Netzentgelte der WEMAG 2 x zahlen???

Dieses Thema im Forum "Netznutzung" wurde erstellt von Ron19246, 10. November 2006.

  1. Ron19246

    Ron19246 Starter

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    als Häuslebauer habe ich mich für eine Wärmepumpe entschieden. Der Hausanschluss mit den Zählern wurde vor kurzem installiert, so habe ich:
    1. einen 1. Zähler für den normalen Hausstrom
    2. einen 2. Zähler für den Strom der Wärmepumpe
      [/list=1]

      Es wird ein uns dasselbe Kabel genutzt, nur habe ich eben 2 separate Zähler.

      Die Monatliche Gebühr für die Netznutzung soll 36,- € (inkl. MwSt.) betragen, was ich bereits als sehr viel empfinde. Nun soll ich diese Gebühr aber gleich 2 x zahlen, da ich einen 2. Stromliefervertrag für die Wärmepumpe abgeschlossen habe.

      Das wären dann 2 x 36,- € = 72,- € pro Monat, ohne dass ich auch nur eine kWh verbraucht habe. Kann das sein???

      Bin für alle praktischen Ratschläge dankbar. Die nächste Strompreiserhöhung ist bereits für den 1.1.2007 angekündigt, natürlich weit über die 3% MwSt-Erhöhung hinaus.

      Gruß
      Ron
     
  2. Gridpem

    Gridpem Routinier

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Ron,

    das was Du da für den normalen Haushaltsstrom angibst ist sicherlich der all-inclusive-Preis der WEMAG für den normalem Haushaltsverbrauch und ist die monatliche Abschlagshöhe.
    Darin ist alles enthalten
    -Netznutzung
    -Stromlieferung
    -Messpreis und
    -Abrechnungsentgelt

    Für den Verbrauch der Wärmepumpe gibt es sicherlich Sonderkonditionen. Deshalb auch ein gesonderter Vertrag.
    Auch dafür erhältst Du dann eine Abschlagsmitteilung, die ebenfalls wieder alle 4 Bestandteile enthält.

    Die konkreten Preise und Entgelte der einzelnen Positionen findest Du auf der Homepage der WEMAG oder besser,
    gehe ins Kundenbüro der WEMAG und lasse Dir das alles genau erklären.
     
  3. StromMonster

    StromMonster Fachmann

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du zwei Zähler, musst Du zweimal zahlen. Beim Strom natürlich nur dass, was Du verbraucht hast. Die Netznutzungsentgelte findest Du auf der Homepage Deines Lieferanten, meist etwas versteckt. Dort kannst Du die Preise prüfen.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!