Wie kommt der Vertrag bei Flexstrom zustande????

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von cuxbay, 15. September 2009.

  1. cuxbay

    cuxbay Starter

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe vor ca. 1 1/2 Monaten bei Flexstrom angerufen um einen Traif abzuschliessen (für die neue Wohnung, da dort ein Durchlauferhitzer drin ist) und nun am 26.09 ziehen wir um und bis auf die Zustimmemail von Flexstrom habe ich nichts bekommen.

    Nichts schriftliches, was ich hätte unterschreiben und zurückschicken müssen, ist denn nun schon ein Vertrag zustande gekommen?

    Auf emails wird nicht mehr wirklich geantwortet!

    Das Poblem ist nun das ich nun nicht ohne Versorger da stehen möchte...

    Ich habe per Post und Einschreiben meinen alten Versorger für die alte Wohnung gekündigt "Wegen Umzug"!

    Was kann ich nun tun??

    MfG

    cuxbay
     
  2. MBreidbach

    MBreidbach Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo cuxbay,

    mein Name ist Marc Breidbach, ich bin Assistant Online Relations von Flexstrom. Bitte schicken Sie mir doch kurz eine Mail mit Ihrer Vertragsnummer an marc.breidbach@flexstrom.de Ich werde mich dann persönlich darum kümmern.

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüße

    Marc Breidbach
    Assistant Online Relations
    FlexStrom AG
     
  3. cuxbay

    cuxbay Starter

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Herr Breidbach,

    ich habe Ihnen eine eMail geschrieben, die ich noch gegebenfalls hier veröffentlichen werde, damit jeder den es interessiert auf dem neusten Stand ist und es mal eventuell eine positive Nachricht für Kunden von Flexstrom gibt ;)

    MfG

    Sven Hanl
     
  4. timmhh

    timmhh Starter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ha, ich lach mich tot,
    Marc Breitbach ist mit Sicherheit der
    uneheliche Bruder von Anna Bauer und
    Alexander Becker.

    Ich werde noch Kunde bis 31.7.2010 bei Flexstrom sein, da meine Kündigung angeblich nicht bei Flexstrom eingetroffen ist.

    Aber habe bisher schon 3 potenzielle Kunden davon überzeugt
    das Flexstrom kein seriöser Geschäftspartner ist.

    Somit Schaden für Flexstrom min euro 2100...
    nur um ein Folgevertrag mit mir für Euro 760 zu behalten.

    lg timm
     
  5. MBreidbach

    MBreidbach Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo timmhh,

    ich würde Ihnen gerne weiterhelfen, aber leider haben Sie nicht Ihren Namen im Mitgliedsprofil gepostet. Bitte schicken Sie mir eine kurze Mail an marc.breidbach@flexstrom.de mit Ihrer Vertragsnummer. Ich werde mich dann um Ihr Anliegen kümmern.

    Freundliche Grüße

    Marc Breidbach
    Assistant Online Relations
    FlexStrom AG
     
  6. KCH

    KCH Fachmann

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    N`abend,
    "Donnerwetter!", welch hochtrabende Bezeichnung für eine Schnüffeltätigkeit in einschlägigen Foren, um die Kunden"zufriedenheit" bei FS zu eruieren.
    Da brüstet sich FS damit, dass man durch geringe Personalmasse die Kosten gering halten kann, und dann schafft man solche Stellen! FS täte vielmehr gut daran, das verfügbare Personal zur flüssigen Beantwortung von Briefen und Mails und erst recht Beschwerden einzustzen.
    "Ich werde mich dann persönlich darum kümmern." Das ist ja Satire pur. Mal sehen, wie die Sache weitergeht.
    In Berlin sollen ja noch einige hundert solcher überflüssigen Leute sitzen, die sich aufopferungsvoll um die Zufriedenheit ihrer Klientel kümmern.
    Grüße Klaus

    "
     
  7. timmhh

    timmhh Starter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Herr Breidbach,
    danke für Ihr Angebot,aber ich verzichte gern.
    Nachdem ich ausreichend mit Ihrem Unternehmen
    emails gewechselt habe, bin ich an einer gütlichen Regelung
    nicht mehr interessiert. Es macht mir sehr viel mehr Spass
    potenzielle Kunden vor Ihrem Unternehmen zu warnen.

    Ich bin selbst Geschäftsmann, und kann wirklich behaupten,
    das bisher keiner meiner Kunden/Dienstleister eine solche
    Nummer abgezogen hat wie Ihr Unternehmen.

    Ich hoffe,wie viele andere, das Ihr Unternehmen
    hoffenlich kurzfristig vom Markt verschwindet.

    Bis dahin genießen Sie das Chaos in Ihrer Kunden'betreuung'

    LG Timmhh
     
  8. timmhh

    timmhh Starter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Herr Breidbach,
    danke für Ihr Angebot,aber ich verzichte gern.
    Nachdem ich ausreichend mit Ihrem Unternehmen
    emails gewechselt habe, bin ich an einer gütlichen Regelung
    nicht mehr interessiert. Es macht mir sehr viel mehr Spass
    potenzielle Kunden vor Ihrem Unternehmen zu warnen.

    Ich bin selbst Geschäftsmann, und kann wirklich behaupten,
    das bisher keiner meiner Kunden/Dienstleister eine solche
    Nummer abgezogen hat wie Ihr Unternehmen.

    Ich hoffe,wie viele andere, das Ihr Unternehmen
    hoffenlich kurzfristig vom Markt verschwindet.

    Bis dahin genießen Sie das Chaos in Ihrer Kunden'betreuung'

    LG Timmhh
     
  9. MBreidbach

    MBreidbach Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Timmhh,

    dass Sie kein Interesse an einer Lösung haben tut mir leid. Wir wissen das wir in der Vergangheit Probleme mit dem Kundenservice hatten und entschuldigen uns selbstverständlich dafür. Wir arbeiten daran. Falls Sie es sich wider erwartend doch noch anders überlegen sollten, mein Angebot ist durchaus ernst gemeint und besteht weiterhin.

    Freundliche Grüße

    Marc Breidbach
    Assitant Online Relations
    FlexStrom AG
     
  10. KCH

    KCH Fachmann

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Herr Breidbach, oder wie Sie in Wirklichkeit auch immer heißen mögen!
    So,so! Ihre Firma hatte in der Vergangenheit Probleme mit dem Kundenservice. Kann ja mal vorkommen,wenn man neu am Markt ist. Nur: diese Probleme bestehen ja bis heute unverändert fort, wie man hier im Forum ausgiebig lesen kann! Die einzige Sprache, mit dem ich seinerzeit mit Ihrem Unternehmenen kommunizieren konnte, war ein gerichtlicher Mahnbescheid! Und diesen Textbaustein mit "wir arbeiten daran" habe ich bei Ihnen schon einmal vor längerer Zeit gelesen.
    Grüße
    KCH
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!