An alle Kleingeister da draußen...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von json34, 1. Dezember 2008.

  1. json34

    json34 Starter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An alle Kleingeister da draußen

    Ich bin nun schon viele Wochen hier im Forum unterwegs, aber irgendwann reicht mir das ganze Rumgejammer. Nun hab ich mich doch mal angemeldet um mal ein paar klare Worte zu verlieren, die mir jedes Mal durch den Kopf gehen, wenn ich irgendwelche aufbrausenden Postings über Billig-Stromanbieter lese.

    Was glauben diese Menschen eigentlich? Denken sie, dass Billig-Stromanbieter eine kleine Wunderlampe haben, jeden Morgen da kräftig dran reiben, ein Dschinn erscheint und den täglichen Strom produziert?

    Billig-Stromanbieter können den Strom nur billig anbieten, da sie anders arbeiten müssen als z.B. Regionalversorger.

    Ich kann doch auch nicht in die Jugendherberge von Buxtehude einziehen und mich dann beschweren, wieso ich nicht den Service des Ritz-Carlton bekomme!

    Viele Jahre war ich bei Vattenfall - alle lief glatt und der Service war gut. Jetzt bin ich seit bald zwei Jahren bei FlexStrom und es klappt auch. Ich hatte bis jetzt nur einmal ein Anliegen zu einer Rechnung, da ich wegen Wasserschaden solch ein Trockengerät im Hause hatte und das von meiner Stromrechnung abgezogen werden mußte. Da ich es Leid bin wie bei Telekom (Ritz Carlton) oder Alicé (Jugendherberge) in der Hotline zu hängen, benutze ich einfach den Callback-Service. Wunderbar - meine Daten gleich mit angegeben und die Dame wußte gleich worum es geht und konnte mir schnell weiterhelfen.

    Also wer sich hier in einem Forum anmelden kann, der sollte doch auch in der Lage sein solch ein Formular benutzen zu können.

    Anders wird es bei TelDaFax wohl auch nicht laufen.

    Das Problem an solchen Foren ist wohl, dass immer nur Probleme zu Tage getragen werden und zufriedene Kunden, selbstverständlich, sich nicht aus Langeweile hier anmelden und sich mitteilen.

    Ich denke nicht, dass es große Unterschiede zwischen den ganzen Stromunternehmen gibt. Es ist immer ein gewisser %-Teil bei JEDEM Unternehmen, wo etwas schief läuft. Und würde es stimmen, was diese bonnierten Menschen über Billig-Stromanbieter schreiben, dann müßten ja weit mehr als die paar Postings hier entstehen. Soweit ich weiß hat TelDaFax und FlexStrom weit mehr als 200.000 (z.T. zufriedene) Kunden.

    Und selbst wenn dieser gewisse %-Teil etwas größer ist als bei den großen Stromanbietern, so ist es jedem selbst überlassen ob er in die Jugendherberge einkehrt oder doch das Ritz Carlton vorzieht.

    Mein Fazit ist, dass ich solange ich auf das Geld achten muss, welches ich ausgebe, zu den Billig-Stromanbietern gehe.

    Viele Grüße,
    Tony
     
  2. harry

    harry Aufsteiger

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Prinzip gebe ich Dir Recht json34. Mit dem Unterschied, dass die Vergleiche mit Rizz Carlton und Jugendherberge so nicht in Ordnung ist (ich war bis jetzt sehr zufrieden in der JH weil sie meinen Ansprüchen gerecht wird).

    Die meisten potentiellen Wechsler sollten vor dem Wechsel die AGB's lesen, sich in Foren umschauen und immer damit rechnen, dass der Preis des Stromes auch mit der Personalpolitik des Händlers zusammen hängt. Niedrige Personalkosten und wenig Lohnzahlungen wirken sich nun mal auf den Endpreis aus. Persönlicher Service ist meist nicht machbar.

    O. K. wer benötigt diesen persönlichen Service schon wenn man sich vorher informiert ;-).
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!