Digitaler Stromzähler

Dieses Thema im Forum "Rechnung und Verbrauch" wurde erstellt von Miezi27, 2. Januar 2012.

  1. Miezi27

    Miezi27 Starter

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Verwaltunsgangestellte
    Ort:
    Markvippach
    Hallo,

    unser Stromzähler wurde durch einen digitalen ersetzt. Der digitale zeigt jetzt viele verschiedenen Werte an.

    [​IMG]

    Das ist die Legende; die oben genannten Zahlen wechseln sich in der Anzeige mit ihren Werten regelmäßig. Der einzige Wert, der mir unter Verbrauch plausibel erscheint, ist der, der unter 1.8.1 erscheint.

    Kennt sich jemand mit diesen Dingern aus?

    Katrin

    ?( ?( ?( ?( ?(
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    bei 1.8.1 und 1.8.2 handelt es sich um sogenannte OBIS-Kennziffern. Sie dienen der Zuordnung der Verbräuche im elektronischen Datenaustausch.

    Eine der beiden Ziffern steht für den HT, die andere für den NT. Erhälst Du unter 1.8.1 einen plausiblen Wert und unter 1.8.2 die untenstehende 0 würde ich mal davon ausgehen, dass Du bisher einen Eintarifzähler ohne NT-Messung hattest und das auch beibehalten wurde.

    Um sicher zu gehen solltest Du bei Deinem Netzbetreiber/Messstellenbetreiber mal nachfragen, wie die Kennziffern belegt wurden. Das ist nicht bei allen gleich und wird vom Lieferanten gemäß den Vorgaben des Netzbetreibers abgestimmt. Und dann auch gleich nachfragen, ob das ein Eintarifzähler ist.

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!