Wichtige Info für Sie: Ihr Vertrag läuft weiter!-

Dieses Thema im Forum "Löwenzahn Energie" wurde erstellt von immo2012, 15. April 2013.

  1. immo2012

    immo2012 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtige Info für Sie: Ihr Vertrag läuft weiter!-
    Der Geschäftsbetrieb von Löwenzahn Energie wird zunächst vollständig weitergeführt. Der vorläufige Insolvenzverwalter begleitet dies.

    Für Sie bedeutet das:
    1. Wir werden weiter Strom und Gas für unsere Kunden einspeisen.
    2. Fällige Beträge sind weiterhin zu begleichen.
    3. Ihr Vertrag läuft unverändert weiter!
     
  2. Gerry1000

    Gerry1000 Stammgast

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    @immo2012,

    wo hast Du diese Info denn her ??
    Gilt das eigentlich dann auch für die Löwenzahn Gasverträge ????

    D.h. ja für Kunden die ein Paket bei LZ gekauft haben und diese in Vorkasse bezahlt haben, dass erstmal noch nichts schlimmes passiert ist.

    Bleibt dann abzuwarten, wie lange "zunächst" schlussendlich bedeutet !? :rolleyes:
     
  3. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Da der Insolvenzantrag offensichtlich wg. Zahlungsunfähigkeit gestellt wurde, dürfte der vorläufige Insolvenzverwalter den Geschäftsbetrieb kurzfristig einstellen lassen.

    Die Kunden fallen dann beim jeweiligen Grundversorger in die Ersatzversorgung, für die es keine Kündigungsfrist gibt und welche durch Anmeldung durch den vom Kunden beauftragten neuen Versorger beendet wird.

    Bzgl. Zahlungsverhalten etc. gegenüber Flex & Co. sollten sich die betroffenen Verbraucher an die Empfehlungen der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen halten www.vz-nrw.de !
     
  4. Costinesti-98

    Costinesti-98 Aufsteiger

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @immo2012:
    Das ist aber nicht die feine Art, von der Flexstrom-Homepage ohne Quellenangabe zu zitieren.

    Schon gar nicht, wenn da mal sofort ein paar kritische Fragezeichen dazugehören:

    Zu 1. Das geht nur solange Flexstrom a) noch Strom kaufen kann, b) die Netzbetreiber ihn noch durchleiten c) die Bundesnetzagentur den Weiterbetrieb zulässt. (Oder sehe ich das falsch?) Meiner Meinung nach geht das eher noch ein paar Tage als ein paar Wochen.
    Zu 2. Wie die Verbraucherzentralen auch betonen, sollten keine größeren Vorauszahlungen geleistet werden. Auch wenn die nach Vertrag fällig sind, sollte die drohende Leistungseinstellung ein wichtiger Grund sein, die Zahlung zu verweigern. Falls schon geliefert wurde, muss natürlich auch gezahlt werden.
    Zu 3. siehe zu 1.
     
  5. Snaggle

    Snaggle Experte

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    *lach*...wenn man das liest..."verschafft sich einen Überblick über unsere aktuelle Situation"...."prüft mögliche Sanierungslösungen".....jaja...lassen wir mal so allgemeines BläBlä unkommentiert, den man da von Amts wegen ja schreiben muss...

    Natürlich, größere Vorauszahlungen auf gar keinen Fall machen. Aber auch bei monatlichen Abschlägen ist aber die Lieferung ja nicht mehr gewährleistet....Unsicherheitseinrede....Sicherheit verlangen oder den Abschlag nur noch im Nachhinein für den Monat zahlen....so würde ich das wohl machen...

    Punkt 1 ist eigentlich irrelevant. Mag sein, dass einzelne Netzbetreiber etc. jetzt schon reagieren, wenn sie die Möglichkeit haben. Sobald sich jedoch der Insolvenzverwalter sich grob einen Überblick verschafft hat und Haben gegen Schulden aufgerechnet hat, wird das Urteil eh lauten: [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]

    Gruß Snaggle
     
  6. cookie

    cookie Starter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen bekommen und da stand ganz deutlich dass der Geschäftsbetrieb jetzt von den Grundversorgern weitergeführt wird :-D
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!