Unglaublich Hoher Stromverbrauch. Woher kommt das? Habe kein Elektroherd.

Dieses Thema im Forum "Rechnung und Verbrauch" wurde erstellt von ISTROM, 9. Oktober 2010.

  1. ISTROM

    ISTROM Starter

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin bei der Stadwerke Düsseldorf und habe meine 1. Wohnung seit 1 Jahr. Ich habe eine Jahresrechnung bekommen und bin total geschockt. Ich muss 835€ nachzahlen. Obwohl ich keinen Elektroherd angeschlossen habe und für einige Monate keine Waschmaschine hatte. Ich habe einen LCD Fernseher 46 Zoll. 1 Kühlschrank, Waschmaschine, Receiver von Telekom, Imac 24 zoll und 2 externe Festplatten. Das wars eigentlich.
    In den Angaben stehen 1861 kWh HT und 5373 kWh NT. Natürlich für 362 Tage. Kann es daran liegen dass ich den Computer immer anhatte? Oder kann es wegen Nachtstrom liegen? Wurde im langen Winter häufiger benutzt. Oder kann es einfach sein dass ich in den 8 Monaten arbeitssuchend war und deswegen der Strom höher verbraucht wurde? Ich überlege die ganze Zeit wie ich für 2 Personen (meine Frau und ich) so einen hohen Stromverbrauch haben kann. Habe in einem anderem Forum gelesen dass 4 Personen auf 5000 kWh im Jahr verbrauchen. Ich erwähne noch dass ich für eine 60qm Altbauwohnung immer 60€ im Monat an die Stadtwerke gezahlt habe. Weiß jemand woran das liegen könnte? Wie kann man am besten Strom sparen? Ich möchte nicht nocheinmal diese böse Überraschung erleben....
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    bei der HT/NT-Verteilung würde ich annehmen, dass Du mit Strom heizt (Nachtspeicheröfen)und/oder Warmwasser machst. Und dann ist das nicht viel.

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!