu benötigt man einen billigen Stromanbieter, wenn man "eine Heizung (hat)die kein Geld kostet sondern Geld erzeugt :)"?
    Mir unverständlich.

    Oder wird hier für "BICOINS" geworben?

    Grüße
     
  3. willi9974

    willi9974 Starter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ist eben nicht mein primäres Ziel den Keller warm zu halten, der kann ruhig kalt sein :)

    Mein Ziel ist ja nicht die Heizung sondern so viele Coins wie möglich so günstig wie möglich zu erzeugen, die dann nicht gleich zur Deckung meiner Stromrechnung zu verkaufen sondern als Wertanlage liegen zu lassen.

    Ich hoffe eben auf Wertsteigerung der Coins und je weniger Stromkosten hierbei entstehen umso besser.

    Ich mach keine Werbung für Bitcoins, ich erzeuge ja auch keine Bitcoins sondern ETC oder ETH.

    Wenn jemand gute Tipps für extra günstigen Strom hat wäre cool...

    Viele Grüße
    Willi
     
  4. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Bei dieser hochspekulativen 'Schneeballsystem-Luftblase' mitmachen und dann nach "supergünstige Stromtarife" suchen, so was lieb ich. :rolleyes:

    Meine Prognose: Die meisten 'Möchtegern-Super-Dealer' werden mit Bitcoins & Co. eine 'Super-Total-Bruchlandung' hinlegen [ich gönn's vom Herzen 8)].

    Allein schon wegen der enormen Stromverschwendung mit den entsprechenden Klimaauswirkungen müsste diese sinnfreie 'Bitcoin-Hype' weltweit verboten werden!
     
  5. Loki9

    Loki9 Starter

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #5 Loki9, 20. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2018
    Nun mal kurz nachgehakt damit ich durchblicke. Welcher Anbieter ist denn nun eurer Meinung nach der günstigste?
    Kommt das vielleicht auch auf die Region an?
    __
    http://www.bester-stromanbieter.net/
     
  6. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Loki9,
    den günstigsten (oder meinen Sie billig ?) Anbieter gibt es nicht, denn das hängt von den individuellen Vorstellungen des jeweiligen Verbrauchers ab und allein der Preis ist NICHT maßgeblich.

    Auf die "Region" kommt es eher auch nicht an, denn die regional unterschiedlichen Preise resultieren insbesondere aus 1. regional unterschiedliche Netznutzungsentgelte und 2. aus unterschiedlich hohe Konzessionsabgaben, die von der Einwohnerzahl der Kommune abhängig sind.

    Es gibt aber einige -hinreichend bekannte- "Billiganbieter", bei denen Probleme zu erwarten sind und die man daher besser meiden sollte - siehe bspw. hier https://www.stern.de/wirtschaft/new...schafe-unter-den-billiganbietern-7372970.html oder hier http://verbraucherhilfe-stromanbieter.de/ !

    Ein seit Jahren bewährtes Wechselkonzept mit konkreten Tipps für die Wahl eines seriös agierenden Versorgers hat der gemeinnützige Verbraucherschutzverein https://www.bezahlbare-energie.de/ entwickelt.
     
  7. eschonland

    eschonland Starter

    Registriert seit:
    1. November 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ich glaube auch das es Region abhänig ist welche anbieter am günstigsten ist
     
  8. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    eschonland, "glauben" ist meistens "NICHT wissen" ! ;)

    Wie sich regional unterschiedliche Preise -auch des selben Anbieters- erklären,
    können Sie dem zweiten Absatz der Antwort #6 entnehmen.

    Allerdings sind manche Anbieter nicht bundesweit, sondern nur in einem oder
    in wenigen Netzgebieten tätig. So kann es sein, dass in manchen Regionen
    ein Anbieter "am günstigsten" ist, der anderswo gar nicht anbietet.
     
  9. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    PS:
    Den "günstigsten" Anbieter gibt es objektiv nicht, allenfalls den "billigsten".

    Ob billige Anbieter aber auch wirklich seriös und günstig sind, oder vielleicht Gauner und Abzocker,
    sollte man unbedingt V O R der Auftragserteilung im Netz recherchieren (diesbzgl. gibt es durchaus einige
    geeignete, aber leider auch manche sehr ungeeignete Webseiten, Foren und "Möchtegern"-Bewertungen).
     
    atrium gefällt das.
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!