KaWatt

Dieses Thema im Forum "Ehemalige & insolvente Stromanbieter" wurde erstellt von Redaktion, 29. Juni 2000.

  1. Redaktion

    Redaktion Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    Auf speziellen Wunsch von "Steckdose" gibt es jetzt auch ein Thema "KaWatt".
     
  2. mac

    mac Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    23. Mai 2000
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D-Dinklage
    Kleiner Lesetip!!!

    Siehe unter Zeus Strom AG, Seite 7, Beitrag 10.

    KaWatt hat mächtig Unterstützung von der FEDV (Verband der freien Energiedienstleister e.V.), dessen Vorsitz hat Herr Kyrion, seines Zeichens Boss von KaWatt - na, dämmerts? Sicherlich, wenn Ihr oben genannten Lesetip befolgt.

    Grüße von mac
     
  3. Redaktion

    Redaktion Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
     
  4. FEDV

    FEDV Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Energiehandel
    Ort:
    D-50765 Köln
    Der FEDV ist Sprachrohr aller seiner Mitglieder und unterstützt alle seriösen und
    aktiven Energiedienstleister in Deutschland.

    Wir haben dieses Forum als FEDV unterstützt - wenn jedoch die KaWatt direkt
    angesprochen wird, muss es möglich sein, auch als KaWatt dazu Stellung zu
    nehmen.

    Der FEDV steht hinter jedem seiner Mitglieder und nicht davor als missbrauchtes
    Werbemittel - wobei wir allen Grund haben, auf unseren Verband stolz zu sein -
    wir werden zukünftig in allen entscheidenden Gremien vertreten sein und
    hoffentlich aktiv Einfluss nehmen können auf die künftige Gestaltung des
    Energiemarktes in Deutschland.

    Um die positive Entwicklung des FEDV in diesen Anfängen nicht durch haltlose
    Mutmassungen und basislose Zusammenhänge negativ "ins Gerede" zu bringen
    oder gar Schaden zuzufügen, werden wir die aktive Begleitung dieses Forums bis
    auf weiteres einstellen - wir bedauern dies aufrichtig, bitten gleichzeitig aber auch
    aus beschriebenen Gründen um Verständnis des Forums.

    Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich direkt an den FEDV wenden
    oder hier einen Ordner FEDV eröffnen - in einem solchen Ordner bestände dann
    evt. die Möglichkeit, zu einzelnen seriösen und fundierten Fragen zum
    liberalisierten Strommarkt Informationen zu erhalten.

    KaWatt selber wird maximal im KaWatt-Ordner noch direkt Stellung beziehen.

    Robert H. Kyrion
     
  5. mac

    mac Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    23. Mai 2000
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D-Dinklage
     
  6. JoJO

    JoJO Stammgast

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo mac,

    dieses Forum ist genau dazu da, um sich u.a. auch mal etwas Luft zu verschaffen, was Du mit Deinem Artikel ja offensichtlich, und wohl auch zurecht, getan hast. Auch ich sehe die Verbindung Betreiber dieser Site und Werbepartner sehr kritisch.

    Aber noch eins zu Herrn Kyrion: Klar wird der als Sprecher des Verbandes vor allem sein Unternehmen ins Licht rücken. Aber ist euch mal aufgefallen, daß der hier im Forum nie einen Namen eines anderen Unternehmens erwähnt hat? Zumindest kann ich mich nicht errinnern, daß er auch nur einmal Stellung zu diversen Geschichten wie ZEUS oder VOSSNET bezogen hat. Wenn er was dazu gepostet hat, dann immer nur Sprüche von wegen böse Versorger vor Ort - arme, arme neue Händler.Von einem seriösen und ehrlichen Vertreter des Verbandes hätte ich etwas mehr erwartet. Doch wie will man sonst eigentlich zum großen Teil einigermaßen zufriedene Stromkunden zum Wechsel veranlassen. Daß nicht alles über den Preis geht, haben doch wohl schon sehr viele Kunden kapiert. Qualitätsunterschiede gibts keine, da bleibt eigentlich nur noch Stimmungsmache. Jetzt sieht er ein, daß er damit nicht mehr weiterkommt und zieht sich verschmollt aus dem Forum zurück.

    Aber wie Du, mac, schon sagtest: Das hier ist ein (hoffentlich) freies Forum, deshalb kann auch jeder so über die Äußerungen des anderen denken, wie er will.

    Also, bleib da und mach weiter. Etwas kritische Anmerkungen schaden nicht, auch wenn´s (teilweise) nicht gewünscht wird.

    Bis bald,

    JoJo
     
  7. Andrea

    Andrea Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Mai 2000
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht ausklinken MAC - weitermachen !
    Und die anderen genauso zu Wort kommen lassen. Das ist doch der Sinn jeder Diskussion, oder?
     
  8. FEDV

    FEDV Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Energiehandel
    Ort:
    D-50765 Köln
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Diskussionen und Stellungennahmen zum Verband erhalten Sie unter der Rubrik FEDV, generell zu KaWatt in dieser Rubrik.

    Sollten Sie darüber hinaus Fragen o.ä. direkt an mich haben, senden Sie diese bitte
    an robert-kyrion@private.cc

    Kurzes Statement zum vorangegangenen Posting, ansonsten in der FEDV-Rubrik:

    Wir haben als Verband sowohl zu Zeus als auch zu Vossnet mehrfach Stellung bezogen (sowohl hier als auch in vielfältiger anderer Presse).

    Die Gründungs-Mitglieder des Verbandes sind ebenfalls schon benannt worden, gerne noch einmal zur Kenntnis:

    ARES
    RIVA
    EuroPowerEnergy
    ELSAM
    Unit Energy
    Deutsche Strom AG
    KaWatt

    Weitere Mitglieder in der Aufnahmephase.

    Der Verband ist selbstverständlich auch ein Aushängeschild eines jeden Mitgliedes undsoll auch in die Öffentlichkeit getragen werden.
    Um den FEDV allerdings nicht weiter den vorangegangenen Anschuldigungen auszusetzen und in ein ungerechtfertigtes falsches Licht zu rücken, ist die Trennung hoffentlich klar über die extra Rubrik herbeigeführt.

    Letzte Anmerkung:
    Sowohl der Verband als auch KaWatt und auch meine Person werden sich auch zukünftig nicht an Spekulationen beteiligen, sondern nur zu belastbaren Fakten Stellung beziehen.

    Ich persönlich hoffe so den Vorstellungen der sich mit dem FEDV, der KaWatt oder sogar mit meiner Person beschäftigten Diskussionsteilnehmer entsprechend Folge geleistet zu haben und freue mich auf eine angeregte, sachliche Diskussion in den dafür vorgesehenen Rubriken.

    Robert H. Kyrion
     
  9. mac

    mac Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    23. Mai 2000
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D-Dinklage
    Hallo Andrea,
    hallo JoJO!

    Das find ich ganz toll und lieb von euch. Ich liebe euch alle!!! (schluchz, ich wisch mir gerade eine Träne weg)

    Aber wie JoJO schon wohl richtig erkannt hat, Kritik ja, aber nicht bei den Lieblingen des Strommmagazins. Sonst handelt man sich ganz schnell Schelte von einem/einer Aushifspraktikanten/in der Redaktion ein. (Soviel Sarkasmus muß sein)

    Aber Spaß beiseite. Seit der Kyrion seinen Senf nicht mehr abläßt, bzw. er jetzt sehr genau überlegt was er schreibt, nach Zeus und denen die Zeus in die tiefen Abgründe des Konkurses noch nachfolgen werden (mein Tip: tic und Zweitausend Stromvertrieb) und sich sogar die Redaktion dieses Forums zurückhält, ist es doch arg langweilig hier geworden. Das liegt sicherlich nicht an euch, liebe Andrea und JoJO.

    Aber mein Entschluß steht fest. Ich wende diesem Forum glatt meinen Rücken zu, was nicht bedeutet, hier trotzdem ab und zu reinzuschauen. Macht weiter Ihr beiden und heizt diesen lahmen Sä.... mal richtig ein.

    Einen Vorschlag an die Redaktion hätte ich noch. Warum richtet Ihr nicht eine Wettseite ein, wer als nächster der neuen Stromanbieter den Bach runter geht. Da wäre ich sofort dabei, auch wenn es nichts zu gewinnen gäbe. Wäre aber sicher ´ne tolle Gaudi!!!!

    Also bis im nächsten Leben.....

    Grüße von mac
     
  10. Pee_Jot

    Pee_Jot Starter

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    D, 70619 Stuttgart
    Ganz reizend diese kleine Wortgefechte, nur helfen sie lediglich bedingt weiter, wenn man was über den Stromlieferanten wissen will.
    Kann mir jemand von seinen positiven/negativen Erfahrungen mit KAWATT was berichten? Oder Deutsche STrom AG? Bin derzeit (wieder/immer noch nach Zeus..) bei NWS. Danke im voraus!
     
  11. JoJO

    JoJO Stammgast

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Pee_Jot,

    Leider traut sich hier niemand mehr so recht, positive Spekulationen zu veröffentlichen. Zu viele haben bereits einen guten ersten Eindruck gehabt und dann doch schlechte Erfahrungen gemacht (s. Zeus). Nur eines ist klar, über KaWatt gibt es bisher recht wenige Veröffentlichungen. Bei dem derzeitigen Stimmungsstand hier im Forum kann jedoch eine magere Diskussion bereits Positives bedeuten (Hallo Herr Kyrion!).

    Vielleicht gibt's ja demnächst mehr hier, wer weiß?

    Bis bald, JoJo
     
  12. britta

    britta Starter

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo Pee_Jot

    Ich kann zwar nichts zur Deutschen Strom AG sagen, aber zur Kawatt bin ich gewechselt.
    Ich war bei der GEW und musste mich furchtbar ärgern - als ich umgezogen bin haben die mich in einen Kleinverbrauchtarif gesteckt, der viel zu teuer war (ich musste fast 700,-DM nachzahlen) - die haben mir das Geld zwar 1/2 Jahr später zurückgezahlt - aus "Kulanz". Die haben erst gar nicht verstanden was ich will, und dann noch gesagt "es sei meine Schuld"! Toll!!! Ich hatte doch gar keine Ahnung - und wegen Umzug auch gar keine Zeit !!! Als die mir letztes Jahr dann den falschen Tarif angeboten haben - faircolon - "super fair", weil teurer als mein alter - hatte ich die Schnauze voll. Ich habe(unter anderem) bei der Kawatt angerufen, die haben den für mich günstigsten Tarif rausgesucht und ich brauchte nur noch unterschreiben! Ich spare eine Menge Geld und da der Strom vom Bayernwerk kommt mach ich mir da gar keine Sorgen. Ich vergleiche zwar immer noch die Preise - habe aber nichts günstigeres und trotzdem solides finden können ! Das mit Zeus ist ja echt doof, vielleicht versuchst Du es einfach mal bei Kawatt.
    Ich sag´s Dir - ich habe immer noch Strom!
    Gruß
    Britta
     
  13. Liebmann

    Liebmann Starter

    Registriert seit:
    11. August 2000
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Pee_Jot

    Ich kann zwar nichts zur Deutschen Strom AG sagen,

    Und was sagst Du wirklich zur Kawatt ?

    Hallo Britta !

    Es ist ja reizend wie Du dich für Kawatt einsetzt. Auch ich habe mich schon mächtig über die GEW aufgeregt kann mir aber nicht vorstellen, dass die GEW 700,--DM aus "Kulanz" zurückzahlt. Mir ist ein Fall bekannt, bei dem GEW wegen 90,--DM ein Gerichtsverfahren anstrengte. Wenn Du bei der GEW angerufen hättest (oder vorbeigegangen wärst - geht das auch bei der Kawatt ?), hätte man Dir auch dort den günstigsten Tarif rausgesucht, zumal die GEW diesen Service sogar im Internet anbietet. Was also willst Du uns mit Deinem Beitrag sagen ??
    Logischerweise hast Du noch Strom, den wirst Du auch immer haben, aber was sagt das über die Kawatt aus ? Stromlieferant ist schließlich das Bayernwerk, mit diesem schließt man einen Vertrag ab. Welche überaus positiven Erfahrungen hast Du den mit Kawatt gemacht die besonders hervorzuheben sind ?
    Zunächst lesen wir also nichts "wissenswertes" mehr von oder über Herrn Kyrion geschweige denn "echte" Diskussionsbeiträge über die Kawatt in diesem Forum, stattdessen eine werbung für die Kawatt welche ungefähr so diskussionswürdig und aussagekräftig ist wie der werbespruch das alle Kölner Oberbürgermeister mit "B" beginnen.

    Ach, und um Jojo´s Anregung aufzugreifen, es geht zwar nur wenig über "magere" Diskussionsbeiträge (lange nichts mehr von Herrn Kyrion gelesen !) aber etwas mehr könnte es schon sein.

    Hat Herr Kyrion Urlaub ?

    Bis die Tage.

    Benjamin
     
  14. britta

    britta Starter

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Britta !
    Und was sagst Du wirklich zur Kawatt ?
    Benjamin

    Hallo Benjamin !

    Bist Du blond oder hast Du nur zu Hause nichts zu kamellen ?
    Wenn Du mir Deine E-Mail Adresse gibst, schick ich Dir den Brief von der
    GEW zum Thema.

    Wer geht den bei einem Umzug zum Stromversorger, Versicherung oder Krankenkasse und lässt sich neu beraten? In der ersten Wohnung war ja alles noch normal!
    Ist es denn nicht normal, dass man einfach die Anmelde-Karte der GEW ausfüllt und den Zählerstand drauf schreibt?

    Mir ist es völlig egal, ob man bei Kawatt vorbeigehen kann oder nicht! Besuchst Du öfter Deinen Stromversorger? Ich war nie bei der GEW und auch nicht bei Kawatt, was soll ich auch da???

    Was habe ich denn überaus positives von Kawatt berichtet ? Das ich zufrieden bin ? Recht hast Du, ich bin zufrieden! Ich habe Gedacht, dass das hier ein „MEINUNGSFORUM“ ist.
    Darf man hier nur schlechtes schreiben ?
    Dann tue das doch bitte, es steht Dir hier genug Platz zur Verfügung!

    Hast Du ein persönliches Problem mit Kawatt oder passt es Dir nicht, wenn hier mal einer gut an kommt?
    Wenn Du so negativ denkst, solltest Du doch allen hier mal berichten warum. Ich bin echt gespannt auf Deine Erlebnisse!!!

    Ach ja, ..... vergiss nicht über das Erlebnis bei der GEW zu berichten (bei dem Du dich so mächtig aufgeregt hast) oder geht das nicht weil Du dort arbeitest?

    Viele Grüße
    britta
     
  15. JoJO

    JoJO Stammgast

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  16. Liebmann

    Liebmann Starter

    Registriert seit:
    11. August 2000
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Jojo,

    leider bist Du mir heute zuvor gekommen, aber zu meiner größten Zufriedenheit sprachst Du mir aus der Seele.


    Hallo Britta !

    Na das ist doch ein Beitrag !!!

    Ich kann mich zwar nicht erinnern Dich verbal attakiert zu haben aber irgend etwas an den Fragen welche ich aufwarf scheint Dich doch dazu bewegt zu haben die Contenance zu verlieren.

    Aber ich denke ich bin ein toleranter Teilnehmer dieser Diskussusionsrunde und werde nicht dem Versuch verfallen im gleichen Stil zu antworten.

    Selbstredend suche ich (zumal seit Öffnung der Märkte aber auch schon zuvor) die Informations- und Auskunftsstellen der Anbieter auf dem Telekommunikations- oder Engergiemarkt auf. Und dies gleich ob im Internet, vor Ort oder in gedruckten Medien. Wie will ich auch sonst vergleichen können. Insbesondere ein persönliches Gespräch ist mitunter entscheidend bei einer (längerfristigen) Geschäftsbeziehung welche man gedenkt einzugehen.
    Vor einer möglicherweisen falschen Entscheidung kann dies jedoch auch nicht immer bewahren.

    Fakt ist, die Kawatt liefert nicht selbst Strom, der Kunde schließt auch keinen Vertrag mit Kawatt sondern mit dem Bayernwerk. Der Kunde erhält den Bayernwerktarif im ersten Jahr um feste Beträge reduziert (Bonus/Freieinheiten). Ansonsten wird der Kunde nicht weiter von der Kawatt betreut, sondern vom Bayernwerk. Mit deren Callcenter kann man allerdings auch seine Erfahrungen sammeln (zumindest im ersten halben Jahr).

    Insofern kann natürlich festgestellt werden das ein Vertrag welcher unter Mithilfe des Vermittlers Kawatt zustande kommt ein sicherer Vertrag ist. Aber was ist ausser einer Einsparung im 1.Jahr von etwa 25-30,-- DM gegenüber dem Bayernwerktarif das was den Unterschied ausmacht. Was könnte einen möglichen Kunden davon überzeugen bei Kawatt Unterlagen anzufordern ?

    Schöne Grüße

    B.L.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!