Neues aus dem Hause Löwenzahn

Dieses Thema im Forum "Löwenzahn Energie" wurde erstellt von yinci, 4. März 2013.

  1. yinci

    yinci Starter

    Registriert seit:
    16. Februar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-Berlin
    Hallo zusammen,

    hier das neueste aus Hause Löwenzahn.
    Nachdem eine weile nichts kam, versuchen die jetzt die Einschüchterungsmethoden.

    Ich werde natürlich nicht drauf eingehen.


    LG
    Y.Inci

    ____________________________________________________________________________________

    Sehr geehrter Herr Inci,

    vielen Dank für Ihre Nachrichten.

    Bezüglich Ihrer Anfrage zur Preisanpassung weisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Punkt 10.1 hin.

    Bis zum 31.12.2012 erhalten Sie von Löwenzahn die Preisgarantie kostenlos.

    Damit Sie auch darüber hinaus vor Preisschwankungen auf dem deutschen Gasmarkt geschützt sind, bieten wir Ihnen unsere erweiterte Preisgarantie ab dem 01.01.2013 an.

    Diese schützt Sie bis zum Vertragsjahresende vor eventuellen Preiserhöhungen auf dem deutschen Gasmarkt und eventueller Preiserhöhungen der Beschaffungskosten. Sie gilt für alle Preisbestandteile mit Ausnahme der gesetzlichen Umsatzsteuer. Sofern keine Preisgarantie für die volle Vertragslaufzeit vereinbart war, ist eine Preisanpassung z. B. aufgrund der Änderung der Beschaffungskosten, Netznutzungsentgelte oder staatlichen Abgaben möglich. Löwenzahn macht davon als Ihr fairer Energieversorger nur Gebrauch, wenn sich dies absolut nicht vermeiden lässt.

    Ihr Gesamtpreis ohne Preisgarantie: 1348,88 €/Jahr
    erweiterte Preisgarantie: 261,78€ (ab 01.01.2013)
    Ihr Garantiepreis: 1610,66 €

    In der Vertragsbestätigung vom August 2012 hat Löwenzahn Energie allerdings ausdrücklich auf die Wichtigkeit und Bedeutsamkeit einer solchen Absicherung für den Gaspreis hingewiesen. Gerne zitiere ich die entsprechende Passage aus der Vertragsbestätigung:

    Wichtig: Sichern Sie sich ab dem 01.01.2013 gegen steigende Energiepreise ab! Wussten Sie, dass fast 30 %
    der Gaskosten Steuern und staatlich veranlasste Abgaben sind? Das bedeutet für Sie, daß Sie ab dann gegen
    Preiserhöhungen z. B. wegen Steigerungen von Steuern, Abgaben und Umlagen zur Finanzierung der
    Energiewende nicht geschützt sind!
    Wir empfehlen Ihnen daher die Verlängerung unserer erweiterten Preisgarantie für alle Preisbestandteile
    mit Ausnahme der gesetzlichen Umsatzsteuer für nur 0,01 € je Kilowattstunde.

    Sie haben dieses Angebot einer Preisgarantie abgelehnt. Leider können wir in solchen Fällen zusätzliche Kosten durch Abgabensteigerungen nicht auffangen. Ihnen sind ja sicher die Diskussionen um deutliche Preissteigerungen durch die Ökogas-Umlage sowie weitere Umlagen und die Netzentgelte bekannt. Energieversorger wie Löwenzahn Energie, die im Sinne ihrer Kunden sehr knapp kalkulieren, haben kaum eine andere Chance als solche drastischen Erhöhungen staatlich verordneter Abgaben an die Verbraucher weiterzugeben. Bedenken Sie bitte außerdem, dass Sie sich für einen Ökogastarif entschieden haben.

    Selbstverständlich werden die Kunden über entsprechende Preisänderungen rechtzeitig vorher informiert, wie dies auch in dem von Ihnen geschilderten Einzelfall gesehen ist. Vertraglich gewähren wir in solchen Fällen ein Sonderkündigungsrecht.

    Die Kalkulation der Löwenzahn Energie GmbH beruht darauf, dass die Nachfrage von zahlreichen Kunden gebündelt wird und dadurch besonders attraktive Einkaufskonditionen ermöglicht werden.

    Als Ihr unabhängiger und umweltfreundlicher Energieversorger ist es unser Ziel, Ihnen einen fairen Preis für umweltfreundliche Energien zu bieten. Löwenzahn Energie GmbH steht dafür, dass umweltfreundliche Energie in Deutschland bezahlbar bleibt. Wie Sie sich sicher vorstellen können, ist die Kalkulation zu einem solchen Angebot ein ausgesprochen komplexer Prozess. Diesen für den Individualkunden offenzulegen und zu erklären bedeutet daher einen hohen Aufwand und gestaltet sich sehr kostenintensiv. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen die Details zur Kalkulationsgrundlage nicht zur Verfügung stellen können.

    Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Unser Tipp: Papierlos und besonders einfach geht das in unserem persönlichen Kontaktbereich im Internet: www.löwenzahn-energie.de.
    Wir freuen uns auf Sie.


    Vielen Dank im Namen der Umwelt

    Ihr Löwenzahn Energie Serviceteam

    Löwenzahn Energie GmbH
    Reichpietschufer 86-90
    10785 Berlin

    E-Mail: info.gas@loewenzahn-energie.de
    Web: www.löwenzahn-energie.de

    Bankverbindung:
    Berliner Sparkasse
    BLZ: 10050000
    Kto: 0190032448

    Berliner Commerzbank
    BLZ: 10040000
    Kto: 207700600

    Sitz der Gesellschaft: Berlin
    Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
    HRB 135987
    ____________________________________________________________________________________
     
  2. desonic

    desonic Kenner

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich muss mal ganz dumm fragen, hat jemand die Preisanpassung jemals zurück gewiesen, weil der Neukundenpreis zum selben Zeitpunkt unverändert bleibt? Wenn sich die Beschaffungskosten doch so immens nach oben auf dem Gasmarkt verändern...:)müsste doch das ganze Portfolio betroffen sein und nicht nur 3-monatige Neukunden? Wäre interessant ob jemand so schon Erfahrung sammeln konnte.
    Gruß
    desonic
     
  3. Snaggle

    Snaggle Experte

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das hatte ich auch schon mal anklingen lassen, dass man sich auf jeden Fall einen Screenshot der aktuellen Angebote machen sollte, wenn einem die Info zur Preiserhöhung zugeht. Und noch mal später an dem Tag, wo der neue Preis gültig sein sollte.

    Dann dürfte man einen weiteren Trumpf in der Tasche haben....leider befürchte ich, dass die werte Firma sich niemals vor Gericht wagen wird, wo sie das mal näher erläutern dürfen, warum für den Kunden sich nach 6 Tagen Vertragslaufzeit der Preis erhöhen soll, der potentielle Neukunde bei Neuabschluss aber den alten Preis bekommt...haha....

    Gruß Snaggle
     
  4. Michael1

    Michael1 Starter

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Köln
    So kurze Info: Habe die Tage von meinem Anwalt nach 2 Monaten die 200€ Guthaben von Löwenzahn erhalten und das nach hartem 4 Monats Kampf.

    Kann nur jedem empfehlen einen Anwalt aufzusuchen, den zahlt Löwenzahn jetzt auch noch;-))))

    Gruß Michael

    Siehe Beitrag vom mir unter Michael1 ( Löwenzahn ):p
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!