HILFE vermute Manipualtion Stromzähler

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von yasina, 18. Dezember 2005.

  1. yasina

    yasina Starter

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Deutschland
    Hallo erstmal.
    Benötige dringend RAT. Vorab kurz ein paar Fragen:
    Wer darf Stromzähler abmontieren Plomben entfernen un anbringen? Wie kann ich herausfinden was auf meinen Zähler läuft ? Im Haus sind mehrere Zähler aber nur noch 2 Parteien im Haus. Mein Vermieter (ELEKTRIKERMEISTER hat das Haus gebaut!). Einer seiner Zähler lief tagsüber auf NT meiner zur gleichen Zeit auf HT. Bei seinem Zähler sind die Drähte in den Plomben so lose, daß man die rausziehen kann.
    Darf ein Elektriker auch an seine Sicherungskästen bzw. die Steuerung der Heizung überprüfen ?
    Zu den örtlichen Stadtwerken hat er leider immer noch beste connections. Es ist wirklich wichtig da wir z.T. mit Nachtspeicherheizung heizen!!
    Danke
     
  2. Gridpem

    Gridpem Routinier

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    also alles was mit Verplombung zu tun hat liegt ausschließlich in der Verantwortung des örtlichen Versorgers, in diesem Fall der Stadtwerke.
    Du kannst Folgendes unternehmen.
    1. den jetzigen Zustand so genau wie möglich fotografieren und das Stadtwerk über die Zustände informieren. passiert nichts, hilft ein Tipp an die örtliche Presse und wirkt Wunder
    2. Möglichkeit- etwas aufwendiger - den zuständige TÜV informieren, natürlich auch mit Fotos. Dann sollte schnellstens etwas passiern.

    Das mit seinem NT-Zähler tagsüber kann an der Einstellung der Heizung liegen. Es gibt Speicherheizungen, die mit "Nachladungen" arbeiten, ist auch nichts ungewöhnliches.
    Vielleicht fragst Du ja auch deinen Vermieter einfach mal danach. Als Fachmann kann er Dir bestimmt Auskünfte geben über die Möglichkeit der Optimierung von Speicherheizungen.

    Prüfung, was auf Deinem Zähler läuft. Ganz einfach, alles ausschalten, alle Stecker ziehen und dann sollte der Zähler still stehen, wenn nicht ist was faul.

    berichte mal, was draus geworden ist.

    Schönes Weihnachtsfest
     
  3. yasina

    yasina Starter

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Danke für die Antwort erstmal. Die örtl. Stadtwerke wollte ich noch nicht informieren - da er immer noch beste connections dahin hat - DU Freunde sozusagen. Letzte Woche hat er von einem Zähler in den ander überbrückt - 2 Tage später war der Zähler weg (wer den weggemacht hat weiß ich nicht). Fotos hab ich schon ein paar gemacht, kann aber immer nur in den Keller wenn er nicht da ist - mein Sicherungskasten und Zähler liegen ja nicht im Keller! DARF er überhaupt so was machen ?? Hat doch seine Firma schon vor Jahren verkauft! ECHT MIST DAS GANZE !
     
  4. AY4

    AY4 Kenner

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    neulich habe ich mit jemanden über ein ähnliches Problem gesprochen. Geh doch mal einfach in deinem Nachbarort zum dortigen Netzbetreiber, und lass dich von denen beraten, wie sie in deinem Fall verfahren würden. So erfährt dei Vermieter erst mal nichts von deinem Verdacht.

    MfG

    AY4
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!