EnergenSüd in Inslovenz

Dieses Thema im Forum "Ehemalige & insolvente Stromanbieter" wurde erstellt von Mix, 24. Februar 2012.

  1. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    noch so ein Beispiel, warum man darauf achten sollte mit wem man einen Vertrag eingeht. Ich bleibe dabei, der Preis ist nicht alles:

    http://www.swp.de/ehingen/lokales/ehingen/3-7-Millionen-fehlen;art4295,1218243

    http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Ulm-Energen-Sued-Strom;art4329,1296204

    http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Ulm-Kapitulation-Gas-Energie-Energen-Sued-Insolvenz;art4329,1350474

    So long
     
  2. ligrau

    ligrau Kenner

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zwickau
     
  3. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    Das ist in Deinem Fall richtig. Gibt aber auch jede Menge Kunden, die dort direkt abgeschlossen haben.

    Hatte ProEnergie von Dir den Auftrag, den niedrigsten Preis zu erreichen oder einen zuverlässigen und professionellen Lieferanten zu finden, der einen günstigen Preis bietet ;) .

    Wenn die Sicherheitsleistungen nicht an die EnergenSüd geflossen sind und so in der Insolvenz landen ist eine Pleite der ProEnergie wegen der Insolvenz nicht anzunehmen.

    Aber für die ProEnergie haben wir ja einen eigenen Thread ;) .

    So long
     
  4. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    Energen Süd wird vom IV doch nicht weitergeführt. So wie es aussieht fallen die Kunden in die Ersatzversorgung.

    Wenn dem tatsächlich so ist sind die Mitgliedsbeiträge auch futsch. Das kann man dann sich nur noch mit einer "Mischkalkulation" schönrechnen.

    So long
     
  5. Gastronomharry

    Gastronomharry Starter

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Gastronom
    Ort:
    Burgberg
    Hallo,

    warum sollte ich nicht denn billigsten Preis aussuchen?
    Die Ersatzversorgung ist doch gesetzlich geregelt !
    Wenn einer hops geht so in meinem Fall (EnergenSued)
    dann suche ich mir halt einen neuen Anbieter!!!
    Die Idee von EnergenSued war gut und ich würde dort
    sofort wieder unterschreiben auch wenn meine 100€
    jetzt weg sind dieses Jahr hat sich für mich trotzdem
    gerechnet ;)
     
  6. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    jaja, die liebe Mischkalkulation....

    Zunächst konnte die Energen so billig anbieten, weil sie einen grandiosen Kalkulationsfehler gemacht hatte. Der günstige Preis lag also nicht an der guten Idee.

    Und dann solltest Du vielleicht auch darüber nachdenken, wer denn die Verluste trägt, die in der Insolvenz entstanden sind. Da sind die Mitgliedsbeiträge vermutlich nicht ausreichend. Der Rest wird in irgendeiner Form sozialisiert - über höhere Netznutzungspreise, höhere Strompreise etc. . Irgendeiner zahlt immer die Rechnung.

    So long
     
  7. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    es ist soweit:

    In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der
    EnerGen Süd eG,
    Graf-Arco-Str. 18, 89079 Ulm
    (AG Ulm, GnR 720022),
    vertreten durch:
    1. Jürgen Kübler, Am Fälltor 2, 89584 Ehingen, (Vorstand),
    2. Armin Wetzel, Schädlerhof 1, 88348 Bad Saulgau, (Vorstand)

    Geschäftszweig:
    Einsparung durch gemeinschaftlichen Einkauf von Energie u.a.

    wird wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung heute am 01.10.2012 um 14:00 Uhr das

    Insolvenzverfahren eröffnet.

    Zum Insolvenzverwalter wird ernannt :
    Rechtsanwalt Michael Pluta,
    c/o PLUTA Rechtsanwalts GmbH,
     
  8. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!