Falscher Zählerstand zum Jahresende eingegeben

Dieses Thema im Forum "Rechnung und Verbrauch" wurde erstellt von Neo123, 8. März 2014.

  1. Neo123

    Neo123 Starter

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi all,

    seit einem gutem Jahr wohne ich jetzt in meiner ersten eigenen Wohnung.

    Ich habe mich bei Vattenfall als Stromanbieter angemeldet, mit meinem Hausmeister war ich im Keller und habe den richtigen Zählerstand von 23904 kWh eingegeben.

    Für die Abrechnung sollte ich jetzt den neuen Zählerstand auf der Vattenfallwebsite eingeben.
    Da ich ein Idiot bin habe ich nicht auf den Stromzähler gesehen sondern auf den Zähler für die Heizung und einen wert von 35748 kWh eingegeben (der eigentliche Heizungzählerstand war 3574,8 kWh aber habe natürlich das Komma übersehen)

    Jetzt soll ich natürlich einen saftigen Nachschlag Zahlen...

    Meine Fragen an euch wären:
    Hat jemand Erfahrung mit so einer Situation?
    Ich kann ja Nachweisen das ich Mist gebaut habe mit dem Zählerstand der ja aktuell ist.
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Hallo Neo123,

    setzen Sie sich mit Vattenfall sowie mit dem zuständigen Netzbetreiber in Verbindung und klären Sie diese "Idiotie" :D auf !

    Vattenfall wird dann ganz sicher eine korrigierte Verbrauchsabrechnung erstellen.

    Zählerstände künftig IMMER dem Versorger und dem Netzbetreiber mitteilen !

    Gruß, REWE47
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!