Energieeffizienzklassen

Dieses Thema im Forum "Rechnung und Verbrauch" wurde erstellt von Nosferatu05, 23. Februar 2011.

  1. Nosferatu05

    Nosferatu05 Starter

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Abend!

    Ich habe ein dickes Anliegen an jemanden, der sich mit dem oben genannten Thema auskennt und mir weiter helfen kann.

    Es ist so, das wir aufgrund zu hohem Stromverbrauch des öfteren daran gedacht haben, Strom zu sparen und alte Geräte gegen neue auszutauschen.
    Das dies genau heute der Fall sein wird, damit haben wir nicht gerechnet :)

    Unser Kondenstrockner hat den Geist aufgegeben. Nach Recherche im Internet bin ich auf die E-Klasse gestoßen. Das Gerät hat somit Klasse C.

    Nun, da das Teil kaputt ist, wäre es doch angebracht sich einen stromsparenden Neuen zu kaufen. Ich weiß nicht ob es da Geräte mit A+ gibt, aber wenn ja, würden wir uns gerne einen zulegen.

    Jetzt zur eigentlichen Frage. Kann mir jemand sagen, welche Energieersparnis es ausmachen würde, von Klasse C auf A oder A+ zu wechseln? Folglich könnte man dann die Kostenersparnis errechnen. Falls dies ein Rechengenie weiß, bitte ich um Antwort. Es muss kein exakter Wert sein (geht wohl auch nicht weil jeder unterschiedlich häufig solch ein Gerät nutzt). Aber eine ca. Ersparnis wäre der Brüller :)
     
  2. columbus1111

    columbus1111 Routinier

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Trockner gehören zu Stromfressern, die meist nur bis Klasse B eingestuft sind. Den Unterschied von C zu B habe ich anhand der Angaben der Hersteller mit grob 80 kwh gesehen, sind ca. 15 € pro Jahr.
    Da muß man kein Rechengenie sein, sondern in den Datenbättern nachsehen.
    Auch in jedem Elektromarkt hängt ein Zettel mit den Werten. Darin ist ein Jahresverbrauch angegeben. Da alle gleich "schönrechnen", gibt es meiner Ansicht nach auch einen Überblick über die Verbrauchsunterschiede. Der Rest ist Mathe Klasse 2.
    Grüße
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!