Strom sparen durch Fernsehn schauen?

Dieses Thema im Forum "Strom sparen" wurde erstellt von Klimmbimm, 27. Juni 2015.

  1. Klimmbimm

    Klimmbimm Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Moin, wollte mal fragen wie viel Strom wir sparen könnten, wenn wir nur noch 3 Stunden in der Woche TV schauen würden?

    Ich schätze ja, dass wir bis zu 10% einsparen könnten.
    Aber das ist nur eine Vermutung.

    Habe das an meinem Beispiel mal überschlagen...
    Ich schaue so um die 4 Stunden am Tag.
    Der Fernseher braucht 64 Watt sind rund 70 kwh pro Jahr also um die 20€
    Ist also enorm viel. Das teilweise bis zu 3 Mal pro Haushalt!!!
     
  2. Gamma

    Gamma Starter

    Registriert seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist halt die Frage wie wichtig euch regelmäßiges TV schauen ist. 3 Wochen Fernsehen in der Woche ist schon recht wenig - reicht vielleicht für 1-2 Filme. Ich würde mich da nicht einseitig auf ein Haushaltsgerät versteifen. Stomsparen kann man beispielsweise auch beim Waschen, Trocknen, beim Kühlschrank, beim Kochen und und und... Ich denke die Kombination macht es ;)
     
  3. anton885

    anton885 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ist wirklich nicht zu schaffen da die Woche nur 7 Tage hat :)

    Durch Nichtstun kann man schon Energie sparen denke ich da man sonst keine Elektrischen Geräte mehr nutzt.

    Wo man wirklich sparen kann sind meist im Wasserverbrauch was auch zu einem geringeren Energieverbrauch führt.

    Es gibt eine Menge an Energiespar-Tips im Internet zu dem Thema. Wie [Werbung gelöscht] zum Beispiel. Wasserverbrauch um bis zu 40% senken wird wohl nicht in jedem Fall möglich sein. Allerdings selbst die Wassermenge in den Toiletten zu verringern kann schon eine Menge an Ersparnis bringen.

    Man muß es nur wollen.
     
  4. ChickenWing12

    ChickenWing12 Starter

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fahrrad-Mechatroniker
    Ort:
    Saarland
    Ich glaube bei 60 Euro im Jahr Ersparnis solltet du dich eher darüber freuen, dass du nicht so viel vor der Glotze sitzt.
     
  5. anton885

    anton885 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ich denke mit einer Abstellbaren Steckdose könnte man mehr sparen wenn das Gerät nicht gebraucht wird als den Verbrauch drunter zu bringen.
     
  6. Kandler

    Kandler Starter

    Registriert seit:
    2. August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Angestellter
    Und das erkläre mal der Fernsehsüchtigen Menschheit? Das ist auch nicht gwwollt, denn mehr Fernsehen kurbelt ja einen Zweig der Wirtschaft auch an und weckt mehr Begierde nach Konsum!
     
  7. yannik

    yannik Starter

    Registriert seit:
    30. Juli 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Ich habe keinen Fernseher. Ich glaube, dass mittlerweile andere elektronische Geräte wie Smartphones, Laptops, PCs, Tablets weitaus mehr Strom verbrauchen. Ist bei mir zumindest so und in meinem Freundeskreis auch.
     
  8. Kandler

    Kandler Starter

    Registriert seit:
    2. August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Angestellter
    Dem kann man auch nur zustimmen, das haben einfach immer weniger Menschen zu Hause, da führt auch kein Weg daran vorbei. Also einfach den TV weglassen.
     
  9. MarionDeMarco

    MarionDeMarco Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bad Füssing
    Naja, einfach den TV weglassen, wenn man dafür stundenlang den PC laufen hat, ist ja auch keine Lösung...
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!