Stromkosten für PC ?

Dieses Thema im Forum "Strom sparen" wurde erstellt von bVnny, 7. Juni 2006.

  1. bVnny

    bVnny Starter

    Registriert seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Hi, ich wollte, wegen einer Organisation und deren Kosten, mal nachfragen, wieviel Strom ein PC mit 350W-Netzteil durschnittlich pro Minute oder Stunde verbraucht und was dieser verbrauchte Strom durschnittlich kostet.
    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, thx :)
     
  2. StromMonster

    StromMonster Fachmann

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi bVnny,

    wenn Du den PC mit Bildschirm jeden Tag eine Stunde betreibst, zahlst Du im Jahr etwa 17 Euro (+-3 Euro je nach Anbieter). Ein Jahr Standby (Standbuylämpchen PC und Bildschirm sind an) sind rund 70 Euro! Aber nimm dies bitte nur als groben Wert.

    Grüßle
     
  3. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    von Conrat gibt es den Energy Monitor 3000 für ca. 45 Euro. Der ist recht genau und misst den Stromdurchsatz und sagt was genau der Betrieb kostet. Auch Langzeitmessungen sind möglich, sowie die Blindstrom/Scheinstrommessung.

    Ach so, wenn man da die verschiedenen Verbraucher mal dranhängt wird man echt überrascht.

    Gruß
    Carsten
     
  4. Markus

    Markus Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Außenhandelskaufmann
    Ort:
    Kiel
    Am besten also so wenig wie möglich den eigenen Computer benutzen, teilweise können die teile reinste Stromfresser sein!
     
  5. Tought

    Tought Starter

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fincken
    Erstmal ist auch zu sagen, dass ein 350W Netzteil nicht unbedingt immer 350W zieht, es kommt auf die Auslastung des PC als Ganzes an, wieviel Strom tatsächlich von den 350W gebraucht werden, es ist also meistens weniger!!
     
  6. maddin1983

    maddin1983 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Wie Tought schon sagte, ist die Frage pauschal nicht zu beantworten da keiner dein verhalten am PC kennt. Zur Verdeutlichung, ich nutze meinen PC fast ausschließlich zum spielen, größter Stromfresser ist meine Grafikkarte unter Volllast zieht die ~230 Watt, surf ich jedoch nur im Internet sinkt der Wert schätz ich auf 60-80 Watt. Besorg dir am einfachsten einen Stromverbrauchsszähler, gibt es bei Amazon schon zwischen 10-20 EUR, klemm den an einem "normalen" Tag zwischen PC und Steckdose dann weißt du es genau und kannst hochrechnen. Du kannst damit auch alle deine Geräte checken und dir ein bild machen und Stromfresser ausfindig machen.
     
  7. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    es gibt übrigens solche Strommessgeräte auch bei manchen Lieferanten auszuleihen.

    So long
     
  8. orthopaediemag

    orthopaediemag Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann Dir unanbhängig vom Netzteil nur empfehlen, auf deinem Rechner die Energiesparmodus zu aktivieren. Dann läuft der Rechner nicht dauerhaft auf Höchstleistung und verbraucht weniger Strom.
     
  9. ElectricEel

    ElectricEel Starter

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir war gar nicht bewussst, dass ein PC dermaßen viel Saft wegnuckelt! 8o

    An die Experten hier: Würdet ihr sagen, dass ein PC ein größerer Stromfresser ist als z.B. ein Külschrank oder eine Tiefkühltruhe (die ich so oft wie möglich abschalte, um Energie zu sparen) oder eher umgekehrt?
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!