Tarifprblem

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von JodmoS, 14. April 2008.

  1. JodmoS

    JodmoS Starter

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag,
    ich bin neu hier im Forum und muss euch direkt mit einem Problem belästigen, das hoffentlich nicht zu lächerlich klingt in den Ohren von Stromprofis! :D

    Ich würde ganz gerne vom RWE private classic zu einem anderen Anbieter wechseln und bin schon fleißig dabei in versch. Tarifrechnern meine Daten einzugeben, doch da ergibt sich immer wieder ein Problem.

    Wir haben einen jährlichen Stromverbrauch von knappen 3000kwh, doch leider finde ich nur Tarife bis 2500 und danach gehts scheinbar erst bei 3500 wieder los.

    Ich hab schon an noch mehr Stromsparen gedacht, doch weiß nicht genau wie ich nochmal 500 kwh einsparen soll, haben schon in der ganzen Wohnung Steckerleisten mit Ausschaltfunktion, nutzen diese auch, mein Rechner läuft zwar lange und auch öfters mal über nacht, doch das kann ich nur schwer reduzieren, da ich ihn sowohl für die Arbeit als auch privat benötige.

    Mein Dilemma ist nun ob ich einen 2500er Tarif wähle und draufzahle oder einen 3500er und zu viel zahle... leider habe ich keine Vorstellung davon was günstiger ist.

    Hier bitte ich nun euch um Hilfe! :p

    Und eine weitere kleine Frage habe ich auch noch die mir gerade in den Kopf kommt.
    Ist es ein Problem wenn ich in einer Mietwohnung in einem Mehrparteienhaus wohne? Müssten dann alle wechseln oder funktioniert das wie beim Internet, dass man das auch Wohnungsspezifisch an und abmelden kann...
    Vllt. habe ich mir die Frage schon selbst beantwortet... eigtl. sollte das doch über den Wohnungszähler laufen und kein Problem sein, nicht wahr? Wäre nett wenn ihr mir das auch noch bestätigen könntet! :D

    Ich bedanke mich jetzt schonmal recht herzlich!^^
     
  2. Stromhändler

    Stromhändler Fachmann

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo JodmoS,

    hast du dir nur Tarife von Flexstrom angesehen oder wie??
    :)

    Natürlich gibt es für jeden Verbrauch ein Angebot. Bei Flexstrom kann das sein mit der Lücke, da man dort Pakete bucht und am besten fährt, wenn man genaue die gebuchte Menge verbraucht.

    Zur zweiten Frage bestätige ich dir hiermit deine Antwort.:) Der dir zugewiesene Zählpunkt wechselt
    den Lieferanten.
     
  3. JodmoS

    JodmoS Starter

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ging ja schnell!^^

    Nein, ich habe mir auch andere Tarife angeschaut, aber wenn es auch 3000er geben soll, dann suche ich nochmal intensiv! :D

    Und danke für die Bestätigung...
     
  4. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    MoinMoin,

    es gibt auch Anbieter, die KEINE Pakete verkaufen.

    Schau doch nochmal genau hin. Du kannst auch 2852 kWh kaufen - einzeln, sozusagen ;)

    So long
     
  5. StromMonster

    StromMonster Fachmann

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn du aber unbedingt ein paket kaufen willst, dann nimm das größere. brauchst dann nicht mehr unbedingt an jeder stelle sparen :]
    grüßle
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!