warum soviel zahlen?

Dieses Thema im Forum "Rechnung und Verbrauch" wurde erstellt von bubbel, 26. November 2010.

  1. bubbel

    bubbel Starter

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    hallo,
    wir sind ein 6 personen haushalt und leben in einem 1 familienhaus über 2 etagen. in der oberen etage sind die kinderzimmer. da die kids noch sehr jung sind verbrauchen sie abends höchstens mal zum cd hören strom. meine grosse hat zwar einen pc und tv im zimmer, beides läuft aber kaum.
    in der unteren etage spielt sich also alles ab.
    was ich nicht verstehe ist warum wir soviel für strom bezahlen müssen. wir zahlen hier allein an strom 217 euro MONATLICH!!! oft haben wir am jahresende noch eine nachzahlung zu begleichen (letztes jahr 650 euro).
    wir benutzen zwar oft die waschmaschine und de trockner, auch der geschirrspüler läuft täglich, aber in anderen haushalten ist es auch nicht anders.
    wir haben jetzt schon so gut wie alles erneuert.
    der durchlauferhitzer im bad scheint auch ne menge zu fressen, aber so viel?!?
    unser pc läuft tag und nacht,is aber auf standby. meine schwester hat immer 2 jaufen und bezahlt grad mal 55 euro im monat. auch sonst hat sie nicht wirklich andere geräte als ich.
    übrigens: ich bin bei stadtwerke einbeck.
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ok, rechnen wir mal kurz:

    217 x 12 = 2604 EUR Summe der Abschläge. Die Nachzahlung lassen wir mal außen vor, weil die sicher in der neuen Abschlaghöhe eingepreist ist.

    Dann zahlt ihr vermutlich ca. 100 EUR Grundpreis im Jahr, bleiben also 2504 EUR für die verbrauchten kWh. Nehmen wir weiter an, Du bekommst je kWh 0,20 EUR in Rechnung gestellt ergibt das einen Stromverbrauch von 12520 kWh.

    Im Normalfall überschlägt man (allerings ohne Warmwasserbereitung): Erste Person im Haushalt ca. 1500 kWh/a, jede weitere ca. 1000 kWh/a. Ergibt also einen "Normalverbrauch" von ca. 6500 kWh/a bis meinetwegen 9000 kWh/a. Nimmt man jetzt noch das Warmwasser für 6 Personen dazu, unterstellt eine ältere Therme und berücksichtigt noch die Umwälzpumpe für die Heizung (nicht unerheblich) ist das zwar ein gehobener Verbrauch aber nicht unrealistisch.

    Ich würde mal sagen, ihr habt durchaus Sparpotential, seid aber nicht im "unglaublichen" Bereich. Geh mal bewußt durch das Haus und schreib Dir einfach alle Stromverbraucher auf einen Block. Anschließend überlegst Du Dir, wann und wie lange die laufen und ob das so bleiben muß. Du wirst überrascht sein, was da so zusammen kommt.

    Und die Therme braucht vielleicht mal eine Wartung...

    So long
     
  3. bubbel

    bubbel Starter

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    huhu mix,
    danke für deine antwort. ich hab mir seitdem ne menge gedanken gemacht. du hast vollkommen recht. ich verschwende in vielen sachen meinen strom.
    wegen dem wasser durchlauferhitzer kann ich nicht viel machen, der is zwar neu aber dennoch n stromfresser. die terme in der küche (heizung) is schon asbach. vermieter weigert sich aber ne neue einzubauen.
    aber auch sonst verballer ich zuviel strom.
    ich hab mir jetzt mal eine liste gemacht und versuche sie durchzuziehen. den kids erzählte ich zb dass die geschirrspülmaschine defekt sei. nun hängt in der küche schon ein abwaschplan :p
    da wir 6 personen sind fällt ne menge wäsche an, aber muss jede ladung in den trockner? nein!
    im bad steht nun ein wäscheständer wo ich wenigstens die handtücher aufhängen werde. davon hab ich genug und kann ihnen zeit zum trocknen lassen.
    naja, es sind halt solche sachen die ich versuch zu ändern.
    danke nochmal fürs augen öffnen :D
     
  4. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ich hätte da noch eine interessante Web-Adresse zum Thema:

    http://www.ganz-einfach-energiesparen.de/

    Hier bekommst Du jede Menge Infos und kannst auch Vergleichswerte bestimmen lassen. Außerdem Kontaktdaten von Institiutionen, die Dich beraten können.

    Und das ist KEIN Abzocker-Link oder versteckte Werbung. Schaut Euch auch das Impressum zu der Seite an ;)

    So long
     
  5. Energie-Experte

    Energie-Experte Starter

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    http://www.xing.com/profile/Frank_Schneider209
    Guten Abend,

    eine sehr gute Seite mit Rat und Tat ist http://www.energieverbraucher.de

    Weil der Bund der Energieverbraucher e.V. eine hervorragende Arbeit leistet, bin ich seit einigen Jahren Mitglied.

    Gruß
    euer Energie-Experte
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!