Wie misst eine Stadt ihren Stromverbrauch ?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von whack0, 1. September 2010.

  1. whack0

    whack0 Starter

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich benoetige Informationen darueber, wie eine Stadt ihren Stromverbrauch misst.
    Also wie kommt die dafuer zustaendige Behoerde an die Daten?
    Optimaler Weise noch, wie die Stadt es schafft, den Stromverbrauch nach Sektoren(Gewerbe, Industrie, Haushalte, Stadt)zuzuordnen.

    Also direkt ueber die Stromzaehler wird das nicht gemacht, soviel habe ich schon erfahren.
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    natürlich läuft das über Stromzähler. ´

    Ich gehe mal davon aus, dass Du den Strom meinst, den die Stadt für Ihre eigenen Verbrauchsstellen wie z.B. Rathaus benötigt. Dafür bekommt die Stadt ihre Rechnungen und dann hilft nur zusammenrechnen...

    So long
     
  3. whack0

    whack0 Starter

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Stromzaehler haben damit vielleicht indirekt etwas zu tun.
    Aber ich denken nicht, dass die Stromzaehler durch ein Netzwerk direkt an die Stadtverwaltung angeschlossen sind.

    Mir geht es um den Informationsprozess.
    Wie kommen die Daten zur Stadt, die dann sagen kann wir haben im Jahr 2010 xyz kwh an Strom benoetigt.
    xx% gingen an die Haushalte
    xy% gingen an industrie und xz% gingen an Gewerbe und Diensleistungen.

    Ich meine eine Stadt als ganzes, nicht die Stadverwaltung an sich.
     
  4. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    wenn Du nicht die Stadtverwaltung meinst.... wen sollte denn der Wert interessieren?

    Jeder Verbraucher bekommt eine Abrechnung, in der stehen die Mengen drin. So kommen die Daten in die Stadt...

    So recht verstehe ich noch nicht, worum es Dir geht...

    So long
     
  5. whack0

    whack0 Starter

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Wert interessiert die Stadtverwaltung, das Land, die Energiekonzerne, Stadtwerke, Umweltbehoerden, ...

    jede Stadt wird die von ihr benoetigte Energie, irgendwo auswerten und darstellen.
    siehe auch hier: http://www.stadtklima-stuttgart.de/image_zoom.php?show=NF84OTBfZFdObktNNm5Pby5wbmc=

    sei es zu Zwecken der Energieeinsparung oder fuer Energieeffizienzmassnahmen.

    Meine Frage nun: Woher kommen die Informationen?
    Von den Stadtwerken?Vom Energieversorger?
    Was passiert mit den Haushalten, die ihren Strom anderweitig beziehen, also von anderen Anbietern wie Yellow etc.?
    Wie gelangen die auch in die Statistik?
     
  6. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    die angeführte Statistik sagt ohne Kontext rein gar nichts aus.Wieso sollte jede Stadt die von ihr benötigte Energie darstellen? Gibt es hier eine Veröffentlichungspflicht?

    Den besten Überblick über den in einem Stadtgebiet verbrauchten Strom hat/haben der/die jeweiligen Netzbetreiber. Inwiefern die in der Lage sind, das auf ein bestimmtes Gebiet einzugrenzen, hängt von der eingesetzten Software ab.

    Wenn Du nun von Datenfluß sprichst, solltest Du erklären, WER denn die Daten erhalten soll, WAS für Statistiken aufgestellt werden sollen und welchem Zweck diese dienen. "Die Stadt" ist ein viel zu unscharfer Begriff.

    Du kannst aber schon mal davon ausgehen, dass die Netzbetreiber nicht so ohne weiteres Daten rausrücken werden, die über ihre eh´ schon reichlichen Veröffentlichungspflichten hinausgehen.

    So long
     
  7. whack0

    whack0 Starter

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stell dir vor, du arbeitest bei der Stadt, in einem Umweltbuero oder so etwas aehnlichem.
    Nun moechte dein Chef von dir wissen, wiviel Strom denn die gesammte Stadt benoetigt.
    Im Weiteren kann mit diesen Zahlen nun aufgeteilt werden wer wieviel Strom benoetigt (Haushalte, Industrie,...)
    Nun kann man ueber Energiesparkonzepte nachdenken, die in den einzelnen Sektoren implementiert werden.
    Da man die Verbrauchsdaten des Jahres 2010 ja hat, kann nun 2011 ueberpruefet werden, wieviel Strom eingespart wurde.
    Ich moechte Behaupten, dass jede groessere Stadt irgendwo Zahlen darueber hat, wieviel Strom im Jahr verbraucht wird.
    Auch fuer Fragen der Versorgungssicherheit ist es sinnvoll, diese Zahlen zu erheben.

    Die angefuehrte Statistik war nur zur Veranschaulichung, dass solche Zahlen und Messwerte erhoben werden.

    Und ich bin mir sicher sie werden erhoben, allerdings war meine Frage, woher die Zahlen kommen, und nicht, ob es sie gibt.
     
  8. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    solche Überlegungen werden durchaus angestellt. Aber nicht als "Chef der Stadt" über die gesamte Stadt.

    Und dieser wird für Unternehmen und private Haushalte auch keine Energiesparkonzepte entwickeln können.

    Das sind Dinge, die Stadtverwaltungen für die eigenen Liegenschaften oder Unternehmen für ihre Standorte anstellen. Und die bekommen die Daten von ihrem Versorger. Als Rechnung, als xls-File, als Lastgang.... Und ja, daraus werden Energiekonzepte entwickelt und deren Effektivität überwacht.

    Wenn Du so eine globale Statistik kennst, mußt Du den Ersteller fragen, woher er die Daten hat und wie er sie aufbereitet hat. Im Übrigen bei Statistiken immer die interessanteste Frage ;) .

    So long
     
  9. sparfuchs_1

    sparfuchs_1 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Deutschland
    Die Stadt-versogenden-Kraftwerke erfassen den Stromverbrauch und können so eine "feste Zahl" nennen.
     
  10. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin sparfuchs_1

    sorry, aber das ist nun endgültig völliger Blödsinn.

    Solche und ähnlich Beiträge helfen sicher nicht weiter.

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!